//MONATSRÜCKBLICK// - Mai - Es geht bergauf und Leselust kommt wieder

 Hallo meine lieben Leser,

es wird besser! Ich denke das war das Motto, welches mich im Mai begleitete. Während ich mich in den letzten Wochen sehr dazu zwingen musste irgendwas zu tun und es letztendlich doch nicht getan hatte, verlief der Mai deutlich besser. Auch wenn das Wetter dann doch eher dem April glich als dem Sommer, war meine Laune doch oft positiver Natur. Der Blog blieb nach wie vor etwas ruhig, dennoch kam ich zumindest lesetechnisch ein wenig voran. Aber seht selbst!

[Rezension] Die Dunkelheit deiner Seele von Kate S. Stark



         Titel: Die Dunkelheit deiner Seele
         Autor: Kate S. Stark
         Altersempfehlung: ab 12 Jahre
         Übersetzer: -
         Seitenanzahl: 400
         Reihe: -
         Preis: 13,00 € [D]
         ISBN: 978-3-7335-0509-7
         Verlag: Fischer Verlage












 

  Inhalt


Er ist ihr Seelenverwandter. Und sie seine größte Gefahr.

Ein neues Leben! Nichts wünscht Lenora sich mehr, als Kreatives Schreiben an der berühmten Akademie in Dunkelfelsen zu studieren. Doch dann taucht Kilian auf und gibt Lenora mehr als deutlich zu verstehen, dass ihre Anwesenheit in Dunkelfelsen nicht erwünscht ist. Wie kann ein Fremder so voller Hass ihr gegenüber sein? Und trotzdem spürt Lenora, dass in Kilian mehr vorgeht, als er zuzugeben bereit ist.

Dunkelfelsen wird Lenoras Leben verändern - doch auf ganz andere Art und Weise, als sie es vorgesehen hat. Denn das Schicksal hat seinen eigenen Plan. (Quelle: Fischer Verlage)


//MONATSRÜCKBLICK// April - Endlose Zeit und dennoch keine Muße zum Lesen oder Bloggen

 Hallo meine lieben Leser,

ja ich weiß, der April ist seit 3 Wochen vorbei. Und obwohl ich die letzten Wochen ohne Ende Zeit hatte, so konnte ich mich nicht aufbringen irgendetwas gescheites zu machen. Während der März für mich schon sehr schwierig war zu überbrücken, war der April noch schlimmer. Einzig das schöne Wetter konnte zeitweise meine Stimmung heben. Wie es mir die letzten Wochen erging, seht ihr nun hier. Viel Spaß!

[Rezension] Der Zauber von Immerda (1) - Die Suche nach dem verschwundenen Dienstag von Dominique Valente




         Titel: Der Zauber von Immerda (1) - Die Suche nach dem verschwundenen Dienstag
         Autor: Dominique Valente
         Altersempfehlung: ab 9 Jahre
         Übersetzer: Sandra Knuffinke, Jessica Komina
         Seitenanzahl: 304
         Reihe: 1/?
         Preis: 15,00 € [D]
         ISBN: 978-3-7373-5687-9
         Verlag: Fischer Verlage












 

  Inhalt


In Anemonas Hexenfamilie hat jede eine besondere magische Fähigkeit. Sie selbst kann leider nur verschwundene Dinge wiederfinden. Eine ziemlich unmagische Fähigkeit, vor allem, wenn es sich um verlegte Gebisse handelt (Igitt!). Bis eines Tages Moreg Vaine, die mächtigste aller Hexen, Anemona um Hilfe bittet: Der letzte Dienstag ist verloren gegangen – und einzig Anemona kann ihn wiederfinden. Zusammen mit Oswald, dem miesgelaunten Monster von unter dem Bett, begibt Anemona sich auf die Suche nach dem verlorenen Tag und einem uralten Zauber, der ganz Immerda zu bedrohen vermag …

Originell, bestechend humorvoll, voller Phantasie und überraschender Wendungen: Band 1 der phantastischen Serie um die Hexe Anemona und das magische Land Immerda. (Quelle: Fischer Verlage)


//MONATSRÜCKBLICK// - März - Plötzlich hat man viel Zeit zum Lesen, Netflix und Co.

 Hallo meine lieben Leser,

Der März ist passé - also wird es Zeit, um auf meinen Monat zurückzuschauen. Die erste Hälfte lief eigentlich noch ganz gut, wobei man auch da schon die Auswirkungen merkte, die Corona so mit sich bringen. Während der Virus alle Bundesländer gut im Griff hatte, waren wir in Sachsen-Anhalt wohl noch am ruhigsten. Aber das änderte sich dann schlagartig. Plötzlich hatte ich Zeit. Viel Zeit. Und irgendwie hat mich das tatsächlich überfordert. Aber seht selbst. Viel Spaß!

[Rezension] Vortex (1) - Der Tag an dem die Welt zerriss von Anna Benning



         Titel: Vortex - Der Tag an dem die Welt zerriss
         Autor: Anna Benning
         Altersempfehlung: ab 12 Jahre
         Übersetzer: -
         Seitenanzahl: 496
         Reihe: 1/3
         Preis: 17,00 € [D]
         ISBN: 978-3-7373-4186-8
         Verlag: Fischer Verlage












 

  Inhalt


"Die Vortexe zerstörten unsere Welt. Wir lernten in ihnen zu laufen. Doch niemand ahnte, was sie in uns entfachen würden..."

Für Elaine ist es der wichtigste Tag ihres Lebens: In Neu London findet das spektakuläre Vortexrennen statt und sie ist eine der Auserwählten. Hunderte Jugendliche jagen bei dem Wettkampf um den Globus - doch nicht zu Fuß. Sie springen in die Energiewirbel, die die Welt vor Jahrzehnten beinahe zerstört hat. Der Sprung in einen Vortex ist lebensgefährlich, doch gelingt er, bringt er einen wie ein geheimes Portal in Sekunden von einem Ort zum anderen. Elaine will das Rennen um jeden Preis gewinnen. Doch mitten im Vortex erwacht eine Macht in ihr, die die Welt erneut erschüttern könnte. Und der Einzige, der Elaine nun zur Seite stehen kann, ist ein Junge, der nichts mit ihr zu tun haben will...(Quelle: Fischer Verlage)


[Kurz-Rezi] Annies Welt - 3x3 Gründe glücklich zu sein von Josephine Angelini



         Titel: Annies Welt - 3x3 Gründe glücklich zu sein
         Autor: Josephine Angelini
         Altersempfehlung: ab 10
         Übersetzer: Sandra Knuffinke und Jessika Komina
         Seitenanzahl: 240
         Reihe: Einzelband
         Preis: 17,00 € [D]
         ISBN:   978-3-7915-0110-9
         Verlag: Dressler Verlag











 

  Inhalt


Annie ist zehn und das jüngste von neun Geschwistern. Da gerät sie manchmal ziemlich zwischen die Fronten, vor allem, weil sie so winzig und ganz schön dünn ist. Doch das macht Annie nichts, für sie ist es normal. Und wenn's doch mal schwierig wird, dann zählt sie. Das hilft immer. Bis Annie merkt, dass zu Hause nichts normal ist: Gewalt und Armut bestimmen den Alltag. Werden sie und ihre Geschwister die Hilfe bekommen, die sie so dringend brauchen? (Quelle: Dressler Verlag)


[Rezension] Land of Stories (3) - Eine düstere Warnung von Chris Colfer



         Titel: Land of Stories (3) - Eine düstere Warnung
         Autor:Chris Colfer
         Altersempfehlung: ab 10
         Übersetzer: Fabienne Pfeiffer
         Seitenanzahl: 544
         Reihe: 3/6
         Preis: 18,00 € [D]
         ISBN:  978-3-7373-5720-3
         Verlag: Fischer Verlage













~ Achtung! Spoiler zu Band 1 & 2 nicht ausgeschlossen!~


Rezi: Land of Stories (1)
Rezi: Land of Stories (2)

 

  Inhalt


In Alex und Conners drittem Abenteuer im Land der Märchen stoßen sie auf eine jahrhundertealte Botschaft, die von niemand anderem als den Brüdern Grimm persönlich stammt. Dahinter verbirgt sich ein großes Rätsel, das sie lösen müssen, um das Märchenland vor dem Untergang zu bewahren – und das das Leben der Geschwister für immer verändern wird …(Quelle: Fischer Verlage)


//MONATSRÜCKBLICK// - Februar - ein erfolgreicher Lese- und Blogmonat

 Hallo meine lieben Leser,

ich bin ja eigentlich kein Fan von Vorsätzen, einfach weil ich das eh bald wieder über den Haufen werde. Aber was den Blog anbetrifft, möchte ich dieses Jahr tatsächlich wieder aktiver werden. Daher folgt auch sehr zeitig mein Monatsrückblick für den Februar. So kann es ruhig weiter gehen. Der Blog ist nicht auf Glatteis gelegt, das Lesen läuft dieses Jahr bislang deutlich besser als das letzte Jahr - ja eigentlich kann ich mich nicht beklagen. Aber seht selbst!

[Rezension] Nullsummenspiel von S. L. Huang



         Titel: Nullsummenspiel
         Autor: S. L. Huang
         Altersempfehlung: ab 14
         Übersetzer:  Kristof Kurz, Stefanie Adam
         Seitenanzahl: 432
         Reihe: Einzelband
         Preis: 10,99 € [D]
         ISBN:  978-3-453-32000-0
         Verlag: RandomHouse











  Inhalt


Privatermittlerin Cas Russell ist nicht einfach nur gut in Mathe – sie ist ein Mathe-Genie. Aufgrund ihrer einzigartigen Fähigkeit, Vektoren vor ihrem inneren Auge zu sehen, ist selbst der härteste Gegner mit der größten Knarre chancenlos gegen sie. Doch ihr neuester Fall führt Cas in die Tiefen der Unterwelt, wo sie es mit dem Puppenspieler zu tun bekommt, dessen übersinnliche Fähigkeiten die von Cas bei Weitem übersteigen. Und plötzlich weiß sie nicht mehr, welche Gedanken ihre eigenen sind und welche ihr der Puppenspieler eingepflanzt hat …(Quelle: Heyne Verlag)


[Neue Bücher] sehnlichst erwartet und Arvelle lässt grüßen

Hallo ihr Lieben,

mittlerweile ist 2020 schon gut fortgeschritten, und dennoch lümmeln bei mir ein paar Bücher herum, die ich euch noch aus dem vergangenen Jahr zeigen wollte. All diese Bücher, waren entweder kleine Schnäppchen, oder sind immer noch heiß erwartet. Wie ihr seht, sind es wirklich tolle Bücher und ich kann es kaum erwarten, all diese Schätze zu verschlingen. Nun aber genug der Worte, legen wir los!


(c) Catas Welt

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

//MONATSRÜCKBLICK// - Januar - Endlich wieder mehr Zeit zum Lesen

 Hallo meine lieben Leser,

es ist tatsächlich 4 Monate her, seit ich euch den letzten Monatsrückblick geliefert habe. Krass... Aber wie sagt man immer so schön: im neuen Jahr mache ich alles ganz anders. Naja unter dem Vorsatz versuche ich meinen Blog wieder etwas zum Leben zu erwecken. Mal sehen wie gut das klappt :D Aber schauen wir erstmal gemeinsam auf den ersten Monat des neuen Jahres! Viel Spaß!

[Rezension] Scythe (3) - Das Vermächtnis der Ältesten von Neal Shusterman



         Titel: Scythe - Das Vermächtnis der Ältesten
         Autor: Neal Shusterman
         Altersempfehlung: ab 14
         Übersetzer: Kristian Lutze, Andreas Helweg, Pauline Kurbasik
         Seitenanzahl: 608
         Reihe: 3/3
         Preis: 19,99 € [D]
         ISBN: 978-3-7373-5508-7
         Verlag: Fischer Verlage











~ Achtung! Spoiler zu Band 1 & 2 nicht ausgeschlossen!~


Rezi: Scythe - Die Hüter des Todes (1)
Rezi: Scythe - Der Zorn der Gerechten (2)

  Inhalt


Drei Jahre sind vergangen, seit mit Scythe Goddard ein Scythe der neuen Ordnung die Macht ergriffen hat, und seit der Thunderhead verstummt ist – für alle Menschen, bis auf Grayson Tolliver. Gibt es Hoffnung auf ein Wiedersehen mit Citra und Rowan und auf ein wirkliches Happy End in der scheinbar perfekten Welt?

Stell dir eine Welt vor, in der Armut, Krankheit und Tod besiegt sind. Aber auch in dieser perfekten Welt müssen Menschen sterben. Die Entscheidung über Leben und Tod treffen die Scythe: sie allein entscheiden, wer sterben muss. Und nicht alle Scythe halten sich an die alten Regeln …(Quelle: Fischer Verlage)


[Rezension] Sag ihr, ich war bei den Sternen von Dani Atkins



         Titel: Sag ihr, ich war bei den Sternen
         Autor:Dani Atkins
         Altersempfehlung: ab 14
         Übersetzer: Sonja Rebernik-Heidegger
         Seitenanzahl: 432
         Reihe: -
         Preis: 9,99 € [D]
         ISBN: 978-3-426-52428-2
         Verlag: Droemer Knaur












  Inhalt


Stell dir vor, an deiner Seite steht der Mann, den du liebst. Du spürst seine Hand in deiner, und sie passt perfekt in deine. Es ist sein Lächeln, das dich morgens weckt. Die Zukunft gehört euch beiden, ihr werdet heiraten. Und in deinem Bauch wächst euer Kind heran. Allein der Gedanke daran lässt dein Herz überlaufen vor Glück.
Doch dann: ein unachtsamer Schritt. Ein abgelenkter Autofahrer. Ein schrecklicher Unfall.
Du fällst in einen tiefen Schlaf. Und während du schläfst, geht das Leben einfach weiter. Wenn du erwachst, wird nichts mehr so sein wie zuvor. Denn dein Happy End gehört nun einer anderen … (Quelle: Knaur Verlag)