//MONATSRÜCKBLICK// - Mai - Es geht bergauf und Leselust kommt wieder

 Hallo meine lieben Leser,

es wird besser! Ich denke das war das Motto, welches mich im Mai begleitete. Während ich mich in den letzten Wochen sehr dazu zwingen musste irgendwas zu tun und es letztendlich doch nicht getan hatte, verlief der Mai deutlich besser. Auch wenn das Wetter dann doch eher dem April glich als dem Sommer, war meine Laune doch oft positiver Natur. Der Blog blieb nach wie vor etwas ruhig, dennoch kam ich zumindest lesetechnisch ein wenig voran. Aber seht selbst!


Im Mai habe ich...

... erlebt

Nach einer langen Stillphase ging für mich die Berufsschule am 04.05. wieder los. Einige Maßnahmen mussten wir auch da beachten, aber da wir eine sehr kleine Klasse sind, mussten sie uns zumindest nicht aufteilen. Ansonsten konnte man sich sehr gut daran anpassen und durch den Alltag, der mir plötzlich wieder beschert wurde, kam ich tatsächlich mit allem irgendwie wieder besser klar. So langsam kehrte die Struktur wieder ein. Und dann standen die nächsten Ferien vor der Tür, vor denen ich mich tatsächlich schon etwas graute, aber diese verliefen dann doch besser als gedacht. Auch fand ich eine Praktikumsalternative für meine 7-Wochen Phase, die jetzt ab kommenden Montag (8.6) beginnen soll. So war meine Laune wieder positiver Natur. Ansonsten genoss ich viel die Sonnenstrahlen, war unterwegs um mich bestmöglich abzulenken.

(c) Catas Welt

(c) Catas Welt

(c) Catas Welt

... gebloggt

Auch wenn es im Mai besser aussah und meine Motivation so langsam wieder den Weg zurück fand, blieb das Bloggen nach wie vor etwas auf der Strecke. Aber auch das wird langsam wieder mehr. Ich gebe mein bestes.

//MONATSRÜCKBLICK// April - Endlose Zeit und dennoch keine Muße zum Lesen oder Bloggen ~ Mein April war eine Katastrophe, denn ich musste mit einer fehlenden Alltagsstuktur bedingt durch absagtem Praktikum und abgesagter Schule sowie beendetem Nebenjob kämpfen, was alles andere als leicht war und mich in ein emotionales Tief warf....


... gelesen & rezensiert


Mein Mai verlief zunächst sehr ähnlich wie es beim April war. Tendenz zwei Bücher, also á 14 Tage pro Buch. Jedoch schaffte ich durch den Lesemarathon, den die liebe Dana von Buchtraumwelten zu Pfingsten veranstaltete, doch noch ein weiteres Buch, was mich natürlich freute. So stand dieser Monat letztendlich auch unter dem Motto "SuB-Abbau". Ich danke dir noch mal dafür <3!


(c) Catas Welt

  • Begonnen habe ich den Mai mit "Die Dunkelheit deiner Seele" von Kate S. Stark. Hier verbirgt sich jede Menge Potenzial und die Grundidee war auch wirklich toll auch wenn sie nicht unbedingt neu war. Dennoch haperte es für mich an der Umsetzung. Etwas mehr Spannung und Tiefgang bei den Figuren und es wäre ein Lesegenuss geworden. knappe 3/5 *Rezi*

  • Weiter ging es mit einem Buch, welches ich mehr durch Zufall bei uns in der Bibo gefunden hatte. So verschlang ich "Die fünf Gaben" von Rebecca Ross. Es ist eine sehr ruhige Geschichte und aus meiner Sicht zog sie sich gerade im ersten Drittel etwas, jedoch steigert sich die Geschichte und endet in einem spannenden Showdown, der mich den 2. und finalen Band herbeisehnen lässt. 4/5 *keine Rezi* 

  • Zum Ende des Monats brauchte ich dann eine leichte Geschichte, bei der es auch nicht schlimm ist, wenn die Konzentration ein wenig nachlässt. So griff ich zu "In my Dreams - Wie ich im Schlaf mein Herz verlor" von Claudia Siegmann. Ich hatte damals die Blogtour zu dem Buch verfolgt und war hellauf begeistert, zu meinem Glück gewann ich dieses Buch und jetzt sollte der Augenblick so weit sein. Und was soll ich sagen? Eine Geschichte die Spaß macht und gut durchdacht ist und mich neugierig auf weitere Bücher der Autorin macht. 5/5 *keine Rezi*

Weitere  Rezensionen

----------------


...gesehen


Once upon a time Staffel 4 ~ Auch im Mai begleiteten mich Emma & Co. Und es ist einfach die Serie, die ich derzeit brauche und die mich aus meinem emotionalen Tief der letzten Wochen gut hinausbrachte. Hier sollte ich unbedingt weiter schauen.

Haus des Geldes Staffel 3 & 4 ~ Es ging unmittelbar weiter. Nach dem Ende von Staffel 2 war ich zunächst etwas skeptisch der 3. Staffel gegenüber und das dauerte auch einige Folgen, ehe die Skepsis verflog. Aber dann war da wieder der Sog, den ich so sehr mag. Und die beiden Staffeln haben mich so geflasht, machten mich emotional fertig und ließen mich nun sehnsüchtig nach Staffel 5 lechzen.

~~~~~~~~~~~~~~~

Ehrlich gesagt bin ich sehr froh, dass es langsam wieder bergauf geht. Denn der Lockdown strengt mich persönlich echt an. Das Lesen leidet enorm darunter, genau wie das Bloggen. Generell ist die Motivation nicht da, woran ich ganz schön zu knabbern habe. Nun interessiert mich natürlich, wie euer Mai so war? Welche Bücher/ Serien begleiteten euch? Ich freue mich auf eure Kommentare. 


Alles Liebe,
Eure Caterina

Kommentare:

  1. Hallo liebste Cata <3,

    ich bin ebenfalls sehr froh, dass sich bei dir einiges wieder zum positiven gewendet hat. Die Lockdown Phase war für uns alle nicht einfach und darüber haben wir uns ja auch schon sehr viel unterhalten ^^ Das Daumen drücken bezüglich deiner neuen Praktikumsstelle hat ja zum Glück geklappt!

    Es freut mich, dass du, auch dank dem Lesemarathon, drei Bücher lesen konntest. Übrigens wird "Die Dunkelheit deiner Seele" nun mein aktuelles Buch und wir können uns darüber austauschen :)

    Und ebenso freut es mich natürlich, dass dir "Haus des Geldes" gefällt und du so viel Freude daran hast. Hier freue ich mich ebenfalls auf den Austausch mit dir.

    Lass dich nicht unterkriegen, denke positiv und ich glaube doch sehr daran, dass es nun wieder aufwärts geht.

    Drück dich, liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Cata,

    ich kann das mit der Schule super nachvollziehen, ich habe auch gemerkt, was für einen Unterschied Struktur im Alltag doch machen kann ... Es freut mich auf jeden Fall, dass du eine Praktikumsalternative gefunden hast!

    Und es freut mich zu lesen, dass du durch den Lesemarathon noch ein Buch geschafft hast! (Meine Lesestatistik hat der, glaube ich, auch definitiv noch mal aufpoliert. xD)

    Ich drück dir die Daumen, dass es weiter bergauf geht! Ich habe auch mit extrem Motivationstiefs zwischendurch zu kämpfen. :x

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen

Schön, dass du ein paar liebe Worte dagelassen hast, ich freue mich sehr darüber <3

Alles Liebe, Caterina


Mit dem hinterlassen eines Kommentars, erkennst du die Speicherung deiner Daten sowie eine eventuelle Nutzung durch Google oder andere Firmen an. Nähere Informationen dazu erhältst du in der DATENSCHUTZERKLÄRUNG (verlinkt).