//MONATSRÜCKBLICK// April - Endlose Zeit und dennoch keine Muße zum Lesen oder Bloggen

 Hallo meine lieben Leser,

ja ich weiß, der April ist seit 3 Wochen vorbei. Und obwohl ich die letzten Wochen ohne Ende Zeit hatte, so konnte ich mich nicht aufbringen irgendetwas gescheites zu machen. Während der März für mich schon sehr schwierig war zu überbrücken, war der April noch schlimmer. Einzig das schöne Wetter konnte zeitweise meine Stimmung heben. Wie es mir die letzten Wochen erging, seht ihr nun hier. Viel Spaß!


Im April habe ich...

... erlebt

Bedingt durch mein abgesagtes Praktikum, was ich eigentlich im April absolvieren wollte, hatte ich den gesamten Monat frei. Eigentlich viel Zeit um keine Ahnung was zu machen. Ich muss sagen, dass ich gar nicht mehr genau weiß, was ich alles nicht gemacht habe. Ostern habe ich irgendwie vergessen, weil die Stimmung eh nicht da war, die Hochzeit meiner besten Freundin sollte stattfinden, aber ohne Gäste und nur mit Familie. Dass meine Laune da noch etwas weiter unten war, könnt ihr euch bestimmt gut vorstellen. Also frische Luft schnappen, damit ich zu Hause nicht eingehe. Ich muss ehrlich sagen, dadurch, dass das öffentliche Leben von jetzt auf gleich eingestellt wurde, weiß man plötzlich was einem fehlt. So befand ich mich in einem emotionalen Tief, aus dem ich nur mühsam herauskomme bzw. herauskam.


... gebloggt

Aufgrund der ganzen freien Zeit, die ich plötzlich hatte, hätte ich eigentlich bloggen können. Aber dies ist irgendwie nicht passiert. So sah der Monat dann doch sehr dürftig aus...

//MONATSRÜCKBLICK// März - Plötzlich hat man viel Zeit zum Lesen, Netflix und Co. ~ Mein März sollte erst der Anfang der langen Weile sein. So sank meine Laune spätestens ab der 2. Hälfte des Monats in den Keller...


... gelesen & rezensiert


Im Vergleich zum März, war mein Lesemonat im April irgendwie eine Katastrophe. Die erste Woche lief sogar noch recht gut, aber dann ging es bergab. Aber zumindest hatte ich mich in dieser Woche meinem SuB gewidmet, was auch mal echt schön war.

(c) Catas Welt


  • Mein erstes Buch für den April war eine langersehnte Fortsetzung! Mir hat damals "Everless - Zeit der Liebe" (Rezi) unglaublich gut gefallen, also sollte Band 2 von Sara Holland "Everless - Zeit der Wahrheit" nicht lange ungelesen im Regal stehen. Und das war ein absoluter Reinfall. Kein Vergleich zum großartigen Vorgänger. Nichts von der Atmosphäre die ich im ersten Band so geliebt habe war zu spüren. Kein Tiefgang, keine Spannung und die Protagonistin ging mir echt auf den Keks. Leider eine pure Enttäuschung. 2/5
(c) Catas Welt

  • Nach dieser Enttäuschung brauchte ich was Gutes. Und das sollte ich in Sarah J. Maas "Throne of Glass - Die Kriegerin im Schatten" finden. Endlich kam ich dazu diese grandiose Reihe weiter zu lesen. Und was soll ich sagen? Viele sagen ja ab Band 3 wird es erst richtig gut und immer besser, aber ich fand ja schon diesen Band toll. Ich freue mich also ungemein aufs Weiterlesen. Die Bände 3-5 stehen auch schon bereit. 5/5
(c) Catas Welt

Weitere  Rezensionen

...gesehen

The Big Bang Theory Staffel 3 ~ Ich hatte die Serie zwar erst Ende des letzten Jahres beendet, aber die Nerds gehen immer. Also habe ich einfach wieder von vorne begonnen :D Und ich liebe die Serie einfach unglaublich.

Once upon a time Staffel 1-3 ~ Ich bin gerade in der Nostalgiestimmung. Zudem brauchte ich was, was mich wieder aufmuntert. Und was geht da besser als ein wenig in alten Erinnerungen zu schwelgen. Also habe ich die ersten 3 Staffeln wieder gesuchtet und das ist genau das was ich brauchte.

Haus des Geldes Staffel 1 & 2 ~ Das ist ja wohl der Newcomer der letzten Jahre. Diese Serie hat mich zwar die ganze Zeit schon gereizt, aber bislang blieb es dabei. Nachdem mein lieber Uwe mir die Ohren vollgeschwärmt hat, wie gut die Serie doch ist, begann ich diese nach Ostern. Und ja, was soll ich sagen? Das trifft mal total meinen Geschmack. Dieses Miträtseln und die Unvorhersehbarkeit ist genau meins.

~~~~~~~~~~~~~~~

Das war mein April. So langsam wäre es wieder schön, ein wenig Alltag zurück zu bekommen, denn so allmählich fällt mir die Decke auf den Kopf. Und nur mit kochen, backen, Haushalt, lesen, Serien und stricken kann man nicht mehrere Wochen aushalten. Naja ich werde mir was überlegen. Wie geht es euch in dieser Zeit? Und wie war euer April? Welche Bücher/ Serien durften euch begleiten?


Alles Liebe,
Eure Caterina

Kommentare:

  1. Hallo liebe Cata,

    mir geht es ähnlich wie dir, obwohl ich Unmengen an Zeit habe, weiß ich kaum etwas mit ihr anzufangen ... Ich hoffe, es geht dir mittlerweile besser und du hast es ein bisschen geschafft, mit der Situation klarzukommen - fühl dich auf jeden Fall gedrückt! ♥

    Ich muss sagen, ich mag die ersten ToG-Bände auch sehr gerne und finde sie in manchen Aspekten fast besser als die späteren. ^^ Ich bin mal gespannt, wie dir die gefallen, und wünsch dir auf jeden Fall ganz viel Spaß beim Lesen. ^^

    Falls du übrigens ein bisschen Motivation zum Lesen und Bloggen brauchst, ich veranstalte übernächstes Wochenende einen Lesemarathon und würde mich sehr freuen, wenn du Zeit und Lust hättest, teilzunehmen! :)

    Ganz liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  2. Huhu liebe Dana :),

    es ist ganz furchtbar. Und so langsam habe ich auch keine Lust mehr auf den Mist. Das Bloggen und vor allem das Lesen bleibt extrem auf der Strecke und dabei könnte ich jetzt so schön Projekt "SuB-Abbau" in Angriff nehmen. Na mal sehen wie das über Pfingsten funktioniert. Übrigens, danke für die Einladung. Das klingt auf jeden Fall sehr gut. So fern ich nichts anderes vorhabe, bin ich gerne mit von der Partie.

    Bist du mit ToG schon durch? Ich will hier auf jeden Fall zeitnahe weiterlesen. Entweder noch im Mai oder dann ab Juni ^^ Das sind solche Feel-Good-Bücher und vielleicht wird die doofe Zeit dadurch erträglicher.

    Liebe Grüße,
    Cata

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cata,

      nein, so langsam hat vermutlich niemand mehr Lust, aber ein Ende ist ja auch nicht so wirklich in Sicht. >.<
      Dafür freue ich mich sehr, dass du Pfingsten dabei bist! <3

      Ja, ich habe ToG letztes Jahr beendet, nachdem mich die Reihe über Jahre hinweg begleitet hat ... ein bisschen komisch war das ja schon. :D Aber Feel Good passt definitiv. *.*

      Ganz liebe Grüße ♥

      Löschen
  3. Hallo liebste Cata <3,

    das dein März und auch gerade der April so mega bescheiden gelaufen ist, ist echt besch...! Und durch die aktuelle C-Situation wird das Ganze natürlich noch mehr verschärft. Besonders schlimm finde ich, dass man auf einmal so viel Freizeit hat und dann nichts damit anzufangen weiß, weil man sich wie in einem Käfig vorkommt (Stichwort: Ausgangsbeschränkung). Da kann ich verstehen, dass dir die Decke auf den Kopf gefallen ist und du keine Motivation hattest. Ich bin froh, dass ich nach 2 wöchiger Zwangspause danach wieder arbeiten konnte und so einen einigermaßen geregelten Alltag hatte.

    Thema Lesen: Das dein Fazit zum zweiten Band von "Everless" betrifft, ist das natürlich völlig daneben gegangen und die Dilogie steht auch noch ungelesen in meinem Bücherregal. Viele waren ja von dieser Reihe begeistert. Umso schöner, dass dich der Auftaktband von "Throne of Glass" begeistern konnte und ich bin neugierig, wie dir die weiteren Bücher gefallen werden.

    Thema Serien: Das du ein Re-Watching von deinen Lieblingsserien gemacht hast, kann ich gut nachvollziehen und gerade was "Once..." angeht, einfach immer wieder schön anzuschauen ^^
    Und dann freut es mich natürlich, dass dir meine Empfehlung so gut gefallen hat und auch hier bin ich neugierig, was du zu dieser Serie sagen wirst.

    Drück dich, liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen

Schön, dass du ein paar liebe Worte dagelassen hast, ich freue mich sehr darüber <3

Alles Liebe, Caterina


Mit dem hinterlassen eines Kommentars, erkennst du die Speicherung deiner Daten sowie eine eventuelle Nutzung durch Google oder andere Firmen an. Nähere Informationen dazu erhältst du in der DATENSCHUTZERKLÄRUNG (verlinkt).