[Neue Bücher] sehnlichst erwartet und Arvelle lässt grüßen

Hallo ihr Lieben,

mittlerweile ist 2020 schon gut fortgeschritten, und dennoch lümmeln bei mir ein paar Bücher herum, die ich euch noch aus dem vergangenen Jahr zeigen wollte. All diese Bücher, waren entweder kleine Schnäppchen, oder sind immer noch heiß erwartet. Wie ihr seht, sind es wirklich tolle Bücher und ich kann es kaum erwarten, all diese Schätze zu verschlingen. Nun aber genug der Worte, legen wir los!


(c) Catas Welt

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


(c) Catas Welt
Ich bin ein großer Marie Lu-Fan und von ihrer Young Elites Reihe habe ich bisher nur Stimmen positiver Natur gehört. Band eins, steht hier mittlerweile und dieser ist selten alleine, also musste ich wieder zuschlagen, als es hieß: Schnäppchenalarm bei Arvelle. Jetzt fehlt mir nur noch der dritte Band, und dann kann ich diese Reihe hoffentlich ohne Umwege lesen.

Worum geht es? Kurz und knapp (Hier stellvertretend Band 1): 

Seit dem Blutfieber ist Adelina gezeichnet und von der Gesellschaft verstoßen. Aber nicht nur ihre Zukunft wurde ihr genommen, sondern sie hat auch übernatürliche Fähigkeiten, die den König vom Thron stürzen könnten...







~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


(c) Catas Welt
Dieses Buch setzte schon bald Staub an, so dass ich es rasch lesen musste. Es war auf jeden Fall mal was anderes. Die Protagonistin war originell, das Buch spannend und völlig unerwartet. Hierzu folgt meine Rezi bald.

Worum geht es? Kurz und knapp:


Privatermittlerin Cas Russell ist nicht einfach nur gut in Mathe – sie ist ein Mathe-Genie. Aufgrund ihrer einzigartigen Fähigkeit, Vektoren vor ihrem inneren Auge zu sehen, ist selbst der härteste Gegner mit der größten Knarre chancenlos gegen sie. Ihr neuster Fall hat es in sich. Sie steht einem Gegner gegenüber, bei dem sie nicht mehr sicher sein kann, welche Gedanken ihre eigenen sind und welche nicht...

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


(c) Catas Welt
Ich glaube an dieser Reihe kommt wohl kein Büchernerd vorbei. Wie war und ist sie nur in aller Munde! Nachdem die halbe Bloggerwelt von diesem Buch bzw. dieser Reihe geschwärmt hat, war es für mich gar keine Frage, drei Klicks später war es im Warenkorb und kurz danach bei mir! Ich will "Vertrauen und Verrat" am liebsten jetzt sofort lesen und verschlingen.


Worum geht es? Kurz und knapp:

Sie wollte nie heiraten, aber stolpert geradewegs auf die große Liebe zu. Und plötzlich steht das Reich Demora vor einem Krieg. Und Sage gerät zwischen die Fronten. Zwischen Frieden und Krieg. Zwischen ihre Pflicht als Bürgerin von Demora und der wahren Liebe. Wem kann sie trauen?






~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

(c) Catas Welt
Auch dieses Schätzchen habe ich lange ersehnt. Als Neal Shusterman erneut in der Bücherwelt auftauchte, war ich sofort Feuer und Flamme. Nun ist mit "Scythe - Das Vermächtnis der Ältesten" das Finale eingezogen. Ich habe es mittlerweile gelesen und bin rund um zufrieden. Ein paar Kritikpunkte habe ich dennoch, aber da verweise ich auf meine *Rezi*.


Worum geht es? Kurz und knapp (Hier stellvertretend Band 1)

Eine Welt in der die Menschen die Unsterblichkeit erreicht haben. Tod, Krankheit - all das wurde besiegt. Um einer Überbevölkerung entgegenzuwirken, gibt es die Scythe. Was aber tun, wenn du plötzlich zum Scythe ausgebildet wirst und deine Einzige Aufgabe es ist, deinen Mitstreiter vor Augen aller nachzulesen?





~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



(c) Catas Welt
Auch dieser Schatz ist bedingt durch das Finale auf Instagram und Co. gar nicht mehr wegzudenken. Aufgrund der vielen Schwärmereien, besonders meiner lieben Bloggerfreunde <3, MUSSTE "Nevernight" bei mir einziehen. Dass es mir förmlich in den Fingern kribbelt, ist wohl verständlich oder?


Worum geht es? Kurz und knapp:

Sie ist keine Heldin. Sie ist eine Frau, die Helden fürchten.

In einer Welt mit drei Sonnen,
in einer Stadt, gebaut auf dem Grab eines toten Gottes,
sinnt eine junge Frau, die mit den Schatten sprechen kann, auf Rache.




~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

(c) Catas Welt
Und zu guter Letzt: "Das Lied von Eis und Feuer - Die Königin der Drachen". Nachdem GoT seit gut einem Jahr vorbei ist und ich schon beim Finale sehr wehmütig geworden bin, stand der Entschluss bald fest, dass ich alle Bücher besitzen will. Nun habe ich die ersten sechs Bände komplett (außer Band drei, weil ich bei Thalia plötzlich nicht mehr wusste, welcher Band mir noch fehlt, daher ist statt Band 3 nun Band 6 eingezogen...).

Worum geht es? Kurz und knapp (Hier stellvertretend Band 1):

Eine Welt voller Meuchelei, Intrigen, Verrat.  Die Zukunft des Reiches hängt von den Herren von Winterfell ab!







~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Das waren sie, meine heiß ersehntesten Bücher aus dem letzten Quartal 2019. Ich freue mich schon wahnsinnig auf jedes einzelen und weiß beim besten Willen nicht, welches ich zuerst lesen sollte. Irgendwelche Vorschläge? Welches dieser Bücher kennt ihr, bzw. wollt ihr unbedingt lesen? Und werdet ihr bei gehypten Büchern auch so schwach wie ich? :D Ich kann da immer nicht widerstehen. Ich freue mich auf eure Kommentare!

Alles Liebe, und bis bald,
Eure Caterina

Kommentare:

  1. Hallo liebe Cata,

    "The Young Elites" steht bei mir auch schon seit Eeeeewigkeiten auf meiner Wunschliste, ohne dass ich dazu komme, sie zu erlösen. Ich bin mal gespannt, wie du die Reihe findest. :D
    Okay, was ist an mir vorbeigegangen, dass mir "Vertrauen und Verrat" jetzt gerade nichts sagt? xD
    "Nevernight" liegt auf meinem SuB, da bin ich auch schon sehr gespannt darauf. *o*

    Tatsächlich führen Hypes bei mir eher dazu, dass ich weniger Lust habe, ein Buch zu lesen, auch wenn es mich vorher angesprochen hat - oder das erst Monate oder Jahre später tue. :D

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebste Cata <3,

    der erste Band der "Young Elites"-Reihe steht noch immer ungelesen in meinem Regal und ich hatte schon des Öfteren überlegt, ob ich mir die anderen beiden Bücher erst noch hole, bevor ich damit beginne. Allerdings habe ich, auf Grund der teilweise nicht so guten Kritiken, davon Abstand genommen und möchte mir selbst ein Urteil erlauben. Mal schauen, wann ich dazu greifen werde.

    Auf deine Rezi zu "Nullsummenspiel" freue ich mich, da das, was du mir erzählt hattest, sehr interessant klang.

    Was "Scythe" angeht, brauche ich nichts mehr zu sagen, ausser Fanliebe pur. Und sehr schön, dass endlich der erste Band der "Nevernight"-Reihe Einzug gehalten hat. Ich bin so gespannt, wie dir Mia und Co. gefallen werden.

    Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen.

    Drück dich & liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen

Schön, dass du ein paar liebe Worte dagelassen hast, ich freue mich sehr darüber <3

Alles Liebe, Caterina


Mit dem hinterlassen eines Kommentars, erkennst du die Speicherung deiner Daten sowie eine eventuelle Nutzung durch Google oder andere Firmen an. Nähere Informationen dazu erhältst du in der DATENSCHUTZERKLÄRUNG (verlinkt).