//MONATSRÜCKBLICK// - Oktober 18 - herbstlich, mau und bücherlastig

Hallöchen meine liebsten Leser :),

das Jahr neigt sich mit großen Schritten dem Ende zu. Bevor ich aber nostalgisch werde und auf all meine Erlebnisse aus 2018 zurückblicke, zeige ich euch hier erst einmal wie der Oktober bei mir verlief. Und der ist ja mal wieder überpünktlich :D Insgesamt kann ich sagen, dass dieser Monat völlig an mir vorbei gerauscht ist, aber das werdet ihr gleich genauer lesen. Viel Spaß!




Im Oktober habe ich ...


... erlebt

Meine derzeitige Ausbildung ist ein wenig daran schuld, dass mir die letzten Monate viel zu schnell vergingen. Da ich immer abwechselnd je eine Woche Schule und eine Woche Praktikum habe, habe ich mittlerweile fast gänzlich das Zeitgefühl verloren. Dennoch war ich etwas überrascht, als der Oktober dann schon vorbei war. Ansonsten war der Monat genauso wie ich mir den Herbst vorstelle: Windig, mit bunten Blättern und ein Wetter, bei dem ich mich lieber einkuscheln wollte. Ihr seht schon, wirklich nennenswertes gab es auch in diesem Monat nicht bei mir.

... gebloggt


Gerade im Bloggen und Lesen merkte ich, wie schnell die Zeit eigentlich rast. Denn kaum ging der eine Beitrag online, saß ich wieder am nächsten und dabei war fast eine Woche seit dem letzten Post vergangen. Immerhin schaffte ich es euch all meine Neuzugänge noch aus dem September zu präsentieren, so dass ich jetzt wieder auf den neusten Stand bin.

[Neue Bücher] Eine Bücherflut aus dem September - Teil I. ~ Die Anzahl meiner neuen Bücher wurden durch meinen Geburtstag Ende September ein wenig gesprengt, so dass ich mich entschied den Beitrag aufzuteilen. Hier findet ihr viele heißersehnte Bücher, die ich mittlerweile fast zur Hälfte gelesen habe.

[Neue Bücher] Eine Bücherflut aus dem September - Teil II ~ Hier findet ihr nun meine Geburtstagsbücher und einige mehr. Interessanter Weise sind hier nur Bücher vertreten, die einen - meiner Meinung nach - sehr poetischen Titel tragen. 

... gelesen & rezensiert

 

(c) Catas Welt
  • Begonnen hat mein Monat mit dem Abschluss der "Krähen-Dilogie". Bereits mit Band 1 hatte ich meine Freude, allerdings ist "Das Gold der Krähen" wohl mein Liebling der beiden Bücher. Tiefgründige und vielschichtige Figuren, die eine enorme Entwicklung durchmachen, ein lebendiger Schreibstil und eine düstere Grundstimmung - das traf alles genau meinen Geschmack! 5/5 *Rezi*
  • Weiter ging es mit "Zerrissene Erde". Hier sprach mich die Thematik ungemein an. Gerade die Mischung aus einer apokalyptischen Welt und Fantasie machte mich unglaublich neugierig. Allerdings kam ich mit dem Schreibstil mal so gar nicht klar, so dass ich das Buch nach nicht einmal 150 Seiten abgebrochen habe. 2/5 *Rezi wird es hier nicht zu geben*
  • Wer schon länger Leser meines Blogs ist, dem könnte das mit Sicherheit irgendwo schon untergekommen sein, dass Susanne Wittpennig für mich zu meinen deutschsprachigen Lieblingsautorinnen gehört. So musste/ wollte ich unbedingt zum 2. Band ihrer "Time Travel Girl-Reihe" greifen. "Time Travel Girl - 2018" ist eine großartige Fortsetzung, die zum Ende hin noch einmal alles komplett umkrempelt. Ich brauche dringend das Finale! 5/5

Weitere  Rezensionen

 

...gesehen



Outlander Staffel 3 ~ Ich liebe Zeitreise unglaublich. Was war ich froh, dass meine liebe Ally mir die ganze Zeit in den Ohren lag doch bitte Outlander zu schauen! So habe ich innerhalb kürzester Zeit Staffel 1 und 2 beendet. Und Staffel 3 musste dringend her. Ein Glück sitze ich mehr oder weniger an der Quelle, so dass diese Staffel mitmusste. Und diese Serie gibt mir immer mehr Gründe, warum ich sie liebe! Jetzt warte ich sehnsüchtig darauf, dass es im Deutschen weitergeht...

~~~~~~~~~~~~~~~

Das war er also, mein Monat Oktober. Ich habe es schon weiter oben angekündigt: Der Oktober ist bei mir einfach dermaßen schnell vorbeigerauscht. Gefühlt habt ich gar nichts geschafft. Naja meinen gelesenen Büchern, meinen Beiträgen und meinen Serien sieht man es an. Und wenn ich mir bislang den November ansehe, sieht der nicht besser aus. Immerhin bin ich recht spät dran mit meinem Monatsrückblick... Trotz allem würde ich gerne wissen, wie war euer Monat denn? Verging er bei euch auch so schnell? Welche Bücher/Serien/Filme haben euch begleitet? Ich freue mich auf euch!


Alles Liebe,
Eure Caterina

Kommentare:

  1. Liebe Caterina,
    ich muss gestehen, dass ich schon länger nicht mehr bei Dir vorbei geschaut habe. Deswegen interessiert mich: Welche Ausbildung machst Du denn zurzeit? Ich erinnere mich dunkel, dass Du ab Oktober eigentlich ein neues Studium beginnen wolltest.

    Ich glaube, in die Krähen-Dilogie werde ich auch mal rein lesen.

    viele Grüße

    Emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Emma,

      das ist nicht schlimm, ich muss ehrlich gestehen, dass ich selbst kaum noch hinterherkomme um meine Beiträge zu schreiben, Kommentare zu beantworten, geschweige denn andere Blogs zu besuchen. Da können wir uns an dieser Stelle die Hand reichen...

      Ich mache derzeit eine Ausbildung zum Sozialassistenten. Werde aber im nächsten Jahr in die Heilerziehungspflege gehen. Leider hat es dieses Jahr nicht geklappt, weshalb ich den Weg über die "kleine" Ausbildung gehe und es dann nächstes Jahr noch mal versuche.

      Zu Beginn hatte ich erst meine Schwierigkeiten mit dem Schreibstil der Autorin, aber im Endeffekt hat sie mich wirklich begeistern können. Daher freut es mich, dass du vielleicht mal in die Reihe reinlesen wirst :) Ich bin gespannt auf deine Meinung dazu.

      Liebe Grüße,
      Caterina

      Löschen
  2. Hallo liebe Cata <3,

    dass der Monat Oktober und eigentlich das bisherige Jahr so gerast sind, darüber haben wir uns ja schon ausgetauscht. Empfinden tue ich es im übringen genauso. Das du dem entsprechend auch wenig gelesen hast, ist schade, aber zumindest war ein Highlight dabei.

    Deshalb hoffe ich, dass der November doch noch besser für dich wird.

    Liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen mein lieber Uwe <3,

      es ist einfach echt furchtbar, dass die Wochen so schnell vergehen. Gerade dann merkt man, dass man zu nichts kommt. Ich sage nur Kommentare von vor vier Wochen beantworten :D Aber da geht es dir ja leider sehr ähnlich.

      Eigentlich schon toll, wenn man so wenig liest und davon trotzdem das ein oder andere Buch dabei ist, was einem sehr gut gefallen hat. Dann hat man doch alles richtig gemacht, oder?

      Wie mein November war, müsste ich nur mal so nebenbei auch endlich mal verschriftlichen :D

      Ich drück dich ganz fest,
      Cata

      Löschen
  3. Hallo Cata :)

    Ohhh, bin ich froh, dass ich nicht die Einzige bin, die mit "Zerrissene Erde" Mühe hatte. Ich wollte das Buch ja unbedingt toll finden, aber ich konnte mich mit dem Erzählstil einfach nicht anfreunden und habe gefühlt gar nichts verstanden. Irgendwann habe ich es dann auch aufgegeben. (Ich habe allerdings dennoch eine Rezension dazu verfasst, weil ich so ein schlechtes Gewissen hatte, weil ich ein Rezensionsexemplar abgebrochen habe) :D

    Die Krähen-Dilogie liegt schon ewig auf meinem SuB (zumindest der erste Teil), und bislang habe ich ja ausnahmslos Positives darüber gelesen. Wenn ich endlich mal meine ganzen RE geschafft habe, will ich mich auch endlich der Reihe widmen :D

    Ich wünsche dir einen tollen, lesereichen November :)

    Liebe Grüsse ♥
    paperlove
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen :),

      Mir erging es mit "Zerrissene Erde" genau wie dir. Ich wollte das Buch auch echt gut finden, umso enttäuschter war ich dann letztendlich. Der Schreibstil schuf so eine Distanz, dass mir immer mehr die Lust zum Lesen fehlte. Und weil ich nicht wollte, dass ich in eine Leseflaute abrutsche, hab ich das Buch dann wohl oder übel abgebrochen. Aber scheinbar wäre es nicht besser geworden. Da muss ich mir dann mal deine Rezi zu dem Buch durchlesen. Da bin ich sehr gespannt ;)

      Ach ja, das kenne ich mit so vielen Reihen. Ich sag mir auch immer: Wenn die REs ersteinmal abgearbeitet werden, dann... Ähm ja, sagen wir mal so, es klappt nicht so :D Aber ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass dein Vorhaben bald aufgeht. Denn die Dilogie könnte auch was für dich sein.

      Danke, ich bin mit meinem November sogar recht zufrieden. Hoffentlich hast du einen schönen letzten Lesemonat 2018 ^^

      Liebe Grüße,
      Cata

      Löschen
  4. Mein Cata-Herzchen, :-*

    was die gelesenen Oktober-Bücher betrifft, können wir uns die Hand reichen. Es ist echt schlimm, wie zeitlich begrenzt die Freizeit ist und wie schnell diese immer vergeht. Und mit all den Verpflichtungen die man immer hat, bleibt viel zu wenig Zeit für die schönen Dinge.

    "Das Gold der Krähen" wird sicher auch noch irgendwann bei mir einziehen. Erstens ist Band 1 ja schon bei mir und da du so schwärmst, wird mir die Reihe sicher auch gefallen. Auch auf die "Time Travel Girl-Reihe" bin ich mega gespannt, da hast du mich echt neugierig gemacht. Diese muss also irgendwann auch noch bei mir einziehen. Apropos Zeitreise, ich bin immer noch sooooo happy, dass dir "Outlander" so gut gefällt, auch wenn ich nichts anderes erwartet habe. Ich gehe mal davon aus, dass Staffel 4 im Frühjahr im TV kommen wird, bis dahin müssten die Folgen eigentlich übersetzt sein und du kannst die auch gut online nachgucken :)

    Mit "Zerrissene Erde" hätte ich sicher auch meine Probleme gehabt, das was du erzählt hast klang ja schon fast gruselig! Da muss man sich auch echt nicht zwingen weiter zu lesen.

    Unser November wird bestimmt besser :D

    Küsschen, deine Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen Allylein <3,

      Das ist wohl wahr. Ich konnte mir das erst gar nicht so vorstellen, als du davon immer erzählt hast, mittlerweile weiß ich sehr gut, was du damit gemeint hast. Es ist wirklich ätzend, dass man so gar nichts schafft :/ Ich hab so Lust zum Lesen, habe aber noch nicht mal ein Buch im Dezember geschafft. Und genau genommen ist es sogar noch eins aus dem November...

      Davon gehe ich auch aus, dass Band 2 der "Krähen" bei dir auch bald einziehen wird. Und dass es dir gefallen wird, daran habe ich mittlerweile keine Zweifel mehr. Wie auch "Time Travel Girl". Band 1 hast du ja jetzt davon ;)
      Was "Outlander" anbetrifft bin ich auch sehr happy. Diese Serie ist einfach großartig! Und ich freue mich so wahnsinnig auf Staffel 4!

      Jap. Zerrissene Erde. Dazu sag ich jetzt mal nichts :D

      Liebste Grüße,
      deine Cata

      Löschen
  5. Huhu Cata,
    das mit dem weniger Lesen kenne ich gerade leider auch. Total blöd irgendwie. Ich habe derzeit auch das Gefühl, dass die Zeit so wahnsinnig schnell vergeht. Das Dunkle macht es nicht besser.
    Aber dafür geniesse ich dann mal ne schöne Serie und mach mir Kerzen an, etc.
    Ich wünsch dir noch einen schönen restlichen November!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,

      vermutlich können wir uns dort alle die Hand reichen. Es ist einfach so blöd, dass die Freizeit a) nur begrenzt ist und b) so schnell rast, dass man sowieso nichts schafft. Ich hoffe, dass der letzte Lesemonat 2018 etwas besser läuft. Aber bisher sieht das nicht so aus. Hoffentlich ist deiner bislang besser?

      Ich muss gestehen, dass ich momentan auch lieber Serien schaue als zu lesen. Aber das kommt vermutlich durch die dunkle, graue und nasskalte Jahreszeit.

      Liebe Grüße,
      Cata

      Löschen

Schön, dass du ein paar liebe Worte dagelassen hast, ich freue mich sehr darüber <3

Alles Liebe, Caterina


Mit dem hinterlassen eines Kommentars, erkennst du die Speicherung deiner Daten sowie eine eventuelle Nutzung durch Google oder andere Firmen an. Nähere Informationen dazu erhältst du in der DATENSCHUTZERKLÄRUNG (verlinkt).