[Neue Bücher] Eine Bücherflut aus dem September - Teil I

Hallo meine lieben Leser <3,

der September war für mich ein sehr buchlastiger Monat. Es sind so viele Bücher bei mir eingetrudelt, dass ich mich gezwungen sah den Beitrag aufzuteilen. Aber das tut ja nichts zur Sache. Wie immer habe ich mich über jedes einzelne gefreut und kann es kaum erwarten, diese endlich zu lesen. Von langersehnten Fortsetzungen, über Top-Neuerscheinungen ist dieses Mal alles dabei. Welche es sind, seht ihr nun hier. Viel Spaß!














(c) Catas Welt

Wie immer seht ihr hier alle neuen Bücher auf einem Blick.


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 

(c) Catas Welt
"Das Labyrinth von London" habe ich mehr durch Zufall entdeckt. Irgendwie reizt mich schon das Cover. Und London als Stadt sowieso, da ich bisher selbst noch nie dort war, ist es umso schöner, wenn ich wenigstens durch Bücher die Stadt erkunden kann. Zusammen mit Magie könnte dieses Buch sicherlich etwas für mich sein. Kennt es schon jemand?

Worum geht es? Kurz und knapp:

London - hier kann man echte Magie kaufen. Doch so schön diese auch ist, so gefährlich ist sie auf der anderen Seite. Solltest du also in die englische Hauptstadt reisen, dann bleib wachsam. Denn sonst ergeht es dir vielleicht wie Alex, der sich vor mächtigen Magiern beweisen muss. 







~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 

(c) Catas Welt
Weiter geht es mit einem Buch, auf das ich mich wirklich sehr gefreut habe. Gerade der Genre-Mix von Fantasy, Dystopie und Science Fiction hat mich sehr gereizt. "Zerrissene Erde" habe ich mittlerweile begonnen, derzeit aber pausiert, weil ich arge Probleme mit dem Schreibstil habe. Ich hoffe das legt sich noch, denn die Story klingt wirklich vielversprechend.

Worum geht es? Kurz und knapp:

Essun lebt in einer sterbenden Welt. Seit ein gewaltiger Riss aus Lava das Land Sansia geteilt hat, verfallen immer mehr Menschen dem Wahnsinn. So auch ihr Ehemann, der nicht nur Essuns Sohn ermordet, sondern auch ihre Tochter entführt hat? Sie begibt sich auf eine Reise ins Ungewisse und der Kampf ums Überleben steht bevor. 






~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 

(c) Catas Welt
Hier ist eine meiner heißersehnten Fortsetzungen. Ich habe letztes Jahr "Das Lied der Krähen" sehr gerne gelesen, auch wenn ich mit manchen Entwicklungen nicht so ganz einverstanden war. Dennoch war ich gespannt auf die Fortsetzung. Und nach dem die ersten mehr als begeisterten Stimmen kamen, war ich umso gespannter auf "Das Gold der Krähen" von Leigh Bardugo.

Worum geht es? Kurz und knapp:

~Achtung! Spoiler zu Band 1 nicht ausgeschlossen. ~

Nach dem spektakulären Einbruch in das Eistribunal wollen die Krähen nun ihre gerechte Belohnung. Doch in Ketterdam erhalten sie diese nicht, sondern werden mit Verrat konfrontiert. Als das Phantom auch noch entführt wird, versuchen die nach Rache gierenden Krähen alles, um Inej zurückzubekommen und Kaz Brekker ist dabei kein Weg zu schwer. 



 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 

(c) Catas Welt
Kommen wir nun zu einer weiteren Fortsetzung, die ich sehr herbeigesehnt habe. Bereits im Frühjahr konnte mich Sonja Kaiblinger mit ihrer Erzählart absolut abholen, so dass ich mich sehr auf "Beim zweiten Kuss verwechselt" freue bzw. gefreut habe. Denn mittlerweile ist dieses Buch gelesen und ich habe mich wieder sehr gut unterhalten gefühlt.

Worum geht es? Kurz und knapp:

~Achtung! Spoiler zu Band 1 nicht ausgeschlossen.~

Durch Ophelias Verwandlungskunst, konnte sie Cliff - im Körper seiner Freundin Amalia - küssen. Plötzlich heißt es für die gesamte Schule: auf zu den Wettkämpfen in die schottischen Highlands. Und da fahren nicht nur Cliff, die echte Amalia, und Adrian - in den Ophelia total verschossen ist - mit, sondern auch ihre Zwillingsschwester und ihre verrückten Tanten. Da ist Chaos und Liebesschmerz nur vorprogrammiert. 



 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 

(c) Catas Welt
Kommen wir nun zum einzigen Einzelband dieses Stapels. "Sommerdunkle Tage" verspricht eine gefühlsvolle und schöne Geschichte, auf die ich mich schon sehr freue. Da das Buch recht dünn ist, werde ich es sicherlich sehr bald und schnell lesen können. 

Worum geht es? Kurz und knapp: 

Nach drei Jahren taucht Ivy plötzlich wieder auf. Und als wäre nichts gewesen, leben sie und Callie ihre Freundschaft wieder auf. Gemeinsam mit Ivys Kumpel Kurt verbringen sie einen unvergesslichen Sommer. Bis Callie auf ein Geheimnis stößt...








 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 


(c) Catas Welt
Ich habe schon so viele begeisterte Stimmen zu "Beautiful Liars" gelesen, dass ich mir nun endlich selbst ein Bild davon machen möchte. Als ich den ersten Band dann für einen Schnäppchenpreis entdeckt habe, durfte es direkt einziehen. Mich reizt die Thematik ungemein und ich kann es kaum erwarten, endlich mit der Geschichte zu beginnen.

Worum geht es? Kurz und knapp:

Manhattan 2118: In höchsten Gebäude der Welt feiern die Reichen und Schönen eine wilde Party. Für fünf Jugendliche wird nach dieser Nacht nichts mehr so sein wie es war. Denn einer von ihnen wird die Nacht nicht überleben. 







 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 


(c) Catas Welt
Und zu guter Letzt kommen wir zu einer Fortsetzung, bei der es mich schon seit Erscheinen in den Fingern kribbelt. Damals fand ich Band eins "Zorn und Morgenröte" absolut großartig. Das Setting, die Figuren - es hat alles gepasst. Umso mehr freue ich mich auf die Fortsetzung. Hoffentlich schaffe ich dieses Jahr auch "Rache und Rosenblüte", denn dann hätte ich endlich wieder eine Reihe beendet. 

Worum geht es? Kurz und knapp: 

~Achtung! Spoiler zu Band 1 nicht ausgeschlossen.~
Sharzad kam um den Kalifen zu töten, doch sie blieb, weil sie ihn liebte. Ein mächtiger Fluch steht dieser Liebe im Weg und nur Sharzad kann diesen Fluch brechen. Auch wenn es heißt, ihre Liebe zu opfern.




~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 

Das waren sie, meine neusten Schätze. Nun möchte ich wie immer wissen, kennt ihr welche von meinen Büchern? Wenn ja habt ihr sie schon gelesen, oder wollt ihr sie noch lesen? Ich freue mich sehr auf den Austausch mit euch. Habt einen tollen Sonntag!

Alles Liebe und hoffentlich bis bald,
eure Caterina

Kommentare:

  1. Hey liebe Caterina,

    Beautiful Liars durfte bei mir vor kurzem auch einziehen. Ich konnte mich ebenfalls den vielen begeisterten Stimmen nicht mehr entziehen. :-D Die Bücher von Renee Ahdieh finde ich klasse und ich freue mich schon sehr auf ihr neuestes Werk.
    Schön das dir auch der zweite Band von Sonja Kaiblingers Reihe gut gefallen hat. Da freue ich mich schon auf deine Rezi :-)
    Und viel Spaß mit Kaz und seinen Freunden!

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Sandra,

      Ich war mir ja bei "Beautiful Liars" erst so gar nicht sicher, ob das so meins ist. Daher hatte ich es dann bald wieder aus den Augen. Aber dann erschien Band 2 und die Meinungen waren ebenfalls positiv. Und dann musste ich mir einfach Band 1 zulegen :D Auf das neuste Werk von Renee Ahdieh freue ich mich auch schon sehr. Aber bis das soweit ist, möchte ich "Rache und Rosenblüte" lesen.

      Meine Rezi zu Sonjas Buch wird hoffentlich bald kommen ;)

      Liebe Grüße,
      Caterina

      Löschen
  2. Hallo liebe Cata <3,

    von "Das Labyrinth von London" habe ich bisher noch gar nichts gehört oder gesehen, aber die Geschichte klingt interessant und hier musst du mich auf dem laufenden halten, wenn du es liest. Nach London möchte ich auch gerne mal.

    Das dir der Schreibstil von "Zerrissene Erde" nicht so zusagt, ist blöd, da auch hier der KT doch recht vielversprechend ist. Ich hoffe, es bessert sich noch und dir gefällt das Buch. Zum zweiten Band von Leigh Bardugo sag ich mal nix ;)

    Und "Rache und Rosenblüten" musst du dieses Jahr auf jeden Fall noch lesen. Dir wird es gefallen!

    Ganz viel Spaß mit deinen neuen und tollen Büchern.

    Drück dich & liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Lieblings-Uwe <3,

      ich merke gerade, dass ich ganz schön hinterher hänge was die Kommentare anbetrifft :o

      "Das Labyrinth in London" klingt wirklich verheißungsvoll. Wie es mir bisher gefällt, habe ich dir ja bereits berichtet. Mir fehlt da irgendwie noch der große Knall.

      Wie ich mich mit "Zerrissene Erde" entschieden habe, weißt du ja nun ;) Dermaßen schade, weil ich die Mischung aus einer Welt, die untergeht und Fantasie ziemlich reizvoll finde/fand.

      O je, wenn du mir Lesezeit schenkst, könnte es tatsächlich etwas werden, dass ich "Rache und Rosenblüte" lese :D Hast du welche übrig? :P

      Ich drück dich ganz fest!
      Cata

      Löschen
  3. Hallo Cata-Herzchen, <3

    deine neuen Bücherlies sind wirklich toll. Auf deine Meinung zu "Das Labyrinth von London" bin ich extrem gespannt. Das mit dem Schreibstil bei "Zerrissene Erde" ist echt Mist, von diesem Buch halte ich auf jeden Fall Abstand ^^. "Das Gold der Krähen" wird auf jeden Fall auch noch bei mir einziehen. Bei Sonjas Büchern weiß ich es noch nicht, aber ich schätze eher nein, ich kann ja leider nicht alle Bücher lesen.

    Wie dir "Sommerdunkle Tage" gefallen wird, ja, da bin ich auch schon gespannt."Rache und Rosenblüte" ist richtig toll und wie genial ich "Beautiful Liars" finde, weißt du ja.

    Ich schicke dir viele Küsschen und eine dicke Umarmung,
    deine Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu mein liebster Ally-Schatz <3,

      leider dümpelt "Das Labyrinth von London" noch etwas vor sich hin, da sollte jetzt langsam mal was passieren ;/ Aber naja, die Hälfte hab ich ja noch vor mir. Ich werde vermutlich "Zerrissene Erde" auch aussortieren. Ganz sicher werde ich es nicht noch mal versuchen. Die Krähen werden dir mit Sicherheit auch total gefallen. Und vielleicht kannst du die Geschichten von Sonja als Hörbuch hören? Ist bestimmt auch richtig lustig.

      "Sommerdunkle Tage" möchte ich möglichst bald lesen und "Rache und Rosenblüte" hoffentlich noch in diesem Jahr. Mal sehen wie hier der Plan aufgeht. Und du bist sogar ein wenig schuld, warum "Beautiful Liars" bei mir einziehen durfte :P

      Ich drück dich ganz fest,
      deine Cata

      Löschen

Schön, dass du ein paar liebe Worte dagelassen hast, ich freue mich sehr darüber <3

Alles Liebe, Caterina


Mit dem hinterlassen eines Kommentars, erkennst du die Speicherung deiner Daten sowie eine eventuelle Nutzung durch Google oder andere Firmen an. Nähere Informationen dazu erhältst du in der DATENSCHUTZERKLÄRUNG (verlinkt).