//FRÜHJAHRSRÜCKBLICK// - von einem Meilenstein, dem Ende von Game of Thrones und einer Lese- & Blogflaute

 Hallo meine lieben Leser,

vorneweg, ja die letzten Monate kam kein Monatsrückblick, einerseits weil im April und Mai kaum etwas bei mir los war, andererseits, weil mir einfach die Lust zum Bloggen fehlte. Daher schaue ich mit Euch nun auf die letzten drei Monate zurück und halte kurz fest, was bei mir so los war. Viel Spaß!




In den letzten Monaten habe ich ...


... erlebt

Im März war das Ende der Ausbildung noch nicht erreicht. Mittlerweile darf ich mich stolz eine staatlich geprüfte Sozialassistentin nennen und meiner eigentlichen Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin steht damit nun nichts mehr im Weg. Die Prüfungen sind geschafft, ich bin zufrieden mit dem Ergebnis und freue mich, dass ich meinem eigentlichen Ziel bedeutend näher gekommen bin.
So genieße ich nun die Ferien, wobei ich ganz froh bin, dass ich nebenbei noch arbeite, sonst würde mir echt die Decke auf dem Kopf fallen :D

(c) Catas Welt


... gebloggt


Bereits im März war es schon etwas mau auf diesem Blog und das ist in den letzten Wochen leider noch schlimmer geworden. So gingen eigentlich nur Rezensionen online und andere Beiträge so gut wie gar nicht. Keine Ahnung ob das gerade eine Phase ist, aber mir fehlt einfach echt die Motivation zum Bloggen, weshalb es hier natürlich sehr leer ist. Ich will jetzt auch nicht sagen, dass es bald besser wird, denn ich will nichts versprechen, was ich letztendlich doch nicht halten kann. Also lassen wir uns alle einfach überraschen.

[Blogtour] - H.O.M.E. Die Mission (2) - Was bisher geschah ~ Bereits im Dezember letzten Jahres haben ein paar liebe Blogger und ich eine kleine Blogtour zu Eva Siegmunds neuen Roman gezaubert. Und im April ist nun Band 2 erschienen. Gerne könnt ihr hier, auch wenn diese Tour schon vorbei ist, noch einmal vorbeischauen.

[Neue Bücher] Neujahrsshoppen und langersehnte Bücher - Teil II ~ Dass dieser Beitrag hier zu finden ist, zeigt eigentlich wie brandaktuell ich derzeit bin. Dennoch wollte ich euch die Bücher nicht vorenthalten.

[Neue Bücher] Bücher aus dem ähm ... März ~ Hier seht ihr einen kleinen Teil, der von der diesjährigen Leipziger Buchmesse mitdurfte. Ein Teil ist davon sogar schon gelesen und für gut empfunden.



... gelesen & rezensiert


Wie es bereits im Titel steht, waren die letzten drei Monate lesetechnisch auch so gar nicht berauschend. Im April hatte ich bis dato exakt ein Buch gelesen, im Mai kein einziges. Heißt also, die meisten dieser Bücher entspringen tatsächlich dem Juni, bei dem es zum Glück wieder etwas bergauf ging. Also, die Anzahl der Bücher sind die, die ich seit April gelesen habe :D Nicht so wirklich berauschend, oder?

(c) Catas Welt

  •  Zunächst stand "H.O.M.E. Die Mission" von Eva Siegmund auf dem Plan. Der zweite Band ist vom Setting und auch von der Atmosphäre her ganz anders, als noch sein Vorgänger, dennoch hat es mir nicht weniger gefallen. Damit hat die Autorin einen soliden Abschluss geschaffen, der definitiv zum Nachdenken anregt.  4/5 *Rezi*
  •  Das Buch, was mich tatsächlich am längsten begleitete, war "Blackwood - Briefe an mich" von Britta Sabbag. Hier habe ich mir eine spannende Geschichte mit wunderbar irischem Flair versprochen. Leider war gerade von letzterem kaum etwaszu spüren. Aus meiner Sicht war hier einiges an Potenzial verschenkt. 3/5 *Rezi*
  •  Anschließend folgte ein Buch, was sich schon seit ungelogen 5 Jahren in meinem Besitz befindet. Es ist also damit eine richtige SuB-Leiche geworden. Und bevor ich mit der Serie fortfahre, musste ich unbedingt "Chroniken der Unterwelt - City of Lost Souls" von Cassandra Clare lesen. Keine Ahnung, warum ich solange darauf gewartet habe, jedenfalls war ich wieder vollends begeistert und möchte am liebsten jetzt sofort weiterlesen. Die Welt ist einfach großartig und die Figuren sind einfach absolut toll! 5/5 

  • Adriana Popescu hat mich bereits mit "Mein Sommer auf dem Mond" wirklich sehr begeistern können und auch ihren Roadtrip "Morgen irgendwo am Meer" reiht sich wunderbar mit ein. Da ich in einer ähnlichen Situation bin wie die Protagonisten, konnte ich mich noch besser in die Geschichte einfühlen. Zudem stellt die Autorin lebensbedeutende Fragen, die dem ganzem Buch irgendwie etwas Poetisches einfließen lassen. 5/5 *Rezi folgt*

  • Eine Reihe, die ich mindestens seit dem Erscheinen lesen wollte, sind die "Luna-Chroniken". Band 1 und 2 sind noch gar nicht so lange her, und damit die Reihe nicht so endet wie "City of..." musste ich schleunigst weiterlesen. Auch "Wie Sterne so golden" von Marissa Meyer braucht sich nicht hinter seinen Vorgängern verstecken. Diese Idee ist einfach großartig und Cress habe ich mindestens genauso ins Herz geschlossen wie Cinder und Co. 5/5

Weitere  Rezensionen

...gesehen


Game of Thrones Staffel 6,7, 8 ~ Im April war es dann endlich so weit und GoT ging in seine letzte Runde. Vorher musste ich natürlich meinen Marathon von Staffel 6 und 7 beenden und so war ich top vorbereitet. Nur warum hat man sich nicht insgesamt mehr Zeit für dieses Finale genommen, es wirkte für mich an vielen Stellen absolut gehetzt. Mit dem Ende kann ich leben, es ist eben GoT überraschend bis zum Ende und man konnte davon ausgehen, dass sich spätestens dann die Geister streiten werden. Wie gesagt ich bin zufrieden und doch irgendwie traurig, dass es vorbei ist. Bye bye Westeros! (Vorerst, das Spin-Off ist ja schon in Planung ;))

Grimm Staffel 2 ~ Nachdem ich so begeistert von der ersten Staffel war, folgte Nummero 2 natürlich direkt. Ich weiß noch nicht so recht, ob mir die Entwicklung, die sich da anbahnt gefällt. Mal sehen, wann ich da weiterschaue.

The Big Bang Theory Staffel 8, 9, 10 ~ Ach ich liebe die Nerds einfach mittlerweile so sehr. Und jede Folge bringt mich aufs Neue zum Schmunzeln. Es ist einfach genau mein Humor. Und die Folgen sind so schön kurzweilig unterhaltend. Schön finde ich, dass die Serie trotz der neuen Probleme und Herausforderungen ihren Charme nicht verliert.  
~~~~~~~~~~~~~~~

Das war er, mein Rückblick auf den gesamten Frühling. Erschreckend wie schnell die Zeit rennt, dass ich einfach mal auf drei Monate zurückschaue :D Wie ihr seht: Buch und Blogtechnisch war das jetzt nicht so pralle. Aber ich kann euch grünes Licht geben, gerade was Bücher anbetrifft, bin ich gerade gut dabei ^^ Hoffentlich bleibt das so. Wie war euer Frühjahr :D Welche Serien begleiten euch derzeit?


Alles Liebe,
Eure Caterina

Kommentare:

  1. Hallo liebe Cata!

    Herzlichen Glückwunsch zu den bestandenen Prüfungen!! ♥

    Ich drück dir die Daumen, dass du bald mehr Motivation zum Bloggen bekommst, aber stress dich da nicht. Ich meine, ich hab aus diesem Grund ein Jahr nicht mehr gebloggt und bin jetzt so motiviert wie lange nicht mehr. xD Manchmal machen andere Dinge mehr Spaß und man braucht auch mal ein bisschen Abstand. ^^

    Ach je, die Luna-Chroniken will ich eigentlich seit dem Erscheinungsdatum lesen. xD Mittlerweile ist dieser krasse Hype nur noch eine vage Erinnerung (irgendwie gruselig und faszinierend zugleich) und es ist immer noch kein einziger Band bei mir eingezogen. :D

    Ganz liebe Grüße! ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebste Cata <3,

    auch nochmal hier, meinen herzlichsten Glückwunsch zur bestandenen Prüfung ^^

    Das es blogtechnisch etwas ruhiger war, kann ich auf Grund den Prüfungsvorbereitungen irgendwie nachvollziehen. Bei all dem Lernstress hätte ich auch kaum Lust gehabt, Bücher zu lesen und zum Glück kommst du aus deiner Leseflaute aktuell wieder heraus, was mich natürlich sehr freut.

    Über deine gelesenen Bücher haben wir uns ja schon ausführlichst unterhalten und ich finde es toll, wie sehr dir die "Luna-Chroniken" gefallen. Wobei ich hier nichts anderes erwartet habe :) Auch drücke ich dir die Daumen, dass du den finalen Band der "City of..."-Reihe bald lesen kannst, um die 3. Staffel von Shadowhunters schauen zu können. Ich bin doch so auf deine Meinung dazu gespannt.

    "Morgen irgendwo am Meer" möchte ich auf jeden Fall auch noch lesen oder hören. Mal sehen, für was ich mich entscheiden werde.

    Ich drück dich und ganz liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
  3. Huhu meine allerliebste Cata, <3

    ich hoffe sehr, dass du in 2020 wieder deutlich mehr Bücher lesen wirst und wieder so richtig gepackt und gefesselt wirst. Und, dass du dann auch wieder so viele Bücher hast, dass du jeden Monat einen Post verfassen kannst :D.

    Über "H.O.M.E." und die "City of...." Bücher haben wir uns ja seeeehr ausführlich unterhalten, Ich freue mich, wenn du mit "Lady Midnight" und Co. starten wirst. Und auch was "Mein Sommer auf dem Mond" und die "Luna-Chroniken" angeht, sind wir uns ja mehr als einig, ich liebe diese Reihe!!!

    Dass es von "Game of Thrones" ein Spin-Off geben wird, wusste ich noch gar nicht. Da kannst du dich ja auf etwas freuen.

    Fühle dich feste umarmt und geknuddelt,
    deine Ally <3

    AntwortenLöschen

Schön, dass du ein paar liebe Worte dagelassen hast, ich freue mich sehr darüber <3

Alles Liebe, Caterina


Mit dem hinterlassen eines Kommentars, erkennst du die Speicherung deiner Daten sowie eine eventuelle Nutzung durch Google oder andere Firmen an. Nähere Informationen dazu erhältst du in der DATENSCHUTZERKLÄRUNG (verlinkt).