Von einem Holzhaufen zum Stuhl???

Kurz zur Einleitung.
In der 10. Klasse haben die Schüler an unserer Schule die Gelegenheit einen eigenen Stuhl zu bauen, auf denen sie dann im nächsten Jahr sitzen dürfen. Dieses Schuljahr waren wir, meine Klasse und ich an der Reihe.


Angefangen hat das Projekt mit viel Holz, an dem man nicht erkennen konnte, was daraus mal werden soll.
(c) Catas Welt

Schritt für Schritt, nahm der Holzhaufen langsam Gestalt an.

Nach vielen, Messen, Sägen, Schleifen, Nachmessen, Nachsägen, Ausbessern und schließlich Leimen entstand ganz allmählich ein Stuhl.

(c) Catas Welt




und dann kam das Streichen, was mir persönlich am meisten Spaß gemacht hat. Ich habe mich für die Farben Beige und Dunkelblau entschieden. Den Kontrast der beiden Farben fand ich total schön.
Ich liebe Rosen, aus diesem Grund wurden sie eins mit dem Stuhl. Ich finde der Stuhl ist mir gut gelungen. Was meint Ihr?



(c) Catas Welt





Das wars von mir. Auf einer öffentlichen Präsentation an unserer Schule, werde ich den Stuhl zeigen und ein wenig dazu erzählen :)




Kommentare:

  1. Wow! Echt toll geworden! *.* Man könnte meinen, du machst das beruflich. *.*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. ich glaub beruflich würde ich das nicht machen. Viel zu viel genaues Arbeiten und das ist echt nicht meine Stärke o.o

      Löschen
  2. hey cata geiler stuhl :) hattest bestimmt genauso viel spass wie ich *kotz* :P
    naja aber endlich isses vorbei ne ? übrigens netter blog
    lg Vanny

    AntwortenLöschen

Schön, dass du ein paar liebe Worte dagelassen hast, ich freue mich sehr darüber <3

Alles Liebe, Caterina


Mit dem hinterlassen eines Kommentars, erkennst du die Speicherung deiner Daten sowie eine eventuelle Nutzung durch Google oder andere Firmen an. Nähere Informationen dazu erhältst du in der DATENSCHUTZERKLÄRUNG (verlinkt).