Rezension: After Love 3 von Anna Todd


   Infos zum Buch

   Titel: After Love
   Autor: Anna Todd
   Übersetzer: Corinna Vierkant-Enßlin/Julia Walther
   Sprecher: Nicole Engeln/ Martin Bross
   Verlag: Random House Audio
   Seitenanzahl: 944/ 28 Std. 10 Min.
   Reihe: 3/4
   ISBN: 978-3-8371-3084-3
   Bestellen?:...KLICK...

 

 

Es handelt sich hierbei um den dritten Teil der "After"-Serie!

~Rezension Band 1~

~Rezension Band 2~

weitere Rezension folgt

Klappentext 

 

Gerade als Tessa die wichtigste Entscheidung ihres Lebens getroffen hat, ändert sich alles. Ein Familiengeheimnis schlägt mit solcher Wucht in ihrem Leben ein, dass alles ins Wanken gerät. Hardin tobt, als er erfährt, dass sie ihm etwas verheimlicht hat. Er schlägt um sich, anstatt ihr zu vertrauen, und der Kreislauf aus Eifersucht, Zorn und Verschmelzung wird immer zerstörerischer. Noch nie hatte Tessa so intensive Gefühle, war so berauscht von einem Menschen. Aber reicht die Liebe allein aus, damit sie es schaffen? Oder ist es das Ende?

 

Meine Meinung zum Buch


Gestaltung: Mir gefielen die Vorgänger dieses Buches ausgesprochen gut. Nachdem mich die Autorin auch im zweiten Band mit einem wirklich fiesen Ende zurückließ, war ich wirklich froh, dass ich Band drei schon parat hatte. Die Gestaltung des Teils ist sehr ähnlich gehalten wie es auch schon bei Band eins und zwei der Fall war. Für mich war schnell klar, dass ich die Reihe weiter verfolge. Wie auch schon bei den ersten Teilen, verrät auch hier der Klappentext rein gar nichts vom Inhalt, dennoch machte er mich in gewisser Weise wieder neugierig.

Einstieg: Da mir das Ende vom zweiten Teil noch sehr gut in Erinnerung blieb, brauchte ich nicht lange, ehe ich wieder in die Geschichte einsteigen konnte. Band drei macht es seinen Vorgängern gleich und beginnt wieder einmal mit viel Tempo. So wurde es schon zu Beginn nicht langweilig. Schnell gewann die Geschichte an Tempo und ich verlor mich wieder in ihr. Ich war wieder einmal sofort von den Stimmen der Sprecher angetan. Hardin und Tessa konnte ich ebenso schnell wieder in das Herz schließen. Nach dem doch recht stürmischen Ende, war ich wieder rasch in den Bann gezogen und wollte gar nicht mehr aufhören.

Charaktere: Tessa liebte ich schon im ersten Band und schloss sie auch hier wieder sehr schnell in mein Herz. Auch wenn Hardin einen wirklich starken Einfluss auf sie ausübte, ist sie tief im inneren immer noch das schüchterne und ordentliche Mädchen. Klar, der Umgang mit Hardin hinterlässt auch bei Tessa Spuren, so dass sie oft sehr unerwartet handelte. Anfangs war ich etwas geschockt von ihrer Art und Weise und ich dachte, dass die liebe Protagonistin, die mir zu Beginn vorgestellt wurde, verschwunden sei. In diesem Buch verändert sich Tessa wirklich sehr, aber ihre Ziele und ihre Zukunft verliert sie trotzdem nicht aus den Augen. Ich konnte mich wieder ganz wunderbar in sie hineinversetzten. Aber am meisten mochte ich Hardin in diesem Band. Zu Anfang der Reihe war er ein der Badboy schlechthin und ich hatte meine Problemchen. Im zweiten Band wurden sie weniger und nun? Ich liebe ihn so sehr. Er hat in diesem Teil wohl die größte Veränderung hinter sich und er wurde mir immer sympathischer. Er versucht sich für Tessa zu ändern und bekommt auch seine Agressionen langsam in Griff. Diese Wandlung gefiel mir ausgesprochen gut und der weiche Kern, der in ihm schlummert, wurde immer stärker nach außen getragen. Durch die Ich-Perspektive, die die Autorin auch hier wählte, konnte ich mich wunderbar in ihn hinein versetzten.

Handlung: Das Tempo, welches ich schon aus den vorherigen Bänden kannte, kam auch im 3. Teil vor. Wieder einmal begann die Autorin mit einem unglaublichen Tempo die Geschichte rund um Hardin und Tessa und es dauerte nicht lange und ich war wieder in ihren Bann gezogen. Es begann spannend und actionreich. Das zog sich durch das ganze Buch. Immer wieder überraschte mich die Autorin mit Passagen, die ich so nicht erwartet hatte. Kaum hatte ich mich von dem einen Schock erholt, ging es auch "munter" weiter. Ich war oft geschockt, überrascht, traurig, erfreut und auch manchmal genervt. Aber das ist Anna Todd. Die Handlung gefiel mir verhältnismäßig zu den anderen Bänden viel viel besser. Ich fieberte mit, fühlte mich wohl und befand mich selbst in der Geschichte.

Sprecher: Wie sollte es auch anders sein, verleiht auch in "After Love" Nicole Engeln Tessa ihre Stimme. Diese war mir schon im ersten Band so angenehm. So auch im dritten Teil der Reihe. Ich war von ihrer mehr als angenehmen und sympathischen Stimme angetan. Martin Bross lässt auch hier wieder Hardin durch seine wohlklingende und warme Stimme zum Leben erwachen. Durch sie, erlebte ich vieles viel intensiver und lebendiger. Denn sie beide verliehen dem Buch noch mehr Spannung. Sie konnten Emotionen und Gefühle, allein durch ihre Stimme authentischer rüberbringen. Ich fühlte mich auf Anhieb wohl und war sehr erfreut, dass sowohl Frau Engeln, als auch Herr Bross auch hier das Buch vertonten.

 

Mein Urteil 

Ich bin ein absoluter Fan von Anna Todd. Das war ich schon im ersten Teil. Im zweiten Teil vertiefte sich das sogar, aber jetzt steht für mich fest, dass ich nicht nur Anna Todd, Tessa und Hardin, sondern auch ihre Liebe so unglaublich mag. Ebenso stürmisch und temporeich beginnt dieses Buch und dieses Tempo behält die Autorin auch bei. After Love ist der längste Band, aber als ich einmal in der Geschichte gefangen war, kam es mir plötzlich nicht mehr so lang vor. Die Kapitel flogen nur dahin und ehe ich es mich versah, war ich schon fast am Ende des Hörbuches. Hardin und Tessa müssen in diesem Buch so einiges erleben. Möglicherweise sogar nocht mehr als im 2. Band. Vor allem wird ihre Liebe so oft auf eine sehr harte Probe gestellt, so dass ich oft sehr starkes Mitgefühl für beide entwickelte. Tessa mochte ich schon im ersten Band, aber Hardin liebe ich einfach. Anfangs war er mir noch recht ungehoben, unfreundlich und unsympathisch und nun ist er weich, liebevoll und so zerbrechlich, dass ich fast ständig mit ihm Mitleid hatte. Nicht nur Hardin gefiel mir in diesem Band mehr als sonst, sondern auch die Handlung. Voller Action, Gefühl, und Erotik und ein stetiges Auf und Ab - so ist After Love. Für mich ist der dritte Band auf jeden Fall bisher der beste und er erhält von mir ebenfalls 5 von 5 Welten! Ich bin wirklich gespannt, wie mir das Finale der Serie gefällt!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du ein paar liebe Worte dagelassen hast, ich freue mich sehr darüber <3

Alles Liebe, Caterina

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...