//MONATSRÜCKBLICK// Unileben, erster eigener Umzug und Buchhighlights

Hallöchen meine liebsten Leser, 

nach einer kleinen Stille meinerseits, bin ich nun endlich wieder da und schreibe euch nach einer gefühlten Ewigkeit. Aber ich habe eine plausible Erklärung. Ich war vor allem die letzten Wochen des Oktobers sehr im Stress. Was mich genau vom Bloggen abgehalten hat, erfahrt ihr gleich im Folgenden. Schauen wir nun gemeinsam auf meinem Oktober. Viel Spaß!

Im Oktober habe ich...


...erlebt


Für mich stand der Oktober ganz klar im Zeichen des Neuen. Zum einem begann im Oktober mein Studium. So langsam komme ich auch im Unialltag an, habe schon den einen oder anderen Kontakt geknüpft - was hinsichtlich der vielen vielen Erstsemester gar nicht so einfach ist. Auch inhaltlich komme ich bisher ganz gut klar. Wobei ich so jetzt nach vier Wochen sagen kann, dass der Studiengang "Sozialwissenschaften" wahrscheinlich nicht die endgültige Wahl sein wird. Mal schauen wie sich das ganze noch entwickelt.

~~~~~~

Neben dem Studium stand für mich auch die erste eigene Wohnung auf dem Plan. Tja, schon ein komisches Gefühl nach so vielen Jahren von zu Hause auszuziehen. Also habe ich im Oktober Umzugskartons gepackt, Möbel auseinandergebaut und nach und nach wurde mein Zimmer daheim immer leerer. Und dann hielt ich endlich meine Schlüssel in der Hand. Ende Oktober war es dann endlich für mich so weit und mein Umzug stand an. Das war dann übrigens auch der Grund, warum ich erst jetzt wieder zu euch schreibe.

(c) Catas Welt



...gebloggt


Trotz meines Umzugsstresses, habe ich es dennoch geschafft, dass gerade in der ersten Hälfte des Monats einige Beiträge online gingen. Insgesamt schrieb ich 7 Beiträge, was hinsichtlich der vielen Dinge, die ich zu erledigen hatte, ziemlich viel sind. Hier habe ich ein paar Posts aus dem letzten Monat zusammengetragen. 

//MONATSRÜCKBLICK// Game of Thrones, Geburtstag und viele gelesene Bücher ~ Hier schaue ich auf meinen September zurück, der wirklich mehr als großartig war. Ganz besonders von der Zahl der gelesenen Bücher ;)

[Neue Bücher] Eine riesen Bücherflut: Von Wunschbüchern, Geburtstag und mehr ~ Oh ja, zu Beginn des Oktober sind einige Bücher bei mir eingetrudelt und einen Teil habe ich sogar schon gelesen. 

[Ausgeplaudert] #9 - Meine liebsten Buchpaare ~ Ich hatte ein wenig überlegt, welches Thema ich im Oktober wählen sollte, am Ende ist es etwas buchiges geworden. Hier zeige ich euch meine absoluten Lieblingsbuchpaare. Es war gar nicht so einfach sich da zu entscheiden. 


...gelesen & rezensiert


Lesetechnisch sah mein Monat nicht mal annähernd so erfolgreich aus, wie es noch im September der Fall war, aber ich hatte hier zwei Bücher dabei, die die Anzahl der gelesenen Bücher absolut wett gemacht haben. Hier sind alle meine Bücher aus dem Oktober.
 
(c) Catas Welt

Ich sehe übrigens gerade, dass die ich die Bücher andersherum hätte stapeln müssen. Egal, dann gehe ich halt von unten nach oben auf die Bücher ein.

  • Ivory & Bone - Die Geschichte zwischen Mya & Kol von Julie Eshbaugh habe ich gemeinsam mit meinem lieben Uwe gelesen. Nun ja. Die Grundidee hat mich sehr gereizt, aber der Inhalt eher weniger. Schade eigentlich. Gerade mit dem Schreibstil der Autorin hatte ich ganz schön zu kämpfen. *Rezi*
  • Weiter ging mein Monat mit dem neuen Roman von Dani Atkins. Sieben Tage voller Wunder gefiel mir ziemlich gut, aber ich finde es kommt nicht an Die Achse meiner Welt heran, trotzdem habe ich es sehr gerne gelsen *Rezi*
  • Ich konnte einfach nicht länger warten. Zum ersten Mal habe ich ein geschenktes Buch so zeitnah gelesen. Und wie habe ich es geliebt. Sarah J. Maas schreibt einfach nur großartig. Ich fand Band 1 Das Reich der sieben Höfe - Rosen & Dornen absolut großartig. Aber da wusste ich noch nicht, wie wahnsinnig gut Band 2 ist. 
  • Dass ich nach dem Ende von Band 1 sehr zeitnah zur Fortsetzung greifen musste, war eigentlich abzuwarten. Und was soll ich von Das Reich der sieben Höfe - Flammen und Finsternis halten? Es ist der absolute Wahnsinn! Und ich bin Rhysand absolut verfallen. Und dann Velaris *-* Ich bin absolut schockverliebt und Band 2 ist definitiv eins meiner Jahreshighlights. Ich kann Band 3 nach dem Ende nicht mehr erwarten. Was für eine Welt. Was für ein Buch, was für Figuren. Wahnsinn!
Ich werde zum Reich der Sieben Höfe wahrscheinlich noch mal einen Extra-Beitrag schreiben. In welcher Form das sein wird, also ob es eine Rezi oder so ist, werde ich mir noch überlegen. Also seid gespannt, ich bin es selber auch was da rauskommt :D 

Und hier noch die ein oder andere Rezi, die ich mit in die Runde werfen möchte. "Die Magie der Lüge" gefiel mir ganz gut, auch wenn ich mit den Figuren manchmal zu hadern hatte. "Was kann einer schon tun?" ist ein kleines Büchlein, was nicht weniger eindrucksvoll ist. Sehr berührend geschrieben.


...gesehen


Game of Thrones - In den ersten Tagen des Oktobers habe ich Staffel 6 re-watcht. Und ich liebe sie einfach. Ich muss ja ehrlich sagen, dass ich die Serie jetzt nach zweimaligen schauen deutlich besser verstehe. Ich liebe die Serie einfach unglaublich und kann die Finale-Staffel kaum erwarten. Aber da muss ich ja leider noch bis 2019 warten.

Once Upon A Time - Staffel 7 ist endlich da. Dank meiner lieben Ally bin ich auch endlich im Once-Fieber. Dieser Ideenreichtum der Filmemacher ist wirklich sehr spannend. Und ich liebe die Serie einfach. Auch das Zusammenspiel der einzelnen Märchenfiguren auf welche Art auch immer. Ich finde es einfach cool und es macht Spaß den liebsten Märchenfiguren bei ihren Abenteuern über die Schulter zu luchsen. Ich bin sehr gespannt, was sie sich noch ausgedacht haben und freue mich sehr aufs weiterschauen. 

Supernatural - Endlich habe ich wieder ein paar Folgen meiner Lieblings-Winchester geschaut. Leider bin ich immer noch nicht über Staffel 4 hinaus, will ich aber sehr bald machen. Diese Serie ist einfach nur großartig. Und dass es mittlerweile schon 13 Staffeln gibt, finde ich einfach nur klasse, denn so habe ich noch vieeeele Folgen vor mir ^^

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


So, das wars auch schon wieder von mir. Hach wie habe ich das Bloggen vermisst. Nun möchte ich natürlich wissen: Was stand für euch im Oktober an? Welche Bücher/Serien haben euch begleitet? Ich bin gespannt und freue mich wie immer sehr auf eure Kommentare :)

Alles Liebe und hoffentlich bis bald,
Eure Caterina

Kommentare:

  1. Huhu mein allerliebster Cata-Schatz, <3

    da bin ich :).

    Es ist so schön, wieder von dir zu lesen, das habe ich wirklich vermisst :-* Dein Oktober war wirklich sehr voll bepackt und durch die Uni und natürlich deine Wohnung ist es ja ganz logisch, dass du nicht so arg viel gelesen hast. Wobei du ja trotzdem total fleißig warst, wenn man die dicke unserer geliebten Bücher bedenkt. Wie sehr wir uns einig sind über das "Reich der sieben Höfe" muss ich ja gar nicht mehr extra erwähnen, mache es aber trotzdem *lach*. Ich werde Rhysand für immer LIEBEN *.* und hach ja, ich sehne Band 3 so sehr herbei :D

    "Ivory & Bone" reizt mich nun gar nicht mehr^^ aber man kann eben nicht immer nur gute Bücher lesen.

    Dass du meine Once-Liebe inzwischen so sehr teilst ist so toll und auch meine Supernatural-Leidenschaft. Ich bin gerade, wie du ja weißt, ebenfalls wieder total im Dean und Sam Fieber <3

    Jetzt musst du definitiv noch "Beauty and the Beast" gucken, zu dieser Serie und den Darstellern ist meine Liebe auch sehr groß!!!

    Mein Kommentar strotzt heute nur so von Liebe, da muss ich doch gleich auch noch anmerken, dass ich dich ganz dolle lieb habe!!!

    Fühle dich feste gedrückt,
    deine Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu meine allerliebste Ally <3

      jaaa, da bin ich wieder *-* Und ich muss sagen, dass es mir wirklich gefehlt hat :D Un klar, mein Oktober war wirklich sehr vollgepackt und dann noch diese Wahnsinnsbücher. Übrigens, wir haben immer noch nicht über Rhys und co geredet o.O Das müssen wir seeeehr bald nachholen :D Und ich finde es immer noch so toll, dass wir beide so unglaublich von dieser Reihe angetan waren *-*Ich werde gleich am Erscheinungstag die Buchhandlung stürmen :D

      Ich glaub dir, dass du "Ivory & Bone" nicht mehr lesen willst :D aber wie du schon sagst, es gibt nicht immer nur gute Bücher ;)

      Ohja, Once und auch Supernatural liebe ich soo ungemein. Hach na von den Jungs, kann man auch nicht genug bekommen. Ich liebe den Humor der beiden, ich liebe die Art, wie sie mit einander umgehen, hach ich liebe die Serie einfach *-*

      Du steckst mich mit deiner Liebe total an :D Ich hab dich auch sehr lieb, das sagt man glaube ich einfach zu selten ;)

      Allerliebste Grüße,
      deine Cata

      Löschen
  2. Hey ho,
    willkommen zurück :-)
    Ich hoffe, mit dem Umzug ging alles gut und du lebst dich schnell in deinen eigenen vier Wänden ein. Bei uns in der Stadt bricht zum Semesterbeginn immer die Wohnungssuche und auch die Wohnungsnot aus. Da gibt es zum Teil richtige Notunterkünfte für Studenten. Es freut mich also wirklich, dass du eine eigene Wohnung gefunden hast, die dir gefällt :)

    Eines meiner Highlights war "Ein Mann namens Ove" von Fredrik Backman. Die Geschichte gefiel mir echt richtig gut und gehört wohl zu meinen Jahreshighlights.

    viele Grüße

    Emma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Emma,

      der Umzug lief wirklich beinahe reibungslos, aber es muss ja immer irgendetwas sein :D Das ist wirklich so schlimm bei euch? Krass. Woher kommst du? Also dass das in manchen Städten wirklich so heftig ist, habe ich sogar schon gehört :/ Aber ich wollte es nicht glauben.m

      Das Buch kenne ich gar nicht. Worum geht es in "Ein Mann namens Ove"?

      Liebe Grüße,
      Caterina

      Löschen
    2. Guten Abend Caterina,

      ich glaube, die Wohnungsprobleme sind nur in beliebten Studentenstädten. Ich komme aus Freiburg und irgendwie haben es wohl einige Studenten auf die Stadt abgesehen. Das merkt man dann auch an den Mietpreisen :-).

      In "Ein Mann namens Ove" geht es um den Rentner Ove, der viel Wert auf ein ordentliches Leben und seine Nachbarn mit seinen Regularien teilweise in den Wahnsinn treibt. Eines Tages zieht in das Nachbarhaus eine junge Familie ein, die Oves Leben durcheinander bringt. Schön an der Geschichte finde ich, dass sich Ove weiterentwickelt. Zu Beginn erscheint er ziemlich unterkühlt und lässt niemanden an sich heran. Wir bekommen auch immer wieder Einblicke in seine Vergangenheit und erleben so, was Ove zu dem Menschen gemacht hat, der er ist. Und ich mag Fredrik Backmans Schreibstil. Allerdings habe ich über das Buch auch schon eine negative Stimme gehört. Der Leserin war die Handlung zu klischeehaft.

      viele Grüße

      Emma

      Löschen
    3. Liebe Emma,

      ahhh Freiburg, ja da kenne ich einer her, die hat das auch erzählt, dass es da förmlich boomt mit den Studenten. Du meinst wegen der Mietpreise, dass die günstig sind? Nehme ich jedenfalls mal an, korrigiere mich bitte, wenn ich da falsch liege :D Ja hier bei uns sind die Preise recht Studentenfreundlich, also wenn man das z. B. mit Berlin oder so vergleicht :D

      Danke für die kleine Zusammenfassung ^^ Ich muss ehrlich zugeben, ich kannte das Buch gar nicht, aber es klingt echt gut. Zur Abwechslung mal nicht so eine 0815-Geschichte ohne jetzt wertend zu sein ;) Aber du weißt sicher was ich damit meine. Gerade Rentner sind ja jetzt nicht so häufig ein Element, was in Büchern eingebaut wird. Also schon so als Nebenfigur, aber selten ist da der Fokus ganz drauf. Sehr spannend. Ich werde mir das Buch mal merken ;) Naja Kritik gibt es ja immer, aber es freut mich, dass es dir gefallen hat.

      Liebe Grüße,
      Caterina

      Löschen
  3. Hallo Lieblings-Caterina <3,

    ich freue mich noch immer, dass es mit deiner Wohnung und dem Umzug fast reibungslos alles geklappt hat, so kannst du dich nun voll und ganz auf die Uni konzentrieren. Bezüglich den Büchern haben wir uns ja mehr als ausführlich unterhalten ;) und hoffentlich wird "unser" nächstes Buch besser.

    Das ich "Once" ebenfalls dank Ally sehr liebe, weißt du ja und ich suchte gerade die 6. Staffel und bei "Supernatural" musst du unbedingt weiterschauen (bin gerade bei der ungefähr der Mitte der 7.) und ich kriege einfach nicht genug von der Serie :D

    Fühl dich gedrückt und ganz liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lieblings-Uwe <3

      Jetzt komme ich auch endlich dazu, die ganzen Kommentare zu beantworten :D Ich bin auch sehr happy darüer, dass alles einigermaßen geklappt hat, aber irgendetwas muss ja immer geschehen oder? Wahrscheinlich, weil beim Umzug selber nichts kaputt gegangen ist, muss in der Wohnung selber Trödel sein :D Naja es geht alles mittlerweile seinen Gang ^^

      Ohja, Ally hat uns definitiv mit dem Once-Fieber infiziert :D Aber dann bist du ja schon echt schnell vorangekommen. Sehr cool ;) Und Supernatural habe ich jetzt die Tage weitergeschaut und habe nun endlich Staffel 5 erreicht, also sagen wir mal so, Staffel 4 habe ich beendet :D

      Ich drücke dich auch ganz fest,
      Caterina

      Löschen
  4. Hallo liebe Cata,

    ich bin ja ein bisschen beeindruckt, dass du neben Studienanfang und Umzug doch noch so viel gebloggt hast - ich hab das nämlich nicht geschafft. :D
    Ich find, das Schöne an Erstsemestern ist ja, dass alle auf der Suche nach neuen Kontakten sind, das erleichtert das Ganze ein wenig. ^^

    Und oh ja, "Supernatural" ist eine tolle Serie. ^^

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Dana,

      frag mich nicht, wie ich das geschafft habe :D Ich bin selber sehr erstaunt über die Anzahl der Beiträge. Hätte also auch nicht damit gerrechnet, dass ich so viel zum Bloggen komme.
      Oh ja da gebe ich dir Recht, das ist wirklich extrem vorteilhaft, so ist man nicht alleine, weil es doch ein paar Erstis gibt ^^

      "Supernatural" ist großartig! Eine meiner absoluten Lieblingsserien. Ganz besonders schön finde ich, wie Dean und Sam mit einander umgehen, das erwärmt jedes Mal mein Herz. Was sie alles für den anderen aufnehmen, Wahnsinn. Ich glaube ich muss ganz bald mit Staffel 5 weiter machen :D

      Liebste Grüße,
      Cata

      Löschen

Schön, dass du ein paar liebe Worte dagelassen hast, ich freue mich sehr darüber <3

Alles Liebe, Caterina


Mit dem hinterlassen eines Kommentars, erkennst du die Speicherung deiner Daten sowie eine eventuelle Nutzung durch Google oder andere Firmen an. Nähere Informationen dazu erhältst du in der DATENSCHUTZERKLÄRUNG (verlinkt).