[Rezension] Monday Club 2 - Der zweite Verrat von Krystyna Kuhn



   Infos zum Buch

   Titel: Monday Club - Der zweite Verrat
   Autor: Krystyna Kuhn
   Übersetzer: -
   Verlag:Oetinger
   Seitenanzahl: 352
   Reihe: 2/3
   ISBN: 978-3-7891-4062-4
   Preis: 16,99€ [D]
   zum Verlag: ...KLICK...

  



Hierbei handelt es sich um den 2. Teil einer Trilogie

~Rezension Band 1~

 

Inhalt

Kann ein Albtraum Wirklichkeit werden?

"Du wirst die nächste sein!" Faye bekommt diese furchtbare Warnung einfach nicht mehr aus dem Kopf. Schwebt sie wirklich in Gefahr? Und was hat der mächtige Monday Club damit zu tun? Als sie zusammen mit Luke feststellt, dass jemand Beweise vernichtet, wird ihnen beiden klar: Sie kommen der Wahrheit gefährlich nah. Und diese Wahrheit ist schlimmer als jeder Albtraum. Denn tatsächlich muss Faye nicht nur um ihr eigenes Leben fürchten...

 Meine Meinung zum Buch


Gestaltung: Vor einer ganzen Weile hatte ich den Auftakt "Monday Club - Das erste Opfer" gelesen und geliebt. Kaum hatte ich dieses Buch beendet, stand für mich fest, dass ich auch zu Band zwei greifen muss. Optisch gefällt mir Teil zwei sogar noch besser als der erste Teil, auch wenn sich beide Bände sehr ähneln. Nach dem ich vom Auftakt restlos begeistert war, zögerte ich nicht lange und griff zum 2. Teil. Und ich kann nur WOW sagen!

Einstieg: Ein riesen Pluspunkt bekam dieses Buch gleich zu Beginn von mir. Auf wenigen Seiten wird mir kurz und knapp geschildert, was im ersten Teil passiert ist. So konnte ich gleich wunderbar in diesen Mittelteil starten. Nach dem meine Erinnerungen wieder aufgefrischt wurden, ging es auch gleich los. Unglaublich aufregend fand ich es, dass die Autorin aus der Sicht des Monday Clubs beginnt. So wanderte die Spannungsskala direkt mal nach oben. Der sehr angenehme Schreibstil ließ nicht lange auf sich warten und ehe ich es mich versah, war ich wieder mitten in der Story. 

Charaktere: Die mittlerweile 17-Jährige Faye Mason mochte ich im Auftakt sofort. Auch hier brauchte sie nicht lange und ich schloss sie wieder in mein Herz ein. Fast durchgängig erzählt Krystyna Kuhn die Geschichte aus der Sicht des personalen Ich-Erzählers. So konnte ich ganz wunderbar in die Gefühlswelt von Faye blicken. Besonders gefallen hat mir an diesem Teil diese rasante Entwicklung der Protagonistin, so dass ich sie noch mehr ins Herz schließen konnte. Und dann wäre da noch Luke, der mich durch seine geheimnisvolle Ausstrahlung sogleich faszinierte. Im zweiten Teil spielt er eine viel größere Rolle und das gefiel mir ganz besonders. 

Handlung: Durch die Rückblende gleich zu Beginn konnte ich problemlos in Geschichte einsteigen. Sofort spürte ich die düstere Atmosphäre, die die Autorin gleich zu Beginn schuf. Und diese behielt die Autorin auch im weiteren Verlauf bei. Gemeinsam mit Luke und Faye machte ich mich auf die Suche nach Antworten. Genau wie sie, wollte ich wissen was es mit dem Monday-Club auf sich hat. Nach und nach wurden mir Antworten geliefert, aber es sind bei Weitem noch nicht all meine Fragen beantwortet. Immer wieder baute die Autorin Spannung ein, die mir manchmal ganz schön den Atem raubte und mich noch mehr an die Seiten fesselte. 

Schreibstil: Krystyna Kuhn hat eine ganz besondere Art und Weise, wie sie ihre Geschichte zur Geltung bringt. Mit einigen sehr überraschenden Wendungen baut sie unglaubliche Spannung ein, die mich regelrecht ans Buch fesselten. Immer wieder saß ich mit weit aufgerissenen Augen und einem geschockten Gesichtsausdruck da und konnte nicht ganz realisieren, was mir die Autorin gerade geschildert hat. Und genau das liebe ich an ihrem Schreibstil! Er ist spannend, leicht und zog mich regelrecht in den Bann. 

 

Mein Urteil 

 

Absolut fesselnd erzählt Krystyna Kuhn die Geschichte rund um Faye Mason und dem geheimnisvollen Monday-Club weiter. Erneut konnte mich die Autorin von ihrem Schreibstil sowie ihrer Geschichte begeistern und ich bereue es keine Sekunde lang zu diesem Buch gegriffen zu haben. Während der erste Teil der Trilogie schon gut war, gefiel mir Band 2 sogar noch mehr. Die Autorin hat so eine spannende Art des Erzählens, dass ich das Buch für keine Sekunde aus der Hand legen konnte und Fayes Abenteuer in einem Rutsch gelesen habe. Natürlich stehen auch hier wieder einige ungeklärte Fragen im Raum, die dringend eine Antwort verlangen. Ich bin gespannt und freue mich schon jetzt auf das Finale! Ich vergebe 5 von 5 Welten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du ein paar liebe Worte dagelassen hast, ich freue mich sehr darüber <3

Alles Liebe, Caterina

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...