Welttag des Buches - Hintergrundwissen und Verlosung

Hallo ihr tollen Menschen :)

wisst ihr welcher Tag heute ist? Heute ist der 23.04.. Und wisst ihr was das für uns bedeutet? Heute ist der internationale Welttag des Buches. Na, spätestens jetzt dürfte es bei dem einen oder anderen klingeln oder?

Über 1000 Buchbegeisterte nutzen diesen Tag jedes Jahr und verlosen Bücher, Buchpakete, Gutscheine um sich Bücher zu kaufen, Überraschungspakete ect - alles was mit Lesen zu tun hat. Die ganze Aktion findet unter dem Namen "Blogger schenken Lesefreude" jedes Jahr aufs Neue statt. Ich bin dieses Jahr mit am Start. Aber bevor ich zur Verlosung komme, möchte ich euch sehr gerne die Hintergrundgeschichte zu diesem Tag erzählen. Also bleibt dran...


Der 23.04. ist nicht nur der Geburtstag von William Shakespeare, sondern auch sogleich sein Todestag, so wird es jedenfalls angenommen. Ebenso ist dieser Tag auch der Todestag vom Dichter Miguel de Cervantes und des katalanischen Autors Joseph Pla sowie der Geburtstag des isländischen Literaturnobelpreisträgers Halldór Laxness. Und zu guter letzt wird dieser Tag auf den Georgstag zurückgeführt. Zum Namenstag diese Volksheiligen wurden sowohl Rosen als auch Bücher verschenk. Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Welttag_des_Buches 
Kurz gesagt, dieser Tag war irgendwie schon immer der Literatur gewidmet. 

Diese Anlässe nutzte die UNESCO um einen internationalen Welttag des Buches für alle Lesebegeisterte festzulegen. Am 23. April 1995 fand der "Welttag des Buches und des Urheberrechts" zum ersten Mal statt und steht seitdem fest im Kalender. Seit genau 20 Jahren wird dieser Tag genutzt, um sowohl das Buch als auch das Lesen zu feiern. Anlässlich dessen, um mit vielen Lesebegeisterten den Tag gemeinsam zu feiern, finden unzählig viele Aktionen rund ums Buch bzw. Lesen statt. Quelle: http://www.boersenblatt.net/artikel-welttag_des_buches.956693.html

Auf zwei solcher Aktionen möchte ich nun kurz eingehen. Für die jungen Leser unter uns gibt es seit einigen Jahren die Aktion "Ich schenke dir eine Geschichte". Dabei können Lehrer der Klassenstufen 4 und 5 zahlreiche Gutscheine bestellen. Diese verteilen sie an die Kinder. Die Kinder können dann in ausgewählten Buchhandlungen gehen und den Gutschein für das diesjährige Welttagsbuch eingelösen. Im Jahr 2015 sind es weit über 850.000 SchülerInnen, die teilnehmen.

Und eine andere Aktion, ist "Blogger schenken Lesefreude". Diese Aktion ist eine Gemeinschaftsaktion, die erst vor zwei Jahren an den Start ging. Die Idee dahinter stammt von zwei Buchbloggerinnen. Innerhalb wenige Tage, wurde sowohl ein Konzept als auch ein Logo entwickelt und die Aktion ging sehr schnell online. An diesem Tag sind wir Buchblogger gefragt. Denn anlässlich des Welttag des Buches, verlosen wir Blogger Bücher. Diese kam sofort gut allein. Alleine etwa 1000 Blogs nahmen je in den letzten beiden Jahren teil. Im Jahr 2015 sind es bisher schon 1338 Teilnehmer.
Die Gründer dieser Aktion sagen: "Wir sehen uns als Botschafter in Sachen Lesefreude. Ein Leben ohne Bücher, Hörbücher und eBooks wäre für uns ein trauriges Leben."
Damit ist doch eigentlich schon alles gesagt oder?

So meine Lieben, nun seit ihr an der Reihe. Ich möchte euch nicht weiter auf die Folter spannen, sondern euch meine Gewinne liefern. Und hier sind sie:

Worum geht es?: April ist fort. Seit Wochen kämpft sie in einer Klinik gegen ihre Magersucht an. Und seit Wochen antwortet sie nicht auf die Briefe, die ihre Schwester Phoebe ihr schreibt. Wann wird April endlich wieder nach Hause kommen? Warum antwortet sie ihr nicht? Phoebe hat tausend Fragen. Doch ihre Eltern schweigen hilflos und geben Phoebe keine Möglichkeit, zu begreifen, was ihrer Schwester fehlt. Aber sie versteht, wie unendlich traurig April ist. Und so schreibt sie ihr Briefe. Wort für Wort in die Stille hinein, die April hinterlassen hat.
Achtung: Es handelt sich hierbei um den dritten Teil einer Trilogie!!!

Worum geht es?: Als Madison an ihrem 17. Geburtstag im Leichenschauhaus aufwacht, kann sie ihr Pech nicht fassen. Nicht nur, dass sie frühzeitig abtreten musste, jetzt sitzt sie auch noch auf der Erde fest. Denn irgendwas ist schief gelaufen und nun darf sie sich zwar mit mordsmäßig gut aussehenden, dafür aber nicht weniger mordgierigen Todesengeln rumschlagen. Und obendrein soll sie auch noch der neue Boss dieser Bande sein. Doch Madison wäre nicht Madison, wenn sie nicht schon Pläne hätte, das gesamte himmlische System auf den Kopf zu stellen. „Böse Mädchen sterben nicht“ ist der dritte Band der Madison Avery-Trilogie. Die beiden Vorgängertitel lauten „Totgeküsste leben länger“ und „Der Tod trägt Turnschuhe“.


Was müsst ihr tun um in den Lostopf zu hüpfen? 

Schreibt mir einfach einen Kommentar mit eurem Wunschbuch, ihr könnt euch auch gerne für beide Bücher bewerben. Eure Emailadresse sollte auch dabei sein, damit ich euch im Gewinnfall erreichen kann. Und zum Schluss: vervollständigt einfach folgenden Satz: Lesen bedeutet für mich...
Mehr müsst ihr nicht machen :) Das Gewinnspiel dauert bis zum 30.04.2015 und dann werde ich die Gewinner hier bekannt geben. Und nun drücke ich euch die Daumen und wünsche euch viel Vergnügen ;)

Alles Liebe und bis bald, eure Caterina

P.S. ihr müsst nicht zwingend Leser sein, würde mich aber dennoch freuen ;) Außerdem hab ich vergessen zu erwähnen, dass ihr einen Wohnsitz in Österreich, Deutschland oder der Schweiz haben solltet ;)

Kommentare:

  1. Huhu :)

    Lesen bedeutet für mich... Entspannung! Ich glaube, das werden gleich noch viele schreiben - aber es ist auch einfach so :D

    Ich möchte gerne für Lilly Lindner in den Lostopf springen :)

    LG
    Sarah

    sarahmariebuhr @gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. ich würde für lilly lindners buch "was fehlt, wenn ich verschwunden bin" teilnehmen.

    viele grüße!
    (fickflacksindri ätt yahoo punkt com)

    AntwortenLöschen
  3. .... in eine eigene Welt , die aus mehr als nur Buchstaben besteht, zu entfliehen. Einfach aus dem Alltag ausbrechen und mit der Geschichte mitfiebern.
    Lesen und Bücher eröffnen neue Welten. Mal spannende und mal traurige, mal emotionale Achterbahnen und mal "nur" Wissen.

    Ich finde beide Bücher von dir toll und würde gerne für beide in den Topf hüpfen.

    Lg

    sufoschatz@gmail.com

    AntwortenLöschen
  4. Darf ich als Ösi mitmachen oder überlese ich das grad wo?
    lesen bedeutet für mich zu entspannen und den Alltag zu entfliehen <3
    ich würd gern für die Totgeküsste in den Lostopf, dann hab ich endlich nen Grund mir Band 1&2 zu kaufen bzw zu lesen XD
    LG
    Terii
    teresa.sporrer@gmx.at

    AntwortenLöschen
  5. Lesen bedeutet für mich in einer Welt zu leben, die ich mir selbst aussuchen kann und wieder daraus verschwinden zu können, wenn sie mir nicht mehr gefällt.
    Sehr interessanter Beitrag, vielen Dank! Ich bin zufällig auf deinen Blog gestoßen über die Lesefreude-Aktion. Ich freu mich immer, neue schöne Blogs zu finden.
    Achja, und ich würde gern am Gewinnspiel teilnehmen, wenn ich schon mal da bin, und zwar für "Was fehlt, wenn ich verschwunden bin".

    AntwortenLöschen
  6. Huhu ;)
    Lesen bedeutet für mich in eine andere Welt einzutauchen, eine die ich vermutlich nie sehen werde, in der ich jemand anderes sein kann, eine in der abschalten kann ;)
    Ich würd gern zu "Was fehlt, wenn ich verschwunden bin" in den Lostopf hüpfen :)
    LG Krissy
    krissy10488@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  7. Huhu :)

    Ich würde sehr gerne für das Lilly Lindner Buch in den Lostopf hüpfen, ich hab jetzt schon so viel positives über das Buch gehört!

    Lesen bedeutet für mich...
    ...die Möglichkeit in fremde Zeiten und Welten einzutauchen!

    LG Susan (susan3103@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  8. Halloooo ;-)!
    Lesen bedeutet für mich... alles um mich herum zu vergessen und dem Alltag zu entfliehen.
    Ich würde gern für "Was fehlt, wenn ich verschwunden bin" in den Lostopf springen!
    LG
    Juliagenuit@aol.com

    AntwortenLöschen
  9. Lesen bedeutet für mich grenzenlos frei zu sein und mit der Seele an jeden nur denkbaren Ort reisen zu können.

    Ich würde gerne für beide Bücher in den Lostopf hüpfen :)
    Und dir möchte ich Hallo Mr. Gott hier spricht Anna (Fynn) empfehlen. Das ist seitdem ich denken kann mein absolutes Lieblingsbuch!

    Liebe Grüße Anja
    aenn.adores.it@gmail.com

    AntwortenLöschen
  10. Hallo!
    Vielen Dank für das Gewinnspiel! :))))

    Lesen bedeutet für mich... ein Ausflug in andere Welten, Horizonterweiterung, Entspannung, Bildung, Unterhaltung....

    Ich würde gern für das Buch "Was fehlt, wenn ich verschwunden bin" in den Lostopf springen.

    Liebe Grüße
    Andrea

    a.marelja@web.de

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Caterina! :)

    Ich möchte bei deinem Gewinnspiel auch gern mein Glück versuchen. Und von Lilly Lindner wollte ich schon sehr lange mal was lesen und von diesem Buch habe ich die Leseprobe intus und die hat mir wirklich gut gefallen, also bewerbe ich mich nun dafür. *in den Lostopf hüpf*

    Lesen bedeutet für mich ... eine wundervolle Alternative zum Fernsehen, tolle Unterhaltung, Erweiterung des Allgemeinwissens und Ankurbelung der eigenen Fantasie & Kreativität. :-)

    Hier noch meine Mail Adresse: janine.brandstetter@gmx.at

    Einen wundervollen Welttag des Buches 2015 wünsche ich dir noch!
    Alles Liebe ♥,
    Janine

    AntwortenLöschen
  12. Ich hüpfe für "Was fehlt, wenn ich verschwunden bin" in den Lostopf, das steht schon lange auf meiner WuLi.
    Lesen bedeutet für mich ... puh, so viel, dass man es in einem Satz gar nicht in Worte fassen kann. Lesen bedeutet für mich, mich gedanklich in eine andere Welt begeben, Freundschaften schließen mit fiktionalen Charakteren, mit diesen mitlachen, mitweinen, mitschimpfen, mitsterben, mittrauern, mit-verliebtsein, mitfeiern; so viel Neues entdecken und lernen; manchmal der Realität ganz nah sein und Ähnlichkeiten entdecken, manchmal eben dieser entfliehen und in einer Fantasiewelt landen. Lesen bedeutet für mich sowohl entspannen, als auch von einer Geschichte gefesselt sein und nicht mehr losgelassen werden davon!

    LG, Lucy

    storytimeblog@gmx.de

    AntwortenLöschen
  13. Hey,

    ich würde gerne das buch "was fehlt, wenn ich verschwunden bin" gewinnen, wenn das Glück auf meiner seite ist ;)
    Emailadresse: sternelanzauber@gmail.com
    Lesen bedeutet für mich... eine Reise in eine andere Welt
    Mehr müsst ihr nicht machen :) Das Gewinnspiel dauert bis zum 30.04.2015 und dann werde ich die Gewinner hier bekannt geben. Und nun drücke ich euch die Daumen und wünsche euch viel Vergnügen ;)

    AntwortenLöschen
  14. Hi, ich bewerbe mich für beide Bücher, +jedes zieht mich an sich wegen einem anderen Grund!

    Danke für Dein Gewinnspiel, pavmusing (a in Kreis) gmail.com

    AntwortenLöschen
  15. Lesen bedeutet für mich...in andere Welten zu tauchen und neue Menschen / Wesen kennen zu lernen und Entspannung :-)
    Ich hüpfe für "Was fehlt, wenn ich verschwunden bin" in den Lostopf
    Liebe Grüße
    weinlachgummi@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  16. Huhu:)
    Einen wunderschönen Welttag des Buches!
    ICh würde super gerne für beide Bücher in den Lostopf hüpfen, da sie sich beide toll anhören, auch wenn sie grundverschieden sind:)

    Lesen bedeutet für mich Ruhe und Zufriedenheit, Spannung, Lachen, Glücksgefühle, Tränen, Gänsehaut und zitternde Knie...Lesen bedeutet abtauchen und der Realität entfliehen und sich mal mit den Problemen von jemand anderem rumschlagen:D Lesen ist doch die schönste Art der Verdrängung:D

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  17. Hallöchen! Ich möchte gerne für "Was fehlt, wenn ich verschwunden bin" in den Lostopf springen. Lesen bedeutet für mich, aus meiner eigenen Welt fliehen zu können, wenn sie mich mal wieder nervt oder überfordert oder sonst was :D Und da das ziemlich oft vorkommt, bin ich wahnsinnig glücklich darüber, regelmäßig zu lesen!

    Liebe Grüße
    Jule
    http://buchmeer.blogspot.de // jule(at)eightletters.de

    AntwortenLöschen
  18. Hey ! Ich würde gern für "Was fehlt, wenn ich verschwunden bin" in den Lostopf springen.
    Lesen bedeutet für mich, dem Alltag zu entkommen und mich in eine andere Welt zurückziehen zu können. Es ist für mich die perfekte Möglichkeit, einfach abschalten und dann alles andere vergessen zu können, weshalb ich mir ein Leben oder Bücher und die Möglichkeit, diese zu lesen gar nicht merh vorstellen kann... und möchte.

    Liebe Grüße
    Jeanette
    viasera[at]gmx.de

    AntwortenLöschen
  19. Lesen bedeutet für mich Entspannung und das Abtauchen in andere Welten!

    Ich würde gerne für das Lilly Lindner- Buch in den Lostopf.

    Liebe Grüße Susi

    ladyorange25(at)hotmail.com

    AntwortenLöschen
  20. ich hüpfe gerade mal in beide lostöpfe, ich kann mich bei so tollen büchern nämlich nie entscheiden ;)
    LG Angela
    angelahahn99@aol.de

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Caterina,

    wie versprochen komme ich direkt von meiner Verlosung zu deiner gehupft ;-)
    Lesen bedeutet für mich: Welten zu öffnen und zu entdecken. Das tollste dabei, ich kann sie selbst auswählen ♥
    Was fehlt, wenn ich verschwunden bin ist mein Favorit, für den ich mich gerne "bewerben" möchte ;-)

    admin@gib-mir-worte.de

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  22. Lesen bedeutet für mich völlige Entspannung, abtauchen in fremde Welten und das ständige verlieben in ein anderes Buch.

    Ich hüpfe für Was fehlt, wenn ich verschwunden bin ist in den Lostopf.

    Mail: saru-chin(at)web.de

    AntwortenLöschen
  23. Ich würde gerne in den Lostopf zu "Was fehlt, wenn ich verschwunden bin". Lesen beduetet für mich das ich jedee Person sein kann die ich will! (: inesxmaliasbeautifuul@hotmail.de

    AntwortenLöschen
  24. Was fehlt, wenn ich verschwunden bin... - das hätte ich gerne.
    ...Abzutauchen und in anderen Welten zu versinken.

    AntwortenLöschen
  25. Hallo,
    Lesen bedeutet für mich ... die Welt um mich herum vergessen.

    Ich hüpfe in den Lostopf für "Was fehlt, wenn ich verschwunden bin".

    Alles Liebe
    Sophie

    sophieslittlebookcorner@gmx.de

    AntwortenLöschen
  26. Hallöle,

    Lesen bedeutet für mich, in neue Welten abzutauchen und dem Alltagsstress zu entfliehen.

    Ich würde gerne in den Lostopf zu "Was fehlt, wenn ich verschwunden bin

    LG Julia
    ( sjule (at) globalunited.de)

    AntwortenLöschen
  27. Huhu :)
    Ich würde gerne für "Was fehlt, wenn ich verschwunden bin" in den Lostopf hüpfen.

    Lesen bedeutet für mich.. in andere, bessere und spannendere Welten abtauchen und träumen können.

    Liebe Grüße,
    Jana
    zauberhafteweltderbuecher@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  28. Hallo,

    ich springe auch für "Was fehlt, wenn ich verschwunden bin" in den Lostopf.

    Lesen bedeutet für mich, einfach mal abzuschalten und in andere Welten abzutauchen.

    Viele Grüße.

    copperfir3[at]hotmail.de

    AntwortenLöschen
  29. Hallo,
    ich kann mich unmöglich entscheiden und springe daher für beide Bücher in den Topf.
    Lesen beduetet für mich abtauchen und die Welt um mich herum vergessen.

    Liebe Grüße
    Sabrina
    (uhlirschsabrina(at)gmail(dot)com)

    AntwortenLöschen
  30. HuHu du Liebe ❥

    Lesen ist für mich das Leben, den die Zeilen und Worte sind meine Luft zum Atmen! :)
    Was ich ja super interessant finde und vorher gar nie gehört habe ist die Madison Avery-Trilogie, da werde ich mir mal den 1.Band genauer anschauen gehen-danke für den Tipp :* Und in den Lostopf hüpfen würde ich gerne für das Lilly Lindner Buch, da ich die Autorin wirklich sehr bewundere und das buch UNBEDINGT lesen möchte und muss!

    Danke für deine Mühe und hab ein schönes Wochenende <3
    Leslie (lefabo@web.de)

    AntwortenLöschen
  31. Hallo :)

    Ich würde gerne für "Was fehlt, wenn ich verschwunden bin" in den Lostopf hüpfen, da mich das Buch unglaublich anspricht!

    Lesen bedeutet für mich Flucht aus der Realität ;) Einfach mal Abschalten, raus aus dieser Welt und rein in eine völlig andere.

    Liebe Grüße
    Madita
    madita.hofmann@googlemail.com
    http://www.lucciola-test.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  32. Huhu :)

    Ich würde sehr gerne das Lilly Lindner Buch gewinnen, das habe ich jetzt schon länger im Visier. Lesen bedeutet für mich eine Auszeit von der Realität und hilft mir beim Runterkommen.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  33. Lesen bedeutet für mich eine Auszeit vom Alltag.

    Ich würde gerne mein Glück bei beiden Büchern versuchen.

    AntwortenLöschen
  34. Hallo:)
    Ich möchte gerne für "Was fehlt, wenn ich verschwunden bin" in den Lostopf hüpfen!
    Lesen bedeutet für mich das Abtauchen in andere Welten.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Elke

    Lelaina(at)t-online.de

    AntwortenLöschen
  35. Hi,
    da hüpfe ich gerne für "Was fehlt, wenn ich verschwunden bin" in den Lostopf. Lesen bedeutet für mich einen Kurzurlaub für die Seele, weil ich vom Alltag abschalten und in eine fremde Welt abtauchen kann.
    LG und danke für die tolle Aktion!
    Karin

    diekaki(at)web.de

    AntwortenLöschen
  36. Ich bin gerne bei Was fehlt, wenn ich verschwunden bin dabei (:

    Lesen ist für mich Leben.

    Grüße
    Kim

    k.hilton@volloeko.de

    AntwortenLöschen
  37. Hallo :-)

    Danke für die tolle Aktion. Lesen bedeutet für mich, Zugang zu völlig neuen Welten zu bekommen.
    Ich würde sehr gerne für "Was fehlt, wenn ich verschwunden bin" in den Lostopf hüpfen.

    Liebe Grüße, Steffi
    sunnyflower24@web.de

    AntwortenLöschen
  38. Lesen bedeutet für mich : den Alltagsstress hinter mir zu lassen & in andere Welten abzutauchen

    wäre für beide Bücher dabei :)

    kingrene2014@gmail.com

    AntwortenLöschen
  39. Hallo Caterina,
    ich hoffe du hattest einen schönen Welttag des Buches und hast ihn zum lesen genutzt.
    Ich hatte leider keine Zeit, weil unser Jugendtheaterclub mit der Herr der Fliegen Premiere hatte. Aber das Buch von William Golding kann ich dir sehr empfehlen.
    Ich möchte gerne für das Buch: Was fehlt, wenn ich verschwunden bin in den Lostopf hüpfen.
    Und zu guter letzt möchte ich den Satz für dich beenden.

    Lesen bedeutet für mich, den Alltag zu vergessen und träumen.

    Liebe Grüße Christin
    noajael[at]web.de

    AntwortenLöschen
  40. Lesen bedeutet für mich... Eskapismus par excellence ;)
    Ich würde mich besonders über "Was fehlt, wenn ich verschwunden bin" freuen.
    Liebe Grüße, Betty
    betty5[at]gmx.at

    AntwortenLöschen
  41. Hallo :)

    Ich würde gerne für "Madison Avery - Böse Mädchen sterben nicht" in den Lostopf hüpfen.
    Lesen bedeutet für mich in andere Welten abzutauchen und die eigenen Probleme zu vergessen. Manchmal hab ich einfach die Schnautze voll von der Welt und wenn ich dann ein Buch lesen, kann ich das alles für eine Weile vergessen.

    Liebe Grüße
    Kathi

    kathrin.langgartner@gmail.com

    AntwortenLöschen
  42. Lesen bedeutet für mich... Stressabbau, versinken in eine andere Welt, Gefühle zuzulassen, Leben!
    Ich würde gerne für "Was fehlt, wenn ich verschwunden bin" in den Lostopf hüpfen.

    Liebe Grüße,
    Sylvie
    (sasu.meje(at)web.de)

    AntwortenLöschen
  43. Hallo,

    Lesen bedeutet für mich das Eintauchen in andere Welten und das Mitfühlen mit Charakteren :)
    Ich interessiere mich besonders für "Was fehlt, wenn ich verschwunden bin".

    Liebe Grüße und vielen Dank für die Verlosung,

    AkixPatty // http://www.lucent-pearl.de
    akixpatty@lucent-pearl.de

    AntwortenLöschen
  44. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  45. Hallo,

    ich würde mich sehr über Madison Avery - Böse Mädchen sterben nicht freuen und wünsche noch eine schöne Woche.

    daniela.schiebeck@t-online.de

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  46. Hey :)

    Lesen bedeutet für uns...sich nach einem ansträngenden Tag entspannen zu können und neue Welten entdecken zu können.
    Wir würden uns sehr über "Was fehlt, wenn ich verschwunden bin" freuen :)

    Liebe Grüße
    Pascale & Carolin
    pascaleandcarolin@gmail.com

    AntwortenLöschen
  47. Hey,
    die Geschichte zum Welttag des Buches ist sehr interessant. Toll, dass der Tag literarisch etwas bedeutet und nicht einfach so festgelegt wurde.
    lg. Tine :)

    AntwortenLöschen
  48. Hey :D
    vielen Dank für das tolle Gewinnspiel!
    Ich hüpfe gerne für "Was fehlt wenn ich verschwunden bin" in den Lostopf hüpfen.
    Lesen bedeutet für mich... .... in eine andere Welt abzutauschen und vom Alltag abschalten zu können.
    Liebe Grüße
    Judith
    rose.judith86@gmail.com

    AntwortenLöschen

Schön, dass du ein paar liebe Worte dagelassen hast, ich freue mich sehr darüber <3

Alles Liebe, Caterina

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...