Rezension: Freiheit für Raif Badawi, die Liebe meines Lebens von Ensaf Haidir (Hörbuchrezi)



   Infos zum Buch

   Titel: Freiheit für Raif Badawi, die Liebe      meines Lebens
   Autor: Ensaf Haidir/ Andrea C. Hoffmann
   Übersetzer: -
   Sprecher: Pegah Ferydoni
   Verlag: Random House Audio
   Spielzeit: 7 Std. 10 Min.
   Reihe: Einzelband
   ISBN: 978-3-8371-3296-0 
   Bestellen?:...KLICK...

 


Klappentext 

 

Sie ist die Frau des wohl berühmtesten Bloggers der Welt: Ensaf Haidar liebt den Mann, der seinen Wunsch nach einem freien Leben mit Folter und Gefängnis bezahlt. Raif Badawai wurde in Saudi-Arabien verhaftet und zu 1000 Stockschlägen und zehn Jahren Haft verurteilt – de facto ein Todesurteil. Dass die ganze Welt um ihn bangt, ist seiner Frau zu verdanken. Mit einem selbst gemalten Plakat startete Ensaf Haidar eine Solidaritätskampagne, die die Welt bewegt. Sie sorgt für enormes Interesse an Raifs Schicksal und bringt so das gnadenlose Regime ihres Heimatlandes in Bedrängnis.

Die Geschichte von Ensaf und Raif ist eine berührende Liebesgeschichte. Sie erzählt von der Kraft zweier Herzen im Kampf gegen das Unrecht und davon, wofür es sich zu leben lohnt.

 

Meine Meinung zum Buch


Gestaltung: Die Gestaltung bei diesem Hörbuch ist sehr schlicht und einfach gehalten, trotzdem gefiel mir die Aufmachung sehr schnell. Über den Blogger Raif Badawi hatte ich nur nebenbei in den Medien gehört. Meine Neugier wuchs, als mir dieses Hörbuch vorgestellt wurde. Der Klappentext machte mich sofort neugierig und ich wollte diese Geschichte von Raif Badawi unbedingt beginnen. 

Einstieg: Ganz langsam und vorsichtig lässt die Autorin den Zuhörer in ihre Geschichte eintauchen. Zunächst befindet man sich gemeinsam mit Ensaf und ihren Kindern in Kanada. Schon in diesem recht kurzen Kapitel fühlte ich mich wohl und ich war sehr gespannt, wie das Hörbuch weitergeht. Anschließend gibt es einen Zeitsprung und der Zuhörer befindet sich plötzlich in Saudi-Arabien. Dort in diesem doch ganz anderen Land, werden einem anfangs Ensaf und später ihr Ehemann, der nicht lange auf sich warten ließ, vorgstellt. Mir wurde ein sehr guter Einstieg in die Handlung geboten und ich war mehr als neugierig, wie es um die Protagonisten weitergehen soll.

Charaktere: Sehr schnell war ich von der weiblichen Protagonistin Ensaf angetan, die mir sogleich vorgestellt wurde. Aber auch Raif, der fast zeitgleich auf der Bildfläche erschien, war mir auf Anhieb sympathisch. Beide Figuren strahlen eine Eigenschaft aus, durch die ich ohne lange zu zögern beide augenblicklich ins Herz schloss. Schon zu Beginn des Hörbuches müssen sowohl Ensaf als auch Raif ungeheuerlichen Mut beweisen, was mir oft die Sprache verschlug. Im Laufe der Geschichte kommt zu dem Mut, den sie mehr als einmal an den Tag legten, Tapferkeit, Stärke und Zusammenhalt hinzu. Diese Eigenschaften, die in Ensaf sowie in Raif immer wieder hervorkamen, machten sie zu unglaublich starken und bewundernswerten Figuren. Beide Charaktere schloss ich mit jeder Tat mehr ins Herz. Ich fühlte mit ihnen mit, trauerte mit und erlebte durch den personalen Ich-Erzähler, den die Autorin hier gewählt hat alles hautnah.

Handlung: Durch den Prolog, der wunderbar in die eigentliche Handlung einleitet, ahnte ich schon in etwa, was mich in den kommenden Stunden erwarten würde. Als Hörer erlebte ich schon zu Beginn die angespannte Stimmung rund um die Figuren. Anschließend löst sich diese wieder auf und der Zuhörer taucht in die Familiengeschichte von Ensaf ein. Alles beginnt noch recht ruhig, doch dies ändert sich, als Ensaf ihren späteren Mann Raif kennenlernt, der ihr gesamtes Leben auf den Kopf stellen soll. Aus dieser anfangs zarten Liebesgeschichte, entwickelt sich schon sehr schnell, eine Liebesgeschichte, die von Mut, Tapferkeit, Ehrlichkeit und vor allem Zusammenhalt geprägt ist.

Sprecher: Pegah Ferydoni konnte mich schon nach den ersten Minuten von sich überzeugen. Sie hat eine unglaublich angenehme und warme Stimme, was mir das Zuhören keineswegs erschwerte. Durch ihre sympathische Erzählweise konnte ich mühelos in die Geschichte eintauchen und war nicht länger mehr Zuhörer. Sie ermöglichte mir nicht nur in die Handlung einzutauchen, sondern auch eine emotionale Bindung mit den Figuren einzugehen. Frau Ferydoni gab dem Hörbuch noch das gewisse etwas, was mir sehr angenehme Hörstunden ermöglichte.

 

Mein Urteil 


Schon nach wenigen Momenten, war ich von den beiden mir vorgestellten Figuren mehr als angetan und schloss sie sehr schnell in mein Herz. Durch die angenehme Stimme von Pegah Ferydoni konnte ich mich oft wunderbar in die Charaktere hineinversetzten. Ich erlebte, fühlte, trauerte und kämpfte mit. Denn schon bald steht der Kampf gegen die Ungerechtigkeit im Vordergrund und ich bin begeistert wie es diese beiden Menschen geschafft haben. Sich gegen die Familie zu wenden ist eine Sache, aber durch das Bloggen plötzlich die Regierung im Nacken zu haben und mit Verhaftung und 1000 Peitschenhiebe zu bezahlen, eine ganz andere. Ensaf und Raif lieferten mir hier einen unglaublichen Kampf gegen Unrecht und legten nicht selten Mut und Tapferkeit an den Tag. Eins habe ich hier auf jeden Fall mitgenommen. Zusammenhalt ist alles! Dieses Hörbuch ist rundum gelungen und bescherte mir schöne Stunden des Zurücklehnens. Ich vergebe 5 von 5 Welten.


Kommentare:

  1. Hallo Caterina,
    danke für diese Rezension! Ich hatte das Buch neulich in einer Buchhandlung in der Hand. Nachdem ich nun hier gelesen habe, dass Pegah Ferydoni das Buch liest, möchte ich es mir gerne anhören - ich mag sie als Schauspielerin sehr gern und kann mir vorstellen, dass sie diese Geschichte gut rüberbringt.
    Viele Grüße
    Mona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Mona,

      dieses Buch, bzw das Hörbuch kann ich dir wirklich empfehlen. Die Stimme ist emhr als angenehm und macht es zum Hörerlebnis. ich bin sehr gespannt, wie es dir gefallen wird.

      Liebe Grüße, Caterina

      Löschen

Schön, dass du ein paar liebe Worte dagelassen hast, ich freue mich sehr darüber <3

Alles Liebe, Caterina

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...