[Rezension] Rat der Neun - Gezeichnet von Veronica Roth (Hörbuchrezi)


         Titel: Rat der Neun - Gezeichnet
         Autor: Veronica Roth
         Altersempfehlung: ab 14 Jahren
         Übersetzer: Petra Koob-Pawis, Michaela Link
         Sprecher: Laura Maire & Shenja Lacher
         Spielzeit:16 h 4 Min.
         Reihe: 1/2
         Preis: 19,99 € [D]
         ISBN: 978-3-8445-2497-0
         Verlag: Random House Audio





Inhalt

 

In einer Galaxie, in der Gewalt und Rache das Leben der Völker beherrschen, besitzt jeder Mensch eine besondere Gabe, eine einzigartige Kraft, die seine Zukunft mitgestaltet. Doch nicht jeder profitiert von seiner Gabe …

Cyra ist die Schwester des brutalen Tyrannen Ryzek. Ihre Gabe bedeutet Schmerz, aber auch Macht – was ihr Bruder gezielt gegen seine Feinde einsetzt. Doch Cyra ist mehr als bloß eine Waffe in Ryzeks Händen: Sie ist stark und viel klüger, als er denkt.

Akos stammt aus einem friedliebenden Volk und steht absolut loyal zu seiner Familie. Als Akos und sein Bruder von Ryzek gefangen genommen werden, trifft er auf Cyra. Er würde alles dafür tun, seinen Bruder zu retten und mit ihm zu fliehen, doch mächtige Feinde stehen ihm im Weg. Akos und Cyra müssen sich entscheiden: sich gegenseitig zu helfen oder zu zerstören …

 

Meine Meinung zum Buch



Gestaltung: Nach dem ich ihre "Bestimmung-Trilogie" gelesen hatte, war für mich schnell klar, dass ich auch zukünftige Bücher von Veronica Roth lesen werde. "Rat der Neun - Gezeichnet" ist mir durch die wirklich gute Gestaltung ins Auge gesprungen. Es wirkt unglaublich düster und sieht einfach toll aus. Aber nicht nur die optische Gestaltung machte mich neugierig, viel mehr war es der Klappentext, der mich überzeugte diesen Auftakt zur Hand zu nehmen.

Einstieg: Veronica Roth beginnt augenblicklich mit der eigentlichen Handlung und der Hörer begleitet den jungen Akos und seine Familie zum alljährlichen Blütenfest. Voller Harmonie und Ruhe leitet sie damit in ihre Geschichte ein, so dass ich langsam eintauchen konnte. Schnell wird diese Harmonie jedoch aufgebrochen und ich fand mich in einer dunklen und düsteren Realität wieder. Somit baute die Autorin schon sehr bald Spannung auf, so dass ich das Hörbuch nicht weglegen konnte.

Charaktere: Der junge Akos, der mir in den ersten Kapiteln genauer vorgestellt wurde, brauchte nicht lange, um mich von sich zu überzeugen. Immer wieder überraschte er mich im Laufe der Handlung. Und seine Entwicklung fand ich absolut großartig! Ebenso Cyra, die zunächst etwas auf sich warten ließ, schloss ich nur nach wenigen Sekunden ins Herz. Veronica Roth wählte für ihre weibliche Protagonistin den personalen Ich-Erzähler und für Akos ebenfalls einen personalen Erzähler. Beide Figuren machen eine bemerkenswerte Entwicklung durch und ich schloss sie mit jeder ihrer Taten mehr ins Herz. Absolut großartige Figuren! Aber auch die vielen Nebenfiguren waren teilweise so stark beschrieben, dass diese ebenso einen Platz in meinem Herzen fanden.

Handlung: Rasch wurde mir die unglaublich gut durchdachte Welt von Akos und Cyra vorgestellt, in der ich mich, trotz der teilweisen sehr düsteren Wirklichkeit wohl fühlte. Wie ich es schon aus ihrer "Bestimmung-Trilogie" kannte, ließ auch hier die erste spannende und temporeiche Passage nicht lange auf sich warten und Veronica Roth zeigte sich mir von einer anderen Seite. Immer wieder baute sie durch teilweise heftige, aber auch brutale, so wie absolut unerwartete Szenen Spannung ein, so dass das Spannungslevel fast durchgehend im oberen Bereich war. Das gefiel mir sehr gut!

Sprecher: Für "Rat der Neun - Gezeichnet" wurden die beiden Synchronsprecher Shenja Lacher, der den jungen Akos verkörperte und Laura Maire, die Cyra ihre Stimme verlieh, gewählt. Beide konnten mich durch ihre unglaublich angenehmen und warmen Stimmen schnell für sich begeistern. Sie beide verliehen dem Hörbuch noch mehr Tiefe, als es ohnehin schon hatte, so dass ich voller Spannung ihren Stimmen lauschte.

 

Mein Urteil 


Dieser Auftakt besitzt für mich alles, was eine gute Dystopie benötigt. Eine großartige Grundidee, die brillant umgesetzt wurde, ein Plot, der überraschte und begeisterte und Charaktere, die ich sehr schnell ins Herz schloss. "Rat der Neun - Gezeichnet" überzeugte durch eine düstere, aber auch brutale Wirklichkeit. Durch ihre unerwarteten Szenen baute Veronica Roth immer wieder Spannung und Action sowie Tempo ein, dass es nie langwelig wurde. Auch die beiden Synchronsprecher Shenja Lacher sowie Laura Maire wussten zu überzeugen - sie gaben dem ganzen noch zusätzlich einen düsteren Touch. Alles in allem konnte mich die Autorin hier absolut überzeugen und ich bin mehr als gespannt, wie es rund um Cyra und Akos weitergeht! Dieses Hörbuch erhält 5 von 5 Welten!

Kommentare:

  1. Hi Lieblings-Caterina <3,

    eine sehr schön geschriebene Rezi, die ich absolut unterschreiben kann. Wie du weißt, höre ich diese Geschichte aktuell gerade und bin ungefähr bei der Hälfte. Doch diese hat mich schon begeistern können und die beiden Sprecher sind einfach nur toll.

    So fiebere ich dem zweiten Teil der Geschichte schon entgegen und diese wird mich morgen auf der Fahrt nach Leipzig begleiten.

    Liebste Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo mein Lieblings-Uwe,

      juhuu *-* es freut mich immer doch, dass dir "Rat der Neun" auch so gut gefällt. Ich denke mal, dass du mittlerweile schon durch bist oder? Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, was du insgesamt dazu sagst :)

      Liebste Grüße,
      Caterina

      Löschen
  2. Huhu mein allerliebster Cata-Schatz, <3

    jeah, du hast die Rezi schon fertig, sehr gut :). Ich bin so happy, dass dir die Geschichte so gut gefallen hat. Inzwischen bin ich mir auch sehr sicher, dass ich das Buch auch richtig gerne mögen werde, auch wenn es ja wirklich einige negative Meinungen gibt. Du hast mich aber auf jeden Fall überzeugt und da ich die Bestimmungsbände ja so sehr geliebt habe, freue ich mich jetzt noch mehr aufs Lesen.

    Tausend Küsschen und die größte Umarmung <3 <3 <3
    Deine Ally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen mein Ally-Schatz <3

      jaaa *-* ich habe sie so sehr geliebt und freue mich schon mega auf die Fortsetzung und ich bin mir mittlerweile auch recht sicher, dass es dir ebenfalls gefallen wird ^^ Und das freut mich gerade sehr, dass ich dich überzeugen konnte, dann habe ich ja alles richtig gemacht :D Aber es ist wie ich finde auch ein tolles Buch ^^

      Fühle dich ganz fest gedrückt <3
      Deine Cata

      Löschen

Schön, dass du ein paar liebe Worte dagelassen hast, ich freue mich sehr darüber <3

Alles Liebe, Caterina

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...