//MONATSRÜCKBLICK// Juli - Viel Freizeit, Ende einer tollen Zeit, tolle Bücher und 5. Bloggeburtstag

Hallöchen meine lieben Leser,

ein Blick auf den Kalender und schon fällt man in Schockstarre. Ja der August ist so ziemlich da. Meine Güte. Da macht man schon wenig, und trotzdem rast die Zeit. Also ist es wieder an der Zeit mal auf den letzten Monat zu schauen. Jetzt übrigens wieder monatlich, nicht nur alle acht Wochen. Was ich erlebt habe, warum ich trotz vieler Freizeit irgendwie nichts gelesen habe, das erzähle ich euch jetzt. Viel Spaß!

Außerhalb der Bloggerwelt


Abschlussseminar - Ende einer unvergesslichen Zeit


Auch im Juli war ich noch mal unterwegs. Gleich in der ersten Juliwoche ging es für mich zum letzten Mal auf Seminar. Wie sehr ich von den Wochen angetan bin, brauche ich euch mittlerweile ja nicht mehr erzählen, oder? Alle Seminare, die ich in der Zeit meines Freiwilligendienstes erlebt habe, bescherten mir eine unvergessliche Zeit.

Das letzte Seminar war für mich das allerschönste und da hat nicht nur die schöne Umgebung ihren Teil dazu getragen, sondern vor allem die unglaublich herzlichen Menschen, die mich dort begleiteten. In unserem also letzten Seminar ging es noch mal viel um Teambuilding und Vertrauen. 
Daher haben wir uns viel mit Spielepädagogik beschäftig, die auch die Gruppendynamik noch mal stärkten und da merkte ich, dass ich wirklich viel Vertrauen in die Gruppe aufgebaut habe, was ich nicht mal in 13 Jahre Schulzeit erfahren durfte. So unfassbar. Ich bin auch unglaublich an den Bildungstagen gewachsen, und habe so unendlich viel mitgenommen, dass mir diese Seminare, noch lange in Erinnerung bleiben werde.



Die Hauptstadt im Regen erkunden


Gemeinsam mit meiner kleinen Schwester war ich dieses Jahr wieder in Berlin. Und ich als Organisationstalent, hatte natürlich das Wetter nicht ernst genommen, daher fiel der Tag mehr oder weniger ins Wasser. Der Besuch am Brandenburger Tor war, glaube ich, nicht so, wie wir beide das geplant hatten. Und auch der anschließende Zoobesuch war zu Beginn echt für die Tonne. Gut, dass das Wetter sich dann doch noch umentschieden hat. Und die Stimmung dadurch doch noch etwas besser wurde.



Innerhalb der Bloggerwelt


Endlich mal wieder mehr los!


Da ich jetzt unbegrenzt - also nicht ganz unbegrenzt, aber schon mehr - Zeit habe, war ich endlich auch mal wieder aktiver hier auf dem Blog. Und es hat sich anscheinend gelohnt. Insgesamt sind 9 Beiträge diesen Monat online gekommen und da bin ich selbst auch ein klein wenig stolz auf mich. Endlich ist die Schreiblust wieder da! 
Neben ein paar Rezensionen, Neuen Büchern, habe ich endlich mal wieder meine Aktion "Ausgeplaudert" ins Leben gerufen. Davon gingen gleich zwei Beiträge online! Und danke für eure rege Teilnahme! Es macht mir echt Spaß mit Euch über die verschiedensten Themen zu plaudern und ich wusste gar nicht, dass so viele Supernatural-Fans unter euch sind :D

1, 2, 3, 4, 5 - Jahre Catas Welt


In der Überschrift habe ich es schon geschrieben und die meisten dürften es auch so mitbekommen haben. Im Juli durfte meine kleine Rückzugsinsel ihren mittlerweile 5. Geburtstag feiern. Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht. Ich kann das noch gar nicht so wirklich realisieren. Ich danke euch vielmals für die rege Teilnahme bisher :) Für die, an denen das irgendwie vorbeigegangen ist, keine Sorge, mein Gewinnspiel zum 5. Bloggeburtstag läuft noch bis einschließlich 08. August. Der Beitrag ist hier gleich verlinkt.

Wie immer, eure Top 3 aus dem letzten Monat!


Gelesen habe ich im Juli ein wenig mehr und dazu noch echt wirklich tolle Bücher. Mein Highlight war definitiv "The Hate U Give"! Ein ganz großartiges Buch, welches ich auf jeden Fall mit gutem Gewissen zu meinen Jahreshighlights zählen werde. Und hier sind sie im Überblick.

Dreh dich nicht um von Jennifer L. Armentrout (4/5) *Rezi*
Don't you cry - Falsche Tränen von Mary Kubica (4/5) *Rezi*
The Hate U Give von Angie Thomas (5/5) *Rezi*
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nun zu Euch, was war bei euch im Juli so los? Was habt ihr erlebt? Gab es ein Highlight? Welche Bücher haben euch begleitet? Schreibt, was euch auf der Seele brennt, ich freue mich sehr über unseren Austausch!  

Alles Liebe und hoffentlich 


Kommentare:

  1. Hallo Lieblings-Caterina <3,

    schade, dass euer Berlin Besuch im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser gefallen ist. Ich hoffe, ihr habt trotzdem das Beste daraus gemacht.

    Ich finde es toll, das wieder mehr Beiträge von dir kommen, denn die habe ich ehrlich gesagt vermisst ^^

    Von deinen gelesenen Büchern bin ich sehr neugierig auf "The Hate U Give" und es steht sehr weit oben auf meiner WuLi.

    Bei mir war im Juli, außer der Arbeit, nicht viel los und leider schon gar keine Highlights ;)

    Drück dich und liebe Grüße,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo mein Lieblings-Uwe <3

      ja das war wirklich sehr ärgerlich, aber am Ende war es dann doch noch schön. Gerade vom Zoo war ich sehr angetan ^^

      Das freut mich sehr, jetzt habe ich ja wieder die Zeit und ich muss auch zugeben, mir hat es auch sehr gefehlt.

      Ich hoffe dein August wird deutlich besser und hast auch wieder ein Highlight dabei :)

      Liebe Grüße,
      Caterina

      Löschen
  2. Hallo mein allerliebster Cata-Schatz, <3

    wie sehr du deine Seminare geliebt hast, darüber haben wir uns ja schon ausgetauscht und gerade das letzte war ja auch wirklich grandios. Und ja, Berlin ist echt im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser gefallen. Zum Glück wurde das Wetter und auch die Stimmung dann doch noch etwas besser ;)

    Genieße deine freie Zeit auf jeden Fall noch in vollen Zügen und poste weiter so tolle und viele Beiträge, es macht echt so Spaß diese zu lesen und auch deine Rezensionen finde ich immer ganz großartig <3

    Deine 5. Jahre Bloggerdasein feiere ich ja immer noch sehr, denn dass ist so eine lange und echt tolle Zeit, die man wirklich mit nichts auf der Welt tauschen würde :)

    Auf "The Hate U Give" freue ich mich wie du ja weißt auch schon sehr <3

    Fühle dich ganz feste umarmt,
    deine Ally <3 <3 <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu mein allerliebster Ally-Schatz <3

      jaa ich bin nicht so das Organisationstalent :D und die Seminare waren wirklich ganz besonders. Eine unvergessliche Zeit.

      Ach, du bist ja ein Schatz <3 danke, das freut mich gerade so unglaublich zu lesen. Mir hat es auch so sehr gefehlt und ich freue mich schon sehr auf das zukünftige Schreiben *-*

      Da gebe ich dir Recht, 5 Jahre sind schon der Wahnsinn!

      Jaaaa ich freue mich mit dir und bin mir fast sicher, dass es dir genauso gut gefällt wie mir. Bin schon sehr gespannt!

      Ich drück dich auch ganz fest <3
      Deine Cata

      Löschen

Schön, dass du ein paar liebe Worte dagelassen hast, ich freue mich sehr darüber <3

Alles Liebe, Caterina

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...