Monatsrückblick: offen für neue Wege und viele gelesene Bücher

Hallo meine liebsten Leser,

vielleicht hat es der ein oder andere von euch schon mitbekommen und wenn nicht, verkünde ich es nun: Das Abi ist für mich Geschichte! Was bedeutet dies nun für mich und den Blog? Kurz gesagt: Es geht weiter! Und das wird es auch. Ich habe noch keine wirkliche Ahnung, was mich in den nächsten Monaten und Jahren erwarten wird, aber ich bin gespannt. Aber ich halte euch auf dem Laufenden. Bevor ich das tun werde, möchte ich mit euch auf meine letzten vier Wochen zurückblicken. Viel Spaß!

Außerhalb der Bloggerwelt: 


Die erste Junihälfte, vor allem die erste Woche, war wirklich sehr anstrengend für mich. Lernen stand auf dem Plan und ich habe die Tage so gut wie nichts anderes getan. Die einzelnen intensiven Lernphasen wechselten sich mit Anspannung und Gereiztheit meinerseits ab. Ihr könnt euch sicherlich vorstellen, dass ich in dieser Zeit absolut gar keine Zeit zum Lesen geschweige denn zum Bloggen hatte. 

Und dann stand die erste mündliche Prüfung an. Tage vorher war ich extrem aufgeregt und mir ging es gesundheitlich wirklich nicht gut. Aber ich habe es geschafft und bin unglaublich erleichtert. So auch die zweite Prüfung, bei der ich knapp an der besseren Note vorbeigerutscht bin. Das hat mich schon geärgert, aber trotzdem bin ich mit dem Ergebnis zufrieden. Vor allem mit dem Gesamtdurchschnitt, den ich erreicht habe. 

Am 18.06. stand dann die Feierstunde an, bei der ich bei einem bunten Abendprogramm mit viel Musik und einigen Reden, endlich mein Abiturzeugnis erhielt. Ich war stolz wie Bolle, das kann ich euch sagen <3 *-* 

Hier seht ihr ein Foto von der Feierstunde, einem Bild mit mir und meiner Schwester und mich mit einer Abschlussrobe inklusive Hut  - genäht von meiner lieben Schwester - und meinem Zeugnis *-*


Ich kann es immer noch nicht so ganz realisieren, aber ja eine unglaublich wichtige Zeit ist nun für mich vorbei und ich bin bereit neuen Herausforderungen entgegenzutreten und gespannt, was auf mich zukommt. Ich lass mich überraschen

Innerhalb der Bloggerwelt: 

Im Juni ging es endlich wieder bergauf, was das Bloggen angeht. Die erste Hälfte, war es hier natürlich recht still, aber dann kam ich endlich wieder dazu euch öfters zu schreiben. Insgesamt gingen 8 Beiträge online. So kann es ruhig weitergehen. 

Natürlich waren es viele Rezensionen, aber zu meiner Verteidigung muss ich sagen, dass ich gerade dabei bin sehr viele Rezensionsexemplare abzuarbeiten, die sich tatsächlich seit März angelagert haben. Ich hab das ein wenig sehr unterschätzt mit der Zeit. Aber nun sind es nur noch 2 von 5, wobei ich bei dem vierten gerade bin. Also bald bin ich wieder auf dem neuesten Stand. Zu meinen gelesenen Büchern komme ich gleich.

Hier noch eure Top 3 Beiträge:
  1. ~Und plötzlich ist die Schulzeit vorbei~ (09.06.)
  2. ~Nachabiturliche neue Buchschätze~ (22.06.)
  3. ~Rezension: Und ein ganzes Jahr von Gayle Forman~ (26.06.)
Kommen wir nun zu meinen gelesenen Büchern. Insgesamt habe ich 5 Bücher gelesen und bin momentan beim sechsten. 

Gelesen habe ich:
  • Verschwundene Seelen - Die Vergessenen der Wirklichkeit (Annika Meyer) 3/5
  • Für immer in deinem Herzen (Viola Shipman) 5/5
  • Nur ein Tag (Gayle Forman) 3/5
  • Und ein ganzes Jahr (Gayle Forman) 3/5
  • Die Magie der Namen (Nicole Gozdek) 3/5 
Ihr seht es selbst, ein recht mittelmäßiger Monat wie ich finde. Am besten hat mir "Für immer in deinem Herzen" von Viola Shipman gefallen. Eine tolle Grundidee, die mich einfach bezaubern konnte. ~Hier~ gelangt ihr zur Rezi.  

Derzeit begleite ich Furia Salamandra Faerfax ein letztes Mal. Hoffentlich schaffe ich das Finale diesen Monat noch. Bisher kann mich Kai Meyer wieder absolut überzeugen und ich bin wahnsinnig gespannt, wie der Autor diese grandiose Reise über die Magie der Bücher beenden wird ^^ 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Und nun zu Euch. Wie war Euer Monat? Gab es irgendwelche Highlights? Was habt ihr gelesen? Schreibt drauf los, ich bin sehr gespannt :)

Alles Liebe und hoffentlich bis bald!
Eure Caterina

Kommentare:

  1. Hi!

    Dann nochmal ganz herzlichen Glückwunsch!
    Mein Sohn hat heute auch seine Prüfungsergebnisse bekommen, alles super! :D Ist schon toll, wenn man sowas hinter sich hat!

    Die Magie der Namen hat dir ja anscheinend nicht ganz so gut befallen, bisher hab ich darüber ja nur sehr positive Meinungen gesehen. Ob ich es noch lesen werde, bin ich noch am überlegen.

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monat Juni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Aleshanee,

      dankeschön <3 Dann auch alles Gute an deinen Sohn. Und ja es ist wirklich ein ganz wunderbares Gefühl, wenn man es geschafft hat.

      "Magie der Namen" war grundsätzlich gut, aber ich
      fand es an manchen Stellen doch ein wenig dünn. Wenn du magst, kannst du dir meine Rezi dazu mal durchlesen: http://catas-welt.blogspot.com/2016/06/rezension-die-magie-der-namen-von.html

      Ich würde sagen, lies es einfach und vielleicht kann es dich ja mehr begeistern als mich :)

      Liebe Grüße, Caterina

      Löschen
  2. Liebe Caterina,

    wow, was für eine aufregende und spannende Zeit! Ich musste direkt an meinen Abiball zurückdenken und die stressige Prüfungszeit. Die Erleichterung danach war riesig. Herzlichen Glückwunsch zum ABI! Ich bin sehr gespannt, wie es bei dir in den nächsten Wochen und Monaten weitergeht!

    Ich hatte im Juni meinen ersten Urlaub seit ich den Arbeitgeber gewechselt habe. Eine schöne Zeit, die ich sehr genossen habe. Buchige Begleiter waren die Dilogie "Starters & Enders" sowie das perfekte Urlaubsbuch "Meloneneis-Sommer".

    Ich wünsche dir einen schönen Juli samt toller Bücher, die du hoffentlich mit mehr als 3 Sternen bewerten kannst!

    Liebe Blubbergrüße
    Anka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Anka,

      schön, dass es dich hierher verschlagen hat. Vielen Dank für deine Glückwünsche. Ich bin wirklich mehr als froh, dass die Lernerei ersteinmal vorbei ist. So ganz kann ich es noch nicht realisieren, dass es nun wirklich geschafft ist.

      Die Starters Dilogie kenne ich sogar, Band eins hatte ich vor einigen Jahren mal gelesen, aber irgendwie fehlte mir immer die Lust und Zeit auch weiterzulesen. Wahrscheinlich muss ich die Reihe dann in einem Rutsch erneut lesen.

      Bisher sieht der Juli schon deutlich besser aus, bewertungstechnisch ;) Mal schauen was noch kommt.

      Liebste Grüße, Caterina

      Löschen

Schön, dass du ein paar liebe Worte dagelassen hast, ich freue mich sehr darüber <3

Alles Liebe, Caterina

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...