Interview mit Stefanie Hasse

Hallo meine lieben Bewohner vom Cata-Planeten,

wie der ein oder andere vielleicht aus meinem Messe-Bericht entnehmen konnte, hatte ich das Vergnügen die liebe Autorin Stefanie Hasse kennenzulernen und ein wenig mit ihr zu plaudern. Ich habe ihr ein paar Fragen gestellt. Was das Ergebnis ist, seht ihr hier. Viel Spaß!

(C) Foto von Stefanie Hasse
Hallo liebe Steffi, es ist unglaublich schön, dass du dir für mich Zeit genommen hast und ich freue mich wahnsinnig dich kennen zu lernen. Zu Beginn eine einfache Frage zum Einstieg: Wie kamst du zum Schreiben?
Nun ja, es fing glaube ich alles mit unserem Urlaub in Ägypten an. Wir waren mit einem großen Bücherstapel dort. Ich habe meinen Jungs ganz viele Bücher vorgelesen, unter anderem auch Harry Potter. Und irgendwann entwickelte ich die ersten eigenen Ideen zu Darian und Victoria. Das war dann irgendwie der Anfang des Ganzen.

Woher nimmst du deine Inspirationen zum Schreiben?
Ich suche nicht nach Inspirationen, sondern sie kommen einfach zu mir. Es ist wie irgendein Funke in mir, der nach draußen möchte. Die Ideen kommen von überall. Sei es ein Song im Radio, oder auch nur eine Liedzeile, ein bestimmter Buchtitel, oder große Veränderungen im Leben - alles kann für mich eine Inspiration zum Schreiben sein.

Wo schreibst du am liebsten?
Am liebsten auf der Terasse, vorausgesetzt es ist schönes Wetter. Im Frühling und Sommer bevorzuge ich lieber die Terasse. Ansonten schreibe ich gerne am Esstisch. Auf dem Esstisch darf eine Tasse Kaffee natürlich nicht fehlen. Ebenso mein Laptop und hin und wieder auch Duftkerzen.

Stell dir vor, du hast ein ähnliches Schicksal wie Victoria in deiner ersten Trilogie und kannst von einem Tag zum anderen eine bestimmte Fähigkeit annehmen. Welches würdest du wählen und warum ausgerechnet diese?
Ich würde wie Victoria gerne Gedankenlesen wollen. Zu gerne will ich wissen, was die Leute tatsächlich denken. Stell dir vor, die Leute strahlen dich förmlich an, sind lieb und nett, aber es ist nur der Schein und man will den Hintergrund wissen. Was denkt die Person wirklich, wenn sie dich sieht. Oder auch, wenn Babys weinen und man selber ratlos ist, weil man nicht weiß, was das Baby haben will, da wäre Gedankenlesen wirklich toll. Aber ich finde es sollte eine ähnliche Fähigkeit wie Victoria sein. Also Gedankenleserei gemischt mit Zukunftssehen. Das wäre auch wirklich schön. Zeitreisen fände ich aber auch interessant. Früher waren sie alle so höflich und auch wenn die Frauen  nichts zu sagen hatten, fände ich die Zeit im Schloss Versaille unglaublich spannend.

Wie würdest du Darian in drei Wörtern beschreiben?
Das ist eine sehr gemeine Frage. Es ist viel einfacher die Protagonisten zu umschreiben, aber in nur drei Wörtern beschreiben? 
Loyal, liebevoll, willensstark

Hast du eine Lieblinsfigur in deinen eigenen Büchern? 
Eine Lieblingsfigur habe ich nicht unbedingt. Oft sind es die Figuren, mit denen man derzeit zusammenarbeitet. Das wären in meinem Fall Luca und Allegra. Man ist den aktuellen Figuren viel näher als den anderen.

Wodurch zeichnet sich deiner Meinung nach ein gutes Buch aus? Worauf legst du besonders Wert?
Ein Buch muss für mich spannend sein, es muss mich fesseln können, keine zu langen Beschreibungen und vor allem muss es Überraschungsmomente geben. Wenn man selber ein Buch schreibt, weiß man als Autor oft schon, was als nächstes passiert, als Leser aber nicht. Für mich zählt der Inhalt, das Cover ist eher nebensächlich. Wenn wir z. B. von Verlagen Reziexemplare bekommen, ist das Cover noch nicht endgültig fertig, so dass wir nur den reinen Fließtext haben und da muss die Geschichte überzeugen.

Im Februar ist das Finale deiner aktuellen Trilogie erschienen. Zuerst "Darian & Victoria", dann "Neumondschatten" und nun "BookElements". Arbeitest du derzeit an einem neuen Projekt, wenn ja, magst du uns etwas darüber erzählen?
Ja ich arbeite tatsächlich an einem neuen Projekt. Dieses Jahr erscheinen noch insgesamt drei neue Bücher von mir. Jetzt bald  erscheint "Luca & Allegra - Liebe keinen Montague" und im August folgt Band zwei "Luca & Allegra - Küsse keine Capulet". Und im November schon erscheint mein erster Jugendthriller. Derzeit besitzt der Thriller nur einen Arbeitstitel "Das Böse in dir". 
Es geht um eine Stadt, in der eine große Hightechfirma ist. Dort werden praktisch die Nachfolger der Smartphones produziert. In dieser Welt ist es so, dass alle Jugendliche ab 18 ein Implantat bekommen und somit miteinander vernetzt sind. Ich verrate nur so viel, dass den Jugendlichen böse Dinge passieren. Mehr verrate ich nicht...

Da kommen wir auch schon zur Abschlussfrage. Hast du irgendwelche Tipps, die du jungen Autoren und Geschichteschreibern auf dem Weg geben möchtest?
Wichtig ist vor allem einfach aufzuschreiben was da ist. Wenn einem gerade eine bestimmte Szene durch den Kopf geistert, einfach aufschreiben. Bei mir war es z. B. so, als ich Darian & Victoria geschrieben habe. Zuerst war nur eine bestimmte Szene da und durch diese Szene ist die eigentliche Handlung entstanden. Die Geschichte entsteht dann langsam um die eine Passage. Die Idee kommt beim Schreiben.

Vielen Dank für deine Zeit und die tollen Antworten!
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wer die Autorin bislang noch nicht kannte, der sollte sich auf jeden Fall ihre Bücher genauer anschauen. Und wir können gespannt sein: Dieses Jahr hören wir auf jeden Fall noch einiges von der lieben Steffi. Wer mehr zur Person und zu ihren Büchern in Erfahrung bringen will, sollte einen Blick auf ihre ~Autoren Seite~ werfen.

Hier sind noch einmal alle ihre Bücher:

~Darian & Victoria 01 -  Schwarzer Rauch~
~Darian & Victoria 02 - Düstere Schatten~
~Darian & Victoria 03 - Tiefdunkle Nacht~
~Neumondschatten~
~Bookelements 01 - Die Magie zwischen den Zeilen~
~Bookelements 02 - Die Welt hinter den Buchstaben~
~Bookelements 03 - Das Geheimnis unter der Tinte~
~Luca & Allegra 01 - Liebe keinen Montague~ (Erscheint im Juni 2016)
~Luca & Allegra 02 - Küsse keine Capulet~ (Erscheint im August 2016)

Wenn ihr wissen wollt, wie mir ihre erste Trilogie gefallen hat, dann zeige ich euch hier mal flink ein Auszug aus den einzelnen Rezis:
Band 1: "Ohne Zweifel. Die Idee ist großartig. Schon nach wenigen Seiten, war ich von der Handlung angetan und verfolgte voller Spannung die Geschichte rund um Victoria und Darian." (~Hier~ gehts zur ganzen Rezi)

Band 2: "Während mich Stefanie Hasse schon im Auftakt so sehr von ihrer Grundidee begeistern konnte, war ich ihr hier komplett verfallen." (~Hier~ geht es zur ganzen Rezi)

Band 3: "Während mir Band eins schon gut gefiel, war ich vom zweiten Band noch begeisterter und bin nun im dritten Band restlos fasziniert." (~Hier~ geht es zur ganzen Rezi)

Herzlichen Dank, liebe Steffi, dass du dir Zeit genommen hast. Es war ein wirklich grandioses Erlebnis dich und Kay kennenzulernenen und Danke für die schöne Signierung <3

Ich hoffe sehr euch hat das Interview gefallen, mir hat es unglaublich Spaß und Freude bereitet. Das wars auch schon wieder von mir. Ich wünsche euch wunderschöne Ostern <3

Alles Liebe, und

Kommentare:

  1. Liebe Caterina,
    Danke für das tolle Interview. Ich kenne Steffi auch persönlich und es war so schön die beantworteten Fragen zu lesen. Da mit dem Jungendthriller war mir neu - wie spannend!
    Grüße dich lieb,
    Damaris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Damaris,

      es freut mich, dass dir das Interview gefällt :) Das mit dem Jugendthriller wusste ich bis zu dem Zeitpunkt auch nicht.

      Liebe Grüße, Caterina

      Löschen
  2. Hallo Caterina,

    ein schönes und sehr interessantes Interview mit der lieben Steffi. Besonders auf Ihren Jugendthriller bin ich gespannt und "Neumondschatten" liegt noch auf meinem SUB.

    Liebe Grüße und frohe Ostern,
    Uwe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Uwe :)

      es freut mich, dass es dir gefällt. Auf den Thriller freue ich mich auch schon sehr :)

      Ich wünsche dir ebenfalls schöne Ostern
      Alles Liebe, Caterina

      Löschen

Schön, dass du ein paar liebe Worte dagelassen hast, ich freue mich sehr darüber <3

Alles Liebe, Caterina

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...