1 Jahr 52 Blogs #3 - Büchersturm

Hey,

ja es ist wieder an der Zeit einen weiteren tollen Blog vorzustellen. heute mit "Büchersturm"


1) Hallo Deniz, ich freue mich sehr dich und deinen Blog genauer unter die Lupen nehmen zu dürfen. Ich bin schon etwas länger Leser deines Blogs, aber so genau weiß ich gar nicht, wer du eigentlich bist. Stelle dich doch bitte kurz vor und erzähle uns was du liebst und hasst.
 Meinen Namen kennst du immerhin schon, den brauche ich jetzt nicht noch einmal erwähnen. :D Ich bin 16 Jahre alt und komme aus NRW. Was ich hasse? Hm...Ich hasse die Schulfächer Englisch und Mathe, dafür liebe ich Spanisch umso mehr. In meiner Freizeit backe, smashe und fotografiere ich gerne. Außerdem spiele ich mindestens einmal die Woche Tennis. :) 

2) Wann hast du „Büchersturm“ ins Leben gerufen und was brachte dich dazu?
"Büchersturm" gibt es seit dem 03.01.2012. Ich verfolgte schon 2011 viele Buchblogger und schrieb immer fleißig Kommentare. Nach einigen Monaten wurde immer häufiger gefragt, ob ich denn nicht auch irgendwann mal einen Blog eröffnen könnte. Und so habe ich mir als Vorsatz für das Jahr 2012 "Einen Blog haben" vorgenommen. Deshalb ist mein Bloggeburtstag auch so ziemlich am Anfang des Jahres. :D
 
3) Dein Blogtitel verrät sofort, dass du eine Verbindung zu Büchern hast. Jetzt würde eventuell die Frage kommen, welches Buch du am meisten liebst, aber ich stelle genau die Entgegengesetzte Frage. Welches Buch hat dich am meisten enttäuscht?
Es gibt so einige Bücher, die mich ziemlich enttäuscht haben, aber am meisten trifft dies auf "Hummeldumm" von Tommy Jaud zu.

4) Du hast bestimmt schon eine große Menge von Büchern gelesen. Hast du dir jemals die Frage gestellt, was dich an Büchern so sehr begeistert, dass du nicht aufhören kannst zu lesen? Erzähle es uns... 
Meine Mum hat mir früher ständig Geschichten vorgelesen und erzählt, und so bin ich schon als Kleinkind mit Büchern groß geworden. Mich begeistert es einfach, in fremde Welten eintauchen zu können und damit vor der Realität flüchten zu können. :)
 
5) Wie würdest du reagieren, wenn jemand dein absolutes Lieblingsbuch in die Mülltonne wirft, oder als Regenschirm benutzt oder was weiß ich?
Mir wäre es ehrlich gesagt ziemlich egal, so lange es sich nicht um mein eigenes Exemplar handelt. xD
6) Wenn ich auf eine einsame Insel gehen würde, würde ich ...
 ... mir Sonnenmilch und ein Buch mitnehmen. :)

7) Was findet man als Leser noch bei dir auf den Blog?
Das kann ich gar nicht so genau sagen. Ich schreibe immer danach, wonach ich Lust habe. Man muss einfach "Büchersturm" durchstöbern, da gibt es bestimmt viele Sachen zu entdecken. :D
 
8) Was denkst du oder erhoffst du, wie es mit deinem Blog in Zukunft weitergehen soll?
Ich hoffe, dass mir der Spaß am Bloggen nicht abhanden kommt. Mehr nicht. :)
 
9) Nun liegen einige Fragen und Antworten hinter uns. Ich überreiche dir das Schlusswort. Warum sollte man denn Leser deines Blogs werden?
Ich denke, mein Blog besticht mit seiner Ehrlichkeit. Ich bin nicht abgehoben, sondern schreibe einfach drauf los. Ich hoffe, dass man meine Fröhlichkeit und mein Herzblut zwischen den Zeilen herauslesen kann, denn ich gebe mir wirklich Mühe mit "Büchersturm". :)
Ich schreibe zwar nicht täglich Posts, aber dafür kann ich von mir sagen, dass keiner von ihnen lustlos und gelangweilt verfasst worden ist! :D
Vielen Dank für das Interview, Caterina! <3 Es hat Spaß gemacht, deine Fragen zu beantworten! :)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass du ein paar liebe Worte dagelassen hast, ich freue mich sehr darüber <3

Alles Liebe, Caterina

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...