Im Kampf gegen die Tränen von Vanessa

Hey Ihr,

ich habe wieder einen Gastbeitrag für Euch. Viel Spaß beim Lesen

Im Kampf gegen die Tränen

Als deine Worte mein Herz erreichten, schien es, als würde es beginnen langsam zu brechen.Wie eine leichte Stoffrüstung zerschnitten von einem scharfen Schwert. Eine Flut von Gefühlen stürzte auf mich ein. Wut. Enttäuschung. Trauer. Wie eine heftige Woge die alles zerschlägt, wallen sie sich in Form von Tränen unter meinen Lidern. Als könnte sie nichts mehr aufhalten, voller Inbrunst. Fest entschlossen kämpfte ich gegen sie an. Die Augen fest verschlossen, das Tor zur Seele zu verbergen und zu schützen. Doch wer gewinnt schon gegen die Macht der Gefühle. In kleinen Bächen machte sich die Trauer Platz. Meine Schreie, gefärbt vor Wut, hallen laut durch die stille kühle Nacht. Und die Enttäuschung wächst. Dein Lachen zwingt mich zu Boden. Deine Unbekümmertheit zerfrisst mich. Gefangene in der Emotion. Unfähig zu handeln. Leise, tief versunken in dieser klaren Nacht.

1 Kommentar:

  1. Ich hab dich getaggt und würde mich freuen, wenn du mitmachst:
    http://meine-lesewelt.blogspot.de/2014/01/tag-ich-mochte-unbedingt-lesen.html

    Alles Liebe, Selina :) <3

    AntwortenLöschen

Schön, dass du ein paar liebe Worte dagelassen hast, ich freue mich sehr darüber <3

Alles Liebe, Caterina

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...