Juli Rückblick 2013 - es geht bergauf!!!!

Ein weiterer Monat neigt sich dem Ende zu...
 
Ich möchte mich schon vornerein ganz herzlich bei Euch fleißigen Lesern danken!!!! Über jeden Klick, Kommentar und Beitrag den ich schreibe freue ich mich. Mittlerweile macht es mir immer mehr Spaß Euch mit spannenden, vielleicht überflüssigen, Beiträgen zu bombardieren. Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen wie mich das begeistert, Euch ständig von meinem Leben zu erählen. Manchmal denke ich, dass es nur für mich ist, aber sobald die ersten Kommentare rieseln, merke ich, die Leser mögen dein Beiträge und genau das macht mich unglaublich stolz. Vielen Dank!!!




Meine Statistik. Ich fange mal mit der kleinsten an, das wäre glaube ich die Zahl der Follower.

Aktuell bin ich jetzt bei 47. Diesen Monat kamen allein 7 dazu. Ich liebe Euch dafür!!! Fühlt Euch von mir umarmt :)

Im Monat Juli lieferte ich Euch sage und schreibe 24 Beiträge.
(zum Vergleich im Juni waren es 15. Ohne Euch wäre das gar nicht möglich so viel zu schreiben.

Ihr habt in diesem Monat fleißig kommentiert. 43 Kommentare im Monat Juli
Juni: 37. Man sieht eine deutliche Steigerung

Und jetzt meine persönlich Lieblingsstatistik. Die Seitenklicks!!! Ich will ja nicht süchtig oder besessen der Klicks sein, aber ich freue mich über jeden wirklich jeden Seitenaufruf. Bevor ich zur Klickszahl im Juli komme, möchte ich Euch zeigen, woher die Aufrufe stammen. Also aus welchem Land. Ich hoffe Blogger spinnt jetzt nicht und steht mir bei








Eintrag                                                                                                      Seitenaufrufe
Deutschland                                                                                                          1013
Russische Förderartionen                                                                                        475
Vereinigte Staaten                                                                                                   444
Österreich                                                                                                                87
Ukraine                                                                                                                    34
Italien                                                                                                                       31
Frankreich                                                                                                                19
Schweiz                                                                                                                    15
Niederlande                                                                                                              14
Schweden                                                                                                                  8

 Insgesamt sind das 2353 Aufrufe im Monat. Schaut Euch das an. So sieht der Juli in Seitenklicks aus 
Der Tag mit dem meisten Klick war gestern. 153 Aufrufe. Ich bin echt sprachlos.

Selbstverständlich möchte ich Euch nicht nur mit den Statistiken von "Catas Welt" zu ballern. Ich möchte Euch auch zeigen wieviel gelesene Bücher, Seiten zurückliegen.








 Im Monat Juli habe ich 8 Bücher gelesen.
In Seiten sind das eine ganze Menge :P
3278 Seiten. Das ist doch ein tolles Ergebnis.

Ich muss sagen ich bin wirklich sehr zufrieden mit dem Monat, so kann es ruhig weitergehen.

Wie war Euer Monat? Habt Ihr auch Statistiken im Übermaß? Würde mich sehr interessieren


                                                                                           

Tag 1 der Let's SuB Challenge

Ich möchte Euch kurz mitteilen mit welchem Buch ich in dieser Challenge starte.
Es handelt sich um das Buch "Harpyienblut" von Daniela Ohms. Das Buch steht schon etwas länger auf meiner Wunschliste und mittlerweile auf meinem SuB.

Ich freue mich sehr auf die Challenge und bin gespannt wieviele Bücher ich von dieser Liste letztendlich schaffen werde.

  • Wälzer (Buch über 500 Seiten) Die Dämonenfängerin - Aller Anfang ist Hölle
  • Dystopie Starters
  • Jugendbuch Artikel 5
  • englisches Buch The Hunger Games
  • Biographie Barack Obama
  • Thriller Please Don't Hate Me
  • Buch über Engel Engelsmorgen
  • Buch einer Reihe mit mindestens  5 Teilen Skuldugery Pleasant 3
  • 1. Teil einer Trilogie  Die Stadt der verschwundenen Kinder
  • 3. Teil einer Trilogie Cassia & Ky - Die Ankunft
  • Buch eines deutschen Autors /deutscher Autorin Harpyienblut
Ich bin sehr gespannt :)

Let's SuB Challenge

Hallo,
es ist zwar etwas kurzfristig, aber naja. ich hatte irgendwie viel um die Ohren und den Post etwas vernachlässigt. Aus diesem Grund hole ich das nach.
Ich habe mich entschieden, an der Let's SuB Challenge
teil zu nehmen. Ziel ist es hierbei so viele Bücher vom eigenen SuB in der Zeit vom 31. Juli - 31. August 2013 zu lesen.

Ich habe 11 Bücher, mit denen ich in die Challenge gehen werde.

Das sind die Kriterien:

  • Wälzer (Buch über 500 Seiten)
  • Dünnes Buch (unter 250 Seiten)
  • Fantasy-Buch
  • Dystopie
  • Historischer Roman 
  • Kinderbuch
  • Jugendbuch
  • Erotik Roman
  • Gegenwartsliteratur
  • Chick-Lit
  • Kurzgeschichten
  • eBook
  • englisches Buch
  • gehyptes Buch
  • Biographie
  • Thriller
  • Krimi
  • Drama
  • Klassiker
  • Buch über Vampire
  • Buch über Geister
  • Buch über Engel
  • Buch über Märchen
  • Buch über Träume
  • Liebesroman
  • Buch über Essen
  • Buch über Bücher
  • Buch über Bloggen
  • Buch über Schule
  • Buch über Videospiele
  • Buch über Musik
  • Buch über Freundschaft
  • Buch über Mobbing
  • Buch über Glauben/eine Religion
  • Buch über den Tod
  • Buch einer Reihe mit mindestens  5 Teilen
  • 1. Teil einer Trilogie
  • 2. Teil einer Trilogie
  • 3. Teil einer Trilogie
  • Letztes Buch einer Reihe
  • Buch eines deutschen Autors /deutscher Autorin
  • Buch zum Film
Mal schauen wieviel ich von meinen Büchern schaffen werde. Ich werde immer einmal in der Woche -  vermutlich am Sonntag - berichten wie mein aktueller Stand ist.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend

&
 

 

Catching Fire - Ich will nicht mehr warten :(

Hallihallo,

Ich habe bei mir an der Tür ein riesen "Catching Fire" Poster hängen. Momentan bin ich sowieso in der Stimmung von Tribute von Panem. Ich kann nicht mehr warten - bis  NOVEMBER!!!!

Naja gestern habe ich mir ständig den neuen Trailer angeschaut. Für alle an denen der Trailer vorbeigerauscht ist, hier in seiner Pracht ------>



Ich lieben den!!!! Gänsehaut ist vorprogrammiert. Ich habe selten si einen richtige dermaßen guten Trailer gesehen. Bevor ich wieder ins Schwärmen komme zeige ich Euch noch etwas anderes.

Und zwar habe ich mir gestern Abend das Poster angeschaut und überlegt es zu zeichnen und das ist daraus entstanden
 
Ich finde mir ist der Spotttölpel relativ gut gelungen, Was meint Ihr dazu?


KW 30: Berliner Woche

Wie ihr bestimmt wisst, war ich die ganze letzte Woche in Berlin und habe so einiges erlebt...

Diese Woche...

... befand ich mich in der Hauptstadt Deutschlands.

... waren ja doch einige sommerliche Temperaturen, aktuell sind bei uns 32°C und prallende Sonne.

... haben meine Schwester und ich Berlin erkundet. Wir sind nicht nur von einem Platz zum nächsten gegangen, sondern sind am Mittwoch einmal durch Berlin Mitte gefahren. Gestartet sind wir am Alexanderplatz und von da aus ging es zum Bahnhof Zoo.

... besuchten meine Schwester und ich an der East-Side-Gallery








... fuhr ich nicht nur mit der S- und U-Bahn, sondern auch mit dem Zug und Bus.

... waren meine Schwester und ich im.... MADAME TUSSAUD'S BERLIN!!!!
Hier einige Fotos.


Hier sind noch mehr

... haben wir eine Berliner Unterwelten Tour gemacht. Es ist so genial durch Luftschutzbunker in der Zeit des kalten Krieges zu laufen, aber irgendwie auch gruselig.

... habe ich 2 Bücher gelesen und ein drittes begonnen.

Beendet                                                                                                                     Komplett gelesen











Begonnen











... haben bis jetzt sehr wenige am Gewinnspiel teilgenommen :( Ihr habt noch nicht vorbeigeschaut? Na dann macht das mal gleich hier

... war insgesamt eine echt tolle Woche. Allein 510 Aufurfe diese Woche, am Freitag 139, 3 Kommentare - Danke Euch!!!


Rezension: Soul Screamers - Schütze meine Seele 4 von Rachel Vincent

Infos zum Buch

Titel: Soul Screamers 4 - Schütze meine Seele
Autor: Rachel Vincent
Verlag: Darkiss
Seiten: 382
Reihe: 4/7
ISBN: 978-3-86278-713-5
Bestellen ?: ...KLICK...




"Niemals hätte ich gedacht, dass mir das grauenvollste Monster von allen erst noch begegnen würde: die Exfreundin meines Freundes. Sie sollte sich als mein schlimmster Albtraum entpuppen. Im wahrsten Sinne des Wortes." S. 7

Klappentext

Sie ist eine Banshee, eine Todesfee. Ihr Schrei kann den Tod besiegen.

Kaylee liebt Nash, obwohl sie ihm nicht mehr vertraut. Und ausgerechnet jetzt taucht Nashs Exfreundin auf, die ihm um jeden Preis zurückhaben will.
Ein Albtraum beginnt - im wahrsten Sinne des Wortes. Denn Sabine ist eine Mara. Sie liest die Ängste der Menschen und verwandelt sie in Albträume, von deren Energien sie zehrt. Plötzlich sterben Lehrer im Schlaf, Chaos bricht aus.
Ist das Sabines Werk? Kaylee hat keine Zweifel und will eingreifen. Doch Nash kann nicht glauben, dass seine Ex eine Mörderin ist..

Meine Meinung zum Buch

Für dieses Buch beworb ich mich bei Blogg dein Buch. Wer hätte gedacht, dass es gleich beim ersten Buch funktioniert. Kurz darauf hielt ich es in den Händen.

Der Schreibstil von Rachel Vincent ist fast durchgehend leicht geschrieben. Da es sich um den vierten Teil handelt, hatte ich anfangs Schwierigkeiten mich in das Buch hineinzufinden. Im Laufe der Handlung fiel es mir immer leichter, da an manchen Stellen kleine Rückblicke enthalten waren.
"Ich habe beide Wirte vorbereitet, aber sie zur exakt selben Zeit in Schlaf zu versetzten, ist ein sehr delikates Unterfangen. Und ein winziger Fehler könnte den Turm zum Einstürzen bringen" S. 344
In die einzelnen Figuren konnte ich mich ziemlich gut hineinversetzten. Besonders in Kaylee. Sie ist mutig und kämpferisch, aber manchmal ist sie so mitfühlend und als Leser fühlt man mit. Man will sie in den Arm nehmen. Und so eine Situation kommt ziemlich oft im Buch vor.

Nash tickt in vielen Dingen so ganz anders als Kaylee, aber genau das ergänzt beide sehr gut. Das hat mir gut gefallen. Sabine bereitete mir dagegen Schwierigkeiten. Sie wirkt sehr oft ziemlich arrogant und eingebildet. So viel zu den Figuren.

Das Buch ist spannend, das alle mal. Es kommen einige Stellen vor, in denen ich den Atem anhalten musste. Andere dagegen, waren ziemlich eintönig und wiederholten sich ab und an. Das fand ich ziemlich schade.

Mein Urteil

Dieses Buch ist das erste, welches ich von der Autorin gelesen habe und es hat mir wirklich gefallen. Da es sich leider um den 4. Teil handelt, sollte man es nicht lesen, wenn man die Vorbände nicht kennt. Das musste ich sehr oft im Laufe des Buches feststellen.

Das Buch ist ein schöner Mix von Liebe, Eifersucht, Düsternis und Spannung!!!
Von mir erhält das Buch 4 von 5 Welten

Vielen Dank an Blogg dein Buch und dem Mira Verlag






Bloggeburstag und Gewinnspiel!!!

 1 Jahr Catas Welt und Gewinnspiel vom 26. Juli bis 10. August 2013!!!!


Ich kann es nicht glauben. Vor einigen Tagen stöbere ich durch meinem Blog und schaue, welche Beiträge ich eventuell entfernen könnte und habe festgestellt, dass mein 1. Beitrag auf den Tag genau 1 Jahr her ist. Wahnsinn!!! Ich sage danke Schaut hier vorbei, da sind die anderen Teile des Lösungswortes hier und dort

Ich bin schon ziemlich lange am Planen, denn es soll ja etwas ganz besonderes werden. Ich möchte nämlich diesen Tag mit Euch feiern.Ich möchte gerne 3 Bücher verlosen.

Bevor ich aber dazu komme, zeige ich Euch mein Jahr "Catas Welt"


Ich hoffe ihr konntet nun einen Einblick in meine vergangenen Monate erhaschen und habt Euch überlegt, welches Buch ihr haben wollt, und welche Zeichnung ich für Euch anfertigen soll, denn nun kommen wir zum entscheidenden Punkt.

    Mitmachen und gewinnen!!!


Ich verlose je ein Exemplar von folgenden Büchern:
        Sisters of Misery
        Der unendliche Traum
        Gegen das Sommerlicht

Hier sind kurz die Teilnahmebedingungen (so ein langes Wort) zum Gewinnspiel

  • Ihr müsst kein Leser meines Blogs sein
  • Alter unbeschränkt. (Jeder kann mitmachen)
  • Euer Wohnsitz ist in Deutschland, Österreich oder Schweiz
  • Ihr könnt Eure Gewinnchance erhöhen, in dem Ihr auf Euren Blog für das Gewinnspiel wirbt und einfach den Link hier im Kommentar hinterlasst. Alle enthaltenen Bilder könnt Ihr gerne nutzen

Das müsst ihr tun 

1. Hinterlasst einen Kommentar nach diesem Beitrag (Wunschbuch, Wunschzeichnung und Antwort auf folgende Frage)
Was gefällt Euch bzw. könnt Ihr gar nicht leiden an "Catas Welt"?(Header, Layout, Beiträge: Rezensionen, Wochenrückblicke ect...)
2. Fülle das Formular aus.
Tipp: In den letzten 2 Beiträgen sind je ein Wort versteckt.  Hier im Beitrag befindet sich der letzte Teil des Lösungwortes. Die Buchstaben sind nicht immer an richtiger Stelle, also müsst Ihr hier genau schauen.
Ich habe es extra nicht so schwer gemacht ;) Also viel Glück.
Es ist aber keine Pflicht das Lösungswort zu finden. Ist es Euch zu schwer, lasst es einfach weg :)


Berlin, Berlin, Berlin

Ja Leutchens, eig wollte ich vor Freitag nichts mehr posten aber wie das immer so ist.


Jedenfalls sitz ich gerade auf der Couch in Berlin und überlege was ich Euch denn erzählen könnte. Meine Schwester und ich haben schon einiges erlebt. Gestern, am Montag, waren wir an der East-Side-Gallery. Richtig genial. Es ist echt immer wieder sehenswert. Ihr kennt sie nicht und wisst gar nicht worüber ich erzähle??? Dann fahrt unbedingt nach Berlin und schaut sie Euch an. Völlig kostenlos.

Anschließend waren wir am  Checkpoint Charlie. Da waren so viele Menschen, selbst bei 34°C sind Massen unterwegs.

Tja heute war für uns ein Highlight. Den Tag haben wir mehr oder weniger mit Warten verbracht. Angefangen damit, dass die S-Bahn verspätet kam. Wir sind direkt zum Brandenburger Tor gefahren. Einfach nur genial.

Und dann waren wir im Madame Tussaud. Zuvor durften wir bei 30°C 30 Minuten an der Kasse warten. Wir waren kurz davor zu gehen, weil es so ewig gedauert hat, aber zum Glück haben wir dann doch gewartet. Es ist einfach nur super! Außer dass sie 21€ (!) dafür haben wollten. Pro Nase. Schon krass.... Da wir ein Gutschein hatten mussten wir statt 42€ eben nur 21 € zahlen.
ES IST EINFACH GENIAL!!!!! Es lohnt sich wirklich und ihr müsst auf jeden Fall hierherkommen.

Tja, morgen gehen wir ins Jüdische Museum und zum Holocaust Denkmal. Und Donnerstag geht unsere Tante mit uns zur Berliner Unterwelt. Was ist das? Ja das habe ich mich auch gefragt >Durch einzelne Führungen kann man Berlin von einer ganz anderen Seite kennenlernen. Wir werden alte U-Bahnschächte durchforsten, durch alte Bunker laufen.... und und und. Ich freue mich schon wahnsinng!!!!

Also bis dann und schöne Grüße aus Berlin. Ich wünsche Euch eine gute Nacht!!! (Der Post ist jetzt nun ein Mitternachtspost geworden, aber es gibt bestimmt doch die ein oder andere Nachteule zwischen Euch :) )


KW 29: Diese Woche

Heyo,
heute ist der letzte Wochenbeitrag vor dem großen Gewinnspiel. Ich weiß ich nerve Euch mittlerweile damit, aber ich freue mich schon riesig. Es ist mein erstes Gewinnspiel was ich veranstalte und ich bin total aufgeregt, ob denn auch alles klappt. Ich habe Euch versprochen einen weiteren Teil des Lösungswortes zu sagen. Ihr müsst die Wörter dann nur noch zusammenfügen und Schwuppdibupp habt ihr das Lösungswort. Ich hoffe es wid nicht zu schwer. Der zweite Teil lautet: welt

Ich muss sagen diese Woche war echt toll... Aber was ist passiert?

Diese Woche

... begannen endlich die Sommerferien :D Wurde aber auch mal Zeit.

...habe ich gleich mal eine Woche in Berlin ausgemacht. (Heute geht es los, deswegen kommt der Wochenpost etwas früher als sonst)

... war richtig tolles Wetter :P

... veranstalteten zwei Mitschüler eine Abschlussfeier, da sie im nächsten Jahr nicht da sind. Das war echt toll. :)

... beschloss ich an der "Let's SuB"- Challenge teilzunehmen. Ziel ist es hierbei, innerhalb einem Monat so viele Bücher vom SuB wie möglich zu lesen. Ihr habt Interesse? Dann schaut doch hier auf dem  Blog von Maura vorbei


... fällt mir nicht mehr ein, was ich sonst gemacht habe :DD

... *Geistesblitz* kamen 13 neue Kommentare hinzu.

... hieß "Catas Welt" drei neue Leser willkommen. Danke Euch.

... habe ich ein wenig gelesen. Ich hatte gehofft, dass es diese Woche mehr wird, aber irgendwie fehlte mir die Lesemotivation.
Ich habe "Ruht das Licht" von Maggie Stiefvater zu Ende gelesen.
"Rebellen der Ewigkeit" komplett gelesen (ich mag das Buch irgendwie nicht...)
"ugly" von Scott Westerfeld begonnen. Mal schauen wie es noch wird.

... war ich wieder einmal in der Bibliothek und habe drei weitere Bücher mit nach Hause genommen. >.< ich kann es einfach nicht lassen. Welche es sind erfahrt ihr hier

... schrieb ich 4 Beiträge. Das reicht eigentlich auch, oder? 

Ich merke gerade, dass ich kein einziges Bild hier habe :/ Upps.... Gleich mal geändert.

Naja ich verabschiede mich jetzt von Euch. Wir sehen uns in der nächsten Woche erst wieder. Bis bald und erholt Euch.

BERLIN ICH KOMME!!!!!!


Und wieder 3 Bücher ... o.O

Wieso habe ich immer das Gefühl, wenn ich zu Bibliothek gehe, Bücher ausleihen zu müssen? ;)

Naja heute wollte ich eigentlich nur "Nach dem Sommer" und "Rebellen der Ewigkeit" abgeben. Aber irgendwie hat das nicht soo funktioniert. Ich ging durch die Reihen und schaute, welche Bücher denn interessant klingen. Da ich momentan die "Skulduggery Pleasant"-Reihe lese und schon Teil 3 und 4 zu Hause stehen habe, kam Teil fünf auch gleich mal mit.


Als ich weitergeschaut habe, stach mir ein Buch besonders ins Auge. Über das Buch habe ich schon so viel gehört und ich will es unbedingt auch lesen, also kam das auch mit.

Das letzte Buch handelt sich um Die Dämonenfängerin - Aller Anfang ist Hölle. Ich wollte die Bücher gerade weglegen, als mir in meinem Regal ein Buch ins Auge fiel. Aller Anfang ist Hölle, stand auch auf diesem Buch. Ich habe total vergessen, dass das Buch mittlerweile schon in meinem Regal steht - naja jetzt habe ich es mir als gebundene Ausgabe ausgeliehen. Mir gefällt aber das Cover vom Taschenbuch viel mehr.
Das ist die gebundene Ausgabe

Taschenbuch-Ausgabe













Ich wünsche Euch ein wunderbares Wochenende!!!

Ein paar neue Dinge, die die Woche eingezogen sind

Halli Hallo Hallöle!!!

 Ich bin gerade voll happy!!!! Warum?

Letzte Woche habe ich mich auf der Seite Blogg dein Buch angemeldet und mich schnurstracks für ein Buch beworben. Vom Verlag Darkiss, von dem ich vorher noch gar nichts gehört habe und gestern schau ich in meinem Postfach und siehe da.... ICH BEKOMME DAS BUCH!!!! In wenigen Tagen dürfte es dann da sein. Mal schauen wie es wird. Zu den Buch schreibe ich eine Rezi und dann mal schauen. den Titel weiß ich aber nicht :/ und worum es da geht - keine Ahnung

Ja ich habe von mehrern Dingen gesprochen.

Ich habe mir am Freitag ein Buch bei Thalia bestellt und es kam gestern an.

Auf dem Foto sind zu sehen, das Buch Engelsmorgen (bestellt bei Thalia) 2 CDs. Das neue Album von Hurts und Olly Murs.


Bei Media Markt war momentan eine Aktion, Zeugnisgeld zu bekommen. Für jede 1 2 € und für jede 2 1€. Insgesamt habe ich somit 24 € zusammen bekommen. Und von dem Geld hab ich mir dann die CDs gekauft. Schon genial wenn man nichts zahlen muss!!!

Und ein weiterer Grund meiner Freude ist, dass das Video fertig ist!!!! Naja fast. Aber ihr bekommt es erst nächsten Freitag zu sehen ^^. Ich bin jetzt schon voll aufgeregt, wie Ihr es findet ;)


KW 28: Diese Woche...

Hallo ihr lieben Leser,
es dauert nicht mehr lange dann startet das Gewinnspiel. Markiert Euch den 26. Juli dick im Kalender, damit ihr ihn ja nicht vergesst. ^^ Das nur vornerein. Ich bin schon fleißig am Schnippeln des Videos und ich möchte diesen Post mit einem Bild beginnen. Ich kann nichts dafür, dass es so platt gedrückt ist. Na ja Hauptsache ist doch, dass man es erkennt. Das Bild sieht deshalb so merkwürdig aus, da ich es von einer Videodatei zur Fotodatei umgewandelt habe, daher auch die schwarzen Balken an der Seite


Nun zum Beitrag.

Diese Woche...

... war bei uns Endspurt. Langsam haben wie die letzte Woche vor den Ferien ausklingen lassen und ich denke, wir sind so froh, dass die Ferien endlich da sind.

... war das Wetter irgendwie teilweise nicht so schön. :( Mit Strickjacken im Juli zu sitzen macht echt keinen Spaß.

... war vermutlich die Beitragsreichste Woche überhaupt. Insgesamt waren es 7 Posts den hier mit einbezogen, nächste Woche wird es nicht so viel sein. ;)

... haben wir unsere Zeugnisse bekommen und ich muss sagen ich bin sehr zufrieden damit. :D Hat es sich doch an der ein oder anderen Stelle gelohnt was für die Schule zu machen.

... war ich wieder einmal in der Bibliothek. Ursprünglich wollte ich nur Bücher abgeben, aber dann kam ich doch mit dem ein oder anderen Buch wieder nach Hause. Zur Abwechslung hab ich mir den Film "Sister Act" ausgeliehen


Hier ein Ausschnitt

 

...hab ich mir 2 Bücher ausgeliehen. Please Don't Hate Me und die Stadt der verschwundenen Kinder

Am liebsten will ich die Bücher jetzt schon lesen, aber ich habe vorher noch so viele tolle die ich lesen will.

Habt Ihr eins der beiden schon gelesen und wie gefallen sie Euch?





                   
... las ich 1 1/2 Bücher. Ich habe "Nach den Sommer" beendet und gleich zum zweiten Teil gegriffen. Mir gefällt der erste besser als der zweite, aber beide sind unglaublich gut und ich will Teil 3 haben >.<

... bestellte ich mir zwei Bücher, um beim Thema zu bleiben. Engelsmorgen und Engelsflammen von Lauren Kate. Der dritte Teil erscheint zwar erst nächstes Jahr als Taschenbuch, aber das ist nicht schlimm, dann werde ich mir von dem Geld ein anderes Buch kaufen. ich hab schon eins (mehrere) im Blick.

... durfte Catas Welt weitere Leser an Bord begrüßen.

... wurde Catas Welt bis zu 13 Mal kommentiert. In der vergangenen Woche waren es 11 Kommentare :) Danke!!!

Das war meine 2. Juliwoche. Was habt Ihr erlebt? Seit nicht schüchtern und kommentiert. Ich würde mich sehr freuen. :D


Wenn ich ein Einhorn wär...

Ich glaube schon. Ich habe nämlich etwas neues gefunden, was vielleicht nicht ganz so lustig wie Larifari ist, aber denoch sehr amüsant.

Meiner ist: Feuerhimmel.
Wie lautet Euer Einhornname?



Ich wünsche Euch ganz viel Spaß beim Ausprobieren und vielleicht entsteht doch der ein oder andere ulkige Name.


Rezension: Nach dem Sommer 1 von Maggie Stiefvater

Infos zum Buch

Titel: Nach dem Sommer 
Autor: Maggie Stiefvater
Verlag: script 5
Seiten: 420

Reihe: 1/3
ISBN: 3-8390-0108-0
Bestellen ?: ...KLICK... 




"Ich fühlte mich, als ob sich alles von mir wegbewegte. Ich hatte das Paradies entdeckt und mich daran geklammert, so fest es ging, doch es löste sich immer weiter auf, ein kleiner Faden, der mir durch die Finger glitt, zu dünn, um ihn festzuhalten.

Klappentext

Jeden Winter wartet Grace darauf, dass die Wölfe in die Wälder von Mercy Falls zurückkehren – und mit ihnen der Wolf mit den goldenen Augen. Ihr Wolf. Ganz in der Nähe und doch unerreichbar für sie, lebt Sam ein zerrissenes Leben: In der Geborgenheit seines Wolfsrudels trotzt er Eis, Kälte und Schnee, bis die Wärme des Sommers ihn von seiner Wolfsgestalt befreit. In den wenigen kostbaren Monaten als Mensch beobachtet er Grace von fern, ohne sie jemals anzusprechen – bevor die Kälte ihn wieder in seine andere Gestalt zwingt. Doch in diesem Jahr ist alles anders: Sam weiß, dass es sein letzter Sommer als Mensch sein wird. Es ist September, als Grace den Jungen mit dem bernsteinfarbenen Blick erkennt und sich verliebt. Doch jeder Tag, der vergeht, bringt den Winter näher – und mit ihm den endgültigen Abschied.

Meine Meinung zum Buch

Ich habe schon so viel von dieser Reihe gehört, aber es nie geschafft diese Bücher zu lesen. Jetzt endlich habe ich sowohl Teil eins als auch Teil zwei bei mir stehen.

Nach dem Sommer ist das erste Buch einer wirklich tollen Trilogie. Sowohl der Klappentext und das Cover und der sehnliche Wunsch, brachten mich dazu dieses Buch zu lesen. Der Text auf dem Buch bringt einem dazu auch den Rest zu lesen. Nicht nur die Spannung wurde im Klappentext erwähnt.

"Ich konnte mich nicht länger verstecken. Auch ich atmete aus. Das Geräusch war denkbar leise, doch ihr Kopf wandte sich sofort in meine Richtung. Ihre Augen fande meine Atemwolke und dann mich, dahinter. Ich ging langsam auf sie zu, vorsichtig, unsicher, wie sie reagieren würde."

Also bin ich mit großen Erwartungen an das Buch gegangen. Und es hat sich gelohnt.

Zu Beginn des Buches wird man zunächst in die Geschichte eingeleitet und man wird nicht gleich am Anfang mit Ereignissen überschüttet. Die Geschichte beginnt ruhig und man kann sich sehr gut in die Handlung einleben. Zunächst werden die einzelnen Figuren vorgestellt. Grace ist eine wunderbare Figur. Sie ist hilfsbereit und muss sich mehr oder weniger um sich selbst kümmern, da ihre Eltern wenig zu Hause sind. Sam ist ähnlich. Auch er muss darauf achten, wie er am besten seinen Tag über die Runden bekommt. Aber nicht nur das teilen Sam und Grace. Sie teilen auch den Wald und schon bald ihre gemeinsame Liebe zueinander.

Da die einzelnen Kapitel sowohl aus der Sicht von Grace und von Sam geschrieben wurden, kann man sich sehr gut in die Figuren hinein versetzen. Beide schließt man schnell ins Herz.

Auch die üblichen Charaktere sind sehr überschaubar. Es sind nicht zu viele, aber es dreht sich auch nicht nur um die Hauptfiguren.

Bei Sam bereitete es mir am Anfang Schwierigkeiten mich in ihn hineinzuversetzten. Dass er ein männlicher Charakter ist, daran lag es nicht. Viel mehr lag es daran, dass Sam sowohl Mensch als auch Wolf ist. Teilweise verwirrte es mich dann doch ab und an. Trotzdem finde ich, dass Maggie Stiefvater, diese Situation wirklich großartig gemeistert hat.

Am besten hat mir im Buch gefallen, dass um eine eigentlich unmögliche Liebe geht. Sam und Grace können nur zusammen sein, wenn beide ein Mensch sind. Die Kapitel, bei denen beide vereint waren, mochte ich am meisten. Stiefvater lässt durch ihren wunderbaren Schreibstil, nicht nur die Figuren und Umgebung zum Leben erwecken. Sondern als Leser ist man gefesselt von den Gefühlen, die die einzelnen Charaktere zeigen.

Im Laufe des Buches hatte ich vereinzelt solche Momente, bei denen ich total geschockt war, von dem was ich gelesen habe. Viele Gefühle, die nicht nur die Figuren gespürt haben, bemerkte ich auch bei mir. Ich fieberte mit, war an manchen Stellen sehr gerühert und manchmal tieftraurig. All das macht das Buch zu einem wunderbaren Leseerlebnis.

Mein Urteil

Ich bin so froh, dass ich dieses Buch lesen durfte. Mit dem Schreibstil von Maggie Stiefvater kam ich sehr gut klar. Manche Stellen, hatte ich so deutlich vor Augen, dass ich das Gefühl hatte meine Hand ausstrecken zu müssen und schon befinde ich mich in der Handlung. Maggie Stiefvater macht das in diesem Buch möglich. Das Buch ist von der Spannung ein eher ruhigeres Buch. Und das hat mir sehr gefallen. Hier harmonieren nicht nur die Figuren im miteinander. Bei "Nach diesem Sommer" stimmt wirklich alles und ich werde auf jeden Fall weitere Bücher von ihr lesen.

Das Buch "Nach dem Sommer" erhält von mir 5 von 5 Welten



Eine neue Zeichnung

Heute sind es mal zwei Posts. Ich habe gerade meine neuste Zeichnung vollendet und die möchte ich Euch gerne zeigen.

Wie gefällt es Euch?


LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...