KW 24 Diese Woche

In dieser Woche hatten wir, durch das Hochwasser, Schulfrei. Ziemlich oft habe ich was mit Anja gemacht.

Diese Woche...

... hatten wir richtig geniales Wetter - merkt Ihr ich fange schon wieder mit dem Wetter an :D - und das sogar die ganze Woche.

... mussten Anja und ich feststellen, dass wir für den Beruf Agent nicht geeignet sind. Warum? Weil wir viel zu langsam sind.

... versuchten Anja und ich am Montag Milchreis zu kochen, aber irgendwie war der am Ende viel zu flüssig.

... habe ich mich wieder einmal mit Shanine getroffen, meiner kleinen Kindergartenfreundin. War Echt lustig.

... war irgendwie insgesamt meine "Anja-Woche" ständig haben wir was zusammen gemacht, was wirklich total viel Spaß gemacht hat. Ich sage nur Oktuquudel. Eine Mischung aus Oktupus, Qualle und Pudel. Stimmts Anja? Und dieses Tier entstand beim Schwimmen. Nur weil Anja geschwommen ist wie eine Qualle und ihre Haare aussahen wie ein begossener Pudel. (Ein Bild vom Oktuqudel, werde ich in der nächsten Zeit mal versuchen zu malen...)

... gab ich meinen Stuhl ab. Irgendwie war ich froh, das hinter mir zu haben, weil mir der schriftliche Teil überhaupt keinen Spaß gemacht hat und ich am Ende ziemlich under Druck geraten bin.

... habe ich zwei Bücher beendet, ein drittes komplett durchgelesen und ein viertes begonnen.

Beendet:

Diese beiden Bücher habe ich beendet.
Beide auf ihre eigene Art genial.
Das linke vor allem Nervenzerreißend spannend und das rechte, mitfühlend traurig.







Durchgelesen:
Der Anfang war etwas merkwürdig, weil ich irgendwie keinen Durchblick hatte, wer jetzt wer ist und was derjenige mit Karou gemein hatte. Aber im Laufe des Buches fiel es mir immer leichter und es wurde richtig spannend. Der Schreibstil gefällt mir extrem.







Begonnen:
Gut das lese ich nicht, aber so gut wie. Ich höre es mir als Hörbuch an. Und das was ich bis jetzt gehört habe, war richtig toll. Ich hoffe es bleibt weiterhin so gut :)









... war ich - mal wieder - in der Bibliothek und habe mir sage und schreibe 9(!!!) Bücher ausgeliehen. -.- Obwohl ich noch vier zu Hause hatte....

... gab es leckeren Erdbeerkuchen. *jammiejamm*

... gibt es nichst weiteres zu erzählen, außer, dass ich ziemlich viel Eis gegessen habe *unschuldig umherschauen*


1 Kommentar:

  1. Oh, ich beneide dich das klingt so schön entspannt. Bei mir war es eine stressige schreckliche Woche und ich bin froh das sie bald abgeschlossen ist.
    Liebe Grüße
    Ellen :)
    http://schillernde-libellen.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Schön, dass du ein paar liebe Worte dagelassen hast, ich freue mich sehr darüber <3

Alles Liebe, Caterina

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...